TRX4 Powerwagon

  • Hallo zusammen...


    Nachdem ich komplett die Lust am Modellbau verloren habe und mittlerweile schon ewig nicht mehr gefahren bin, musste hier was passieren...


    Also gabs nen Defender Rtr zu einem guten Kurs von einem guten Freund, der komplett zurück gefahren hat.



    Ziel soll es sein, ein Auto zu bauen als Dailydriver, der sich nach und nach in Richtung Performance entwickelt und trotzdem für alles taugt. Wanderungen, Treffen oder auch mal eine Comp zum Spaß.


    Ich hoffe ich bekomm meine Leidenschaft zurück und hab wieder Spaß an der Sache.


    Seit willkommen hier und gebt euren Senf hier dazu...


    :uglyyeah:

    Alle meinten das das nicht geht,bis einer kam ders nicht wußte und es einfach gemacht hat...


    powered by AR performance


    Mfg Ralf

  • Hallo Ralf,


    schön dass Du wieder was anpackst. Als alter "Senf-Spender" bin ich da natürlich dabei und gespannt, was Du dem TRX4 an Performance entlockst! :)

    Solide und gut für lange Wanderungen ist das Auto allemal. Da hat Traxxas einen rausgehauen, wo m. M. n. auch der neue SCX10III nicht rankommt. Ich befürchte, dass sich bei letzterem noch ein paar Schwachstellen bei Achskörpern und -Aufhängung - speziell Panhard - ergeben werden.

    Dafür ist der TRX4 ewig kopflastig. Alleine der Rahmen wiegt, meine ich, doppelt so viel wie ein SCX10I- oder SCX10II-Rahmen.

    Ob man beim TRX4 die schaltbaren Diffs. braucht ist Geschmacksache. In jedem Fall ergeben sich damit mehr Spielmöglichkeiten. Bei ´ner Comp wären die mir nichts. Die kleinen Servos mögen bzgl. der Endstellungen sehr genau abgestimmt sein. So ist mir noch keines kaputt gegangen - aber das weißt Du eh schon alles.


    Viel Spaß mit dem neuen Gerät!



    Gruß


    Klaus

  • Hallo Ralf,

    schön, daß Du wieder dabei bist. Ich kenne das, dieses Fieber und doch nicht wollen tun können,

    geht bei mir auch schon ne ganze

    Zeit so, aber ich habe mich auch wieder auf gerappelt :bier:

    Grüße aus dem Münsterland - Reinhard - und jetzt :) stolzer Besitzer eines Honcho :) und Chevy Blazer K5

  • Vielen Dank euch :thumbup:


    Der Trx ist eigentlich schon fertig im Kopf und die Kopflastigkeit treib ich ihm schon aus. Wird wie oben schon geschrieben ein Powerwagon mit Flatbed. Natürlich wird viel Carbon einziehen und ne Diät angeordnet.


    Langfristig wird wohl nicht viel außer den Achsen übrig bleiben, dafür bleiben genau diese komplett original.


    Seit gespannt was so passiert...


    Jetzt noch schnell den Käfer fertig stellen und dann geht's los...


    In der Zwischenzeit werd ich schon mal paar Teile sammeln.


    :uglyyeah:

    Alle meinten das das nicht geht,bis einer kam ders nicht wußte und es einfach gemacht hat...


    powered by AR performance


    Mfg Ralf

  • Bin hier mal mit dabei. Mal schaun was für Ideen hier so umgesetzt werden.

    Mit dem TRX4 hast du auf alle Fälle eine gute Basis. Bin mit meinem schon lange sehr zurieden.

    Und er geht gut, im schwierigen Terrain und kann entspannt bei lockeren Touren.



    Iss im Abo ... :thumbup:

    Gruß Thomas ... bleibt gesund!

    # wir bleiben daheim


    Wraith - AX10 - SCX10 II - ROC Willys Jeep - Zetros 6x6 (@next) - TRX4

    YouTube = Willy&Tom

  • Da bin ich doch auch dabei.

    Das scheint genau in die gleiche Richtung wie meiner zu gehen (oder sogar noch weiter).

    Vielleicht kann ich mir ja sogar das ein oder andere für meinen Power Wagon abgucken ;-)

  • Moin zusammen und allen hier ein schönes Osterfest gewünscht... beer


    Damit ihr mal eine grobe Richtung bekommt,hab ich dem Trx und der Karo etwas überflüssiges Material geraubt.



    Die Karo muss noch 1-2cm tiefer...


    :uglyyeah:

    Alle meinten das das nicht geht,bis einer kam ders nicht wußte und es einfach gemacht hat...


    powered by AR performance


    Mfg Ralf

  • Ziel soll es sein, ein Auto zu bauen als Dailydriver, der sich nach und nach in Richtung Performance entwickelt und trotzdem für alles taugt. Wanderungen, Treffen oder auch mal eine Comp zum Spaß.


    Ich hoffe ich bekomm meine Leidenschaft zurück und hab wieder Spaß an der Sache.

    Da würde ich mich doch sehr freuen!!!!:knutsch:;)

  • Das wird ein Spaßmobil:cheers::popcorn:

    Na logo, ganz wie am Anfang, nur mit mehr Wissen... :ang_dev:



    Ziel soll es sein, ein Auto zu bauen als Dailydriver, der sich nach und nach in Richtung Performance entwickelt und trotzdem für alles taugt. Wanderungen, Treffen oder auch mal eine Comp zum Spaß.


    Ich hoffe ich bekomm meine Leidenschaft zurück und hab wieder Spaß an der Sache.

    Da würde ich mich doch sehr freuen!!!!:knutsch:;)

    Andi mein alter Freund und T-Shirt-Dehner, ich freu mich schon mega die alten und neuen Nasen zu treffen und stundenlang zu fahren, fachsimpeln und dich zu necken... :lol!!::aetsch:

    Alle meinten das das nicht geht,bis einer kam ders nicht wußte und es einfach gemacht hat...


    powered by AR performance


    Mfg Ralf

  • Servus Ralf.

    Schön das du wieder was baust. Diese Phasen der Bau-Unlust kennen wir, glaub ich, alle. Geht vorbei...


    Hast den Powerwagon schön zurecht gestutzt. Sieht gut aus.

    Die Höhe der Karo gefällt mir persönlich eigentlich auch schon ganz gut.


    Grüsse, Nils.

  • und T-Shirt-Dehner,

    Du mußt nicht neidisch auf meine Talente sein, vielleicht hast Du auch irgendein Talent und es nur noch nicht entdeckt. :aetsch:

    Kopf, hoch vielleicht kommt eines Tages doch noch eins zu Vorschein, Du bist ja noch jung...8)




    Quote

    ich freu mich schon mega die alten und neuen Nasen zu treffen und stundenlang zu fahren, fachsimpeln und dich zu necken... :lol!!::aetsch:

    Das ist das, was für mich das Wichtigste bei dem Hobby ist. Alleine fahren macht keinen großen Spaß.




    Ich finde die Proportionen von deinem Projekt gut. Nicht so hoch, schön dezent.:thumbup:

  • Vielen Dank Männers beer

    Alle meinten das das nicht geht,bis einer kam ders nicht wußte und es einfach gemacht hat...


    powered by AR performance


    Mfg Ralf


  • :uglyyeah:

    Alle meinten das das nicht geht,bis einer kam ders nicht wußte und es einfach gemacht hat...


    powered by AR performance


    Mfg Ralf

  • Auf den letzten Bild ist die Karo viel zu weit hinten!

    Ich denk da täuscht nur die Fotoperpektive nono

    Alle meinten das das nicht geht,bis einer kam ders nicht wußte und es einfach gemacht hat...


    powered by AR performance


    Mfg Ralf

  • Hallo zusammen...


    Nachdem ich mir immer noch nicht übers Heck so richtig im klaren bin, hab ich eben mit den Rockrails angefangen.


    Sind nur erstmal grob geschliffen, da von hier ab noch mehr Rohrzeug fürn Hardcore-Look weggeht.



    :uglyyeah:

    Alle meinten das das nicht geht,bis einer kam ders nicht wußte und es einfach gemacht hat...


    powered by AR performance


    Mfg Ralf