Toyota Land Cruiser FJ40 auf RC4WD TF2 SWB mit BRX70 Achsen

  • Hoi zäme


    Hier berichte ich mal etwas von einem Projekt, was schon ziemlich lange bei mir in Arbeit ist. Begonnen hat es mit der Joustra-Karo, welche ich im Mai 2017 erhalten habe. Ich zitiere mich mal selber:

    Ausserdem hat der Kurze noch einen älteren Bruder bekommen, welcher nun noch etwas auf seine Überarbeitung warten muss.

    Plan ist, die Zwei als Wechselkaros zu verwenden.

    Im Januar 2018 habe ich mich das erste Mal um die Karo gekümmert und sie aufs MST Chassis gesetzt.

    So wurde sie dann die ersten Male eingesetzt.



    So weit ist die Geschichte ja schon bekannt aus dem Tread über meinen "Kurzen" (den LJ70).


    Immer wieder habe ich mich umgeschaut nach einem Blattgefederten Chassis mit passendem Radstand (232mm) aber nie etwas Passendes gefunden.

    Zwischenzeitlich habe ich mal den Blattfeder tauglichen Rahmen vom RC4WD Gelande II gekauft und probiert den Radstand anzupassen, was mit meinen handwerklichen Kenntnissen aber nicht geklappt hat.


    Dann wurde ich aufs Trailfinder II SWB von RC4WD aufmerksam, welches ja annähernd an meinem gewünschten Radstand ist.

    Also habe ich hier im Marktplatz eines gekauft und mit tüfteln angefangen.


    Mehr dazu im nächsten Post.


    Gruss

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • Hoi zäme


    Hier nun mal ein paar Infos zum Chassis:


    Wie schon geschrieben habe ich das SWB hier im Marktplatz gekauft und viele Einzelteile dazu erhalten. Leider haben auch ein paar Querverbindungen im Rahmen gefehlt. Die Achsen konnte ich gleich wieder im Markplatz loswerden, da ich die Boomracing BRX70 schon hier liegen hatte.


    Zum ausprobieren des kurzen Radstandes am Gelande II - Chassis hatte ich so einige Blattfedersets hier liegen. Darunter auch Fehlkäufe (wegen falschen Angaben im Internet) mit 130mm länge...


    So konnte ich am SWB Chassis mal etwas herumprobieren. Die aktuelle Lösung sieht so aus:


    Vorne ist die Achsaufhängung original und hinten habe ich sie mit Teilen von Boomracing etwas nach vorne versetzt.

    Hier eine Detailaufnahme, zu sehen die vorderen Federhalterungen, welche erst mit einer Schraube befestigt sind (da muss ich noch Löcher in den Rahmen bohren) und hinten die langen Federschäkel, welche um ein Loch im Rahmen nach vorne gewandert sind.

    Auch die gekürzte Kardanwelle sieht man gut und die improvisierte hintere Quertraverse vom Rahmen.


    Weil es vorne einen Konflikt mit Getriebe und Kardanwelle gab musste ich die Achsen umdrehen und nun habe ich statt dem Highpinion ein Lowpinion... :oops:


    Konflikt:


    Lösung:


    Das Federsetup (Dämpfer und Anzahl/Härte der Blattfedern) werde ich erst festlegen, wenn die Karo mit allem zusätzlichen Gewicht fertig ist.


    Soweit mal für heute morgen.


    Gruss

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • Hoi zäme


    Kommen wir nun zur Technik im Chassis.


    Verbaut sind folgende Komponenten:

    - Regler WP1080

    - Motor YR Hackmoto Crawler 35T

    - Getriebe und Verteilergetriebe von Boomracing

    - Servo JX PDI-6221MG (20kg)

    - Empfänger Spektrum SR410

    - Seilwinde Mini-Warn von RC4WD

    - Windenregler von YR an Kanal 4

    - Easy-Switch an Kanal 3 (für Zusatzscheinwerfer auf dem Dachträger)

    - Akku werden 3S Lipos aus meiner Sammlung sein


    Fotos folgen gleich...

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • So, hier nun die Bilder


    Übersicht (bitte entschuldigt das Kabelchaos, das wird noch beseitigt :oops: )


    Und da kommen wir auch schon zur Karo. Da fange ich mal mit der Karobefestigung an.


    Mit der Gewindestange und der Heckstossstange (ein Alu-Profil) habe ich eine gute Ausgangslage für den Klappmechanismus. So habe ich an der Stossstange einfach zwei Augenschrauben eingebaut, welche auf der Gewindestange aufgesteckt und mit Muttern gegen verschieben gesichert werden.



    Detail:


    Soweit zum Chassis.


    Hier mal noch ein Teaser zum nächsten Beitrag:


    Gruss und schönen Samstagabend noch

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • Hoi zäme


    Kommen wir nun zum Body.


    Die Joustra-Karo habe ich ja schon vor längerer Zeit mal entkernt und gelackt. Auch wenn dies nicht wirklich sauber gemacht ist, hatte ich keine Lust mehr dies nochmals zu machen, also bleibt das mal so... :D


    Was ich geändert habe ist die "Brille", welche ich vom Tamyia FJ40 übernommen habe. Die habe ich verschmälert, damit er nicht mehr schielt. Nun stehen die Scheinwerfer mittig in den Löchern.


    Dann gabs viele Scale-Details

    - Seitenspiegel

    - Ersatzrad und Kanister am Heck

    - einige Logos und Aufkleber rundum

    - etwas Riffelblech (um Löcher zu kaschieren)

    - einen Dachträger mit Zusatzscheinwerfern, Kanu, Paddel, Stahlseil und Sandblechen

    - Schäkel vorne und hinten an der Stossstange

    - Kennzeichen vorne und hinten

    - Licht (LED, vorne warmweiss und hinten rot)


    Hier dazu mal ein paar Bilder







    Innen in der Karo habe ich eine Platte eingezogen (mit Magneten und Nasen einzuklemmen). Darauf folgen dann noch etwas Innenausbau und einiges mehr an Scalegedöns.



    Echt hübsch der kleine, allerdings finde ich die 1.9er ein bisschen wuchtig.

    Das stimmt, die FC II auf den 1,9er Felgen wirken sehr wuchtig. Da dies aber eher ein "Resteverwertungsprojekt" ist, bleibt das mal so. Vielleicht schraube ich mal die kleineren Räder vom "Kurze" drauf zum Vergleich...


    Nun warte ich noch auf den Fahrer und restliches Scale-Gedöns um Innen fertig zu bauen.


    Gruss und schönen Sonntag

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

    Edited once, last by morgenberghorn ().

  • Hoi zäme


    Ein kleiner Aufruf:


    Hat sich erledigt! :bier:


    Gruss

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

    Edited 2 times, last by morgenberghorn ().

  • Hoi zäme


    Es ging mal mit dem Innenausbau weiter.


    Hier mal was es alles im Kofferraum so hat:

    - ARB Kühlbox

    - Feuerlöscher

    - Wasserkanister

    - Isomatte

    - 2 silberne Boxen

    - Axt

    - Fernsteuerung (selber geschnitzt aus Schaumplatte und eine Zylinderschraube als Lenkrad)

    - Alukiste mit Modellauto (FJ40 Offroad von Busch)

    Vorne wo es so leer ist, folgen dann die Sitze und der Fahrer.


    Sorry für das schlechte Foto. Vielleicht gibts noch ein paar Detailbilder bei Tageslicht...


    Gruss

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • Hoi zäme


    Hier mal die Bilder vom "fertigen" Auto. Einfach mal ein bisschen posen... :headbang:










    Die nächsten BIlder sollten dann von der Testfahrt draussen sein. 8)


    Gruss

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • Hoi zäme


    Hier mal ein paar Poser Bilder von der ersten Testfahrt:












    Nun gibts noch bisschen was anzupassen, z.B. hoppelt er mit der HInterachse ganz schön und das Kanu muss fester angebunden werden :oops:


    Gruss

    Jonas

  • Hallo Jonas,

    der Bau ist Dir super gelungen, bin auch gerade dabei die Boomracingachsen im Original rc4wd Gelände2 Chassis statt der Yota2 Achsen einzubauen. Auf Blattfedern hab ich von Anfang an schon umgebaut.

    Wo hast Du den kleinen FJ40 und die Funke her?


    LG Gerhard

  • Hoi Gerhard

    Hallo Jonas,

    der Bau ist Dir super gelungen, bin auch gerade dabei die Boomracingachsen im Original rc4wd Gelände2 Chassis statt der Yota2 Achsen einzubauen. Auf Blattfedern hab ich von Anfang an schon umgebaut.

    Wo hast Du den kleinen FJ40 und die Funke her?


    LG Gerhard

    Die schmalen Boomracingachsen haben einen grossen Nachteil beim RC4WD - Blattfederchassis: Der Lenkeinschlag ist sehr schlecht und dadurch der Wendekreis riesig... Aber damit muss ich nun leben :jaja:


    Die Fernsteuerung habe ich aus Reststücken einer 3mm Schaumplatte geschnitzt, angemalt und das Lenkrad ist ein Schraubenkopf.

    Den Mini J40 gab es von Busch in 1:87 als "Toyota Land Cruiser Offroad". Den hab ich in der Bucht gefunden.


    Gruss

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • Hoi zäme

    Jetzt noch 1.55iger .........

    Ok, ok... ich wechsel die Räder mal... beer


    Leider fehlt mir noch das Ersatzrad (eine einzelne Felge, den Reifen habe ich noch vom "Kurzen" über, weil der auf der gleichen Bereifung steht).


    Mit den 1.9ern:


    Mit den 1.55ern:


    Nun muss er vorne noch etwas tiefer kommen und hinten muss ich schauen, was ich mit Dämpfern machen kann, damit er nicht mehr hoppelt. Bei der Testfahrt hatte ich keine Dämpfer verbaut.


    Gruss

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi