Mercedes G-350 Professional der nächste ;-)

  • Und der nächste Bericht über eins meiner Fahrzeuge.


    Der Weihnachtsmann hatte mir letztes Jahr etwas ganz feines gebracht … das nächste Crawler Projekt … ein BRX-01 Chassis und eine Team Raffee G-Klasse Karosserie.


    Was soll ich sagen … dieses Forum hier hat mich auf beides aufmerksam gemacht :cheers:


    Der Zusammenbau des Chassis war echt eine wahre Freude … super hochwertig verarbeitet.



    Da ich wie im Titel schon geschrieben habe einen G-350 Professional bauen möchte (da ich ja so kreativ bin habe ich mich mal ein "wenig" von Kris inspirieren lassen. Ich denke er kann es verschmerzen, es kommt ja auch seinem Konto zu gute ;)


    Ich habe zur Anpassung der Team Raffee Karosserie eigentlich alle von Kris bei Shapeways erhältlichen Teile für das Modell geordert.

    Nach Anpassung der Karosserie (Abschneiden der unteren Front, Abschneiden der Trittbretter) und Anpassung der Killerbody Stoßstange an die Karosserie sah alles schon mal sehr stimmig aus.

    Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch relativ große RC4WD Reifen drauf.



    Im nächsten Schritt habe ich die Karosserie in Chinablau von Mercedes lackiert.



    Ich hatte beim bau leider nicht so viele Fotos gemacht so dass das nächste Foto schon relativ weit im Bauvorschrift ist.

    Die gesamte Innenausstattung wurde Schwarz Seidenmatt lackiert, ebenso der gesamte Grill inkl. der Shapeways 3D Druckteile darin.

    Die Streuscheiben und Reflektoren habe ich ebenfalls gegen andere ausgetauscht.



    Da ich zum ersten mal mit 3D gedruckten Teilen gearbeitet habe war ich mir nicht so ganz sicher wie ich die Oberfläche vollkommen glatt bekomme. Ich habe schlussendlich mit Spritzspachtel und viel schleifen gearbeitet und bin mit dem Ergebnis eigentlich ganz zufrieden.

    3D gedruckt sind auf den nächsten Bildern die Motorhaube, die Kotflügelverbreiterungen und die Rockslider.




    Das Soundmodul habe ich in den Kofferraum verfrachtet, einen besseren Platz konnte ich nicht finden.


  • hier bin ich schon fast fertig mit dem Fahrzeug, die Stoßstange hat die eingebauten Nebelscheinwerfer und die Blinker bekommen, ich habe auf kleinere Boom Racing Reifen gewechselt und ich habe den Dachgepäckträger montiert samt Zusatzscheinwerfer nach hinten. Das Reserverad wird noch irgendwann gegen ein passendes ausgetauscht … falls jemand vor dem selben Problem steht nicht 2 der Reifen und der Felgen kaufen zu wollen wenn man nur einen Satz braucht… vielleicht tun wir uns zusammen.




    Zum aktuellen Stand fehlten nun nur noch ein paar Schwarz seidenmatte Akzente eine Dachlampe und die Riffelblechabdeckung für die Stoßstange.






    Was jetzt noch fehlt sind:

    • Lichtset
    • Bemalung Motorraum
    • und vor allem: Deko auf dem Dachgepäckträger

    Wie findet Ihr das bisherige Ergebnis?

    Was kann ich aus Eurer Sicht noch optimieren?


    Grüße

    Kevin