Der Axial SCX10 III Thread, Tuning, Tipps und Tricks

  • Vor ein paar Tagen war es also soweit: Axial überrascht uns mit einem neuen Fahrzeug der SCX10-Reihe, dem Axial SCX10 III.


    Damit hat niemand von uns gerechnet!


    Umso schöner, dass Axial dieses mal in die Vollen gegangen ist, und dem Fahrzeug ein paar richtig geile Sachen spendiert hat (2-Ganggetriebe, DIG, Karo mit Innenleben, Portalachsen, Frontmotor, Motorattrappe, längenverstellbares Chassis etc).


    Hier mal der Link zum Hersteller: Klick-klick



    Das Fahrzeug kommt als Kit, für zur Zeit (27.03.2020) ca 450 Euro.


    Tech-Specs:




    Akkus: Sold separately
    Antriebsstrang: 4WD
    AntriebsverhÀltnis: 45.6:1
    Aufhaengung: Multi-link solid axle
    Bodenabstand: 76.2mm
    Brakes: Integral with ESC
    Breite: 234mm
    Buchsenmaterial: Metall
    Chassis: Adjustable steel C-channel
    Differentiale: Locked
    Fahrzeugtyp: Scale 4WD Crawler
    Getriebeuntersetzung: 32P
    Gewicht: 2.9kg
    Groesse / Massstab: 1/10
    Hex Groesse Rad: 12mm Hex
    Hoehe: 241mm
    Karosserie: Clear polycarbonate Jeep Wrangler Unlimited with detailed interior
    Kugellager: Complete set
    Ladegerät: Sold separately
    Laenge: 485mm
    Max Battery Dimensions: 139 x 47 x 25mm
    Montagezeit ca.: 7-10 Std.
    Motor Type: Brushed (sold separately)
    Motorengroesse: 540 (sold separately)
    Radbreite: 25.5mm
    Raddurchmesser: 48.3mm
    Radio: Sold separately
    Radstand: 312mm
    Reifen / Bereifung: Injection molded 3-piece beadlock 1.9 KMC Machete
    Reifendurchmesser: 119mm
    Reifenmasse: R30
    Reifenprofil: Nitto Trail Grappler M/T
    Ritzel: 14Z
    Servos: Sold separately
    Speed Control: Sold separately
    Spritzwassergeschuetzt: Ja
    Stößdämpfer: Oil-filled coil over spring
    Stirnrad: 40Z
    Track: 226mm
    Vorfertigungsgrad: KIT (Bausatz)



    Gute Bilder gibt es hier: Klick-klick


    Die Bauanleitung als pdf bekommt ihr hier: Klick-klick


    Und die Teileliste hier: Klick-klick



    Momentan scheint es allerdings noch hier und da ein wenig zu haken, was aber nicht schlimm ist, da es ja nun diesen Thread gibt mit Tipps und Tricks ^^


    Hier noch der Erscheiunungsthread des Wagens: Klkick-klick


    Im Netz gibt es schon einige Videos über das Fahrzeug, dazu auch Bauvideos mit Tipps.



    Hier in diesem thread möchte ich nun die Tipps und Tricks zusammen mit euch festhalten, so dass wir wie beim TRX-4-Thread eine zentrale Anlauf/Sammelstelle haben :-)


    Einen aktuellen Beubericht erstellt User MoD gerade hier: Klick-klick


    Sowie User disturberone : klick-klick



    Ebenfalls von User MOD kommt ein zusammengefasstes pdf der bisherigen Korrekturen zum Bau des Fahrzeuges: Tipps SCX10 III V3.pdf



    Ich werde weiterhin diesen Thread, speziell diesen ersten Post aktuell halten, damit man die wichtigsten Infos direkt zusammen hat :-)


    Also immer her mit euren Tipps, Tricks und Tuningmaßnahmen :-)


    Es kam die Frage auf, ob es denn auch einen Kit ohne Portalachsen geben wird, oder ob Achsen ohne Portale passen würden.


    Hierfür kann ich noch keine genaue Info geben, möchte aber auf eine Stelle der Bauanleitung verweisen:



    Ich denke nicht, dass Axial aus Langeweile diese Info in die Bauanleitung schreibt ;-)



    Das "Tackern" im Antriebsstrang beseitigen:






    LG

  • Im US-Forum RCCrawler.com hat sich ein User die Mühe gemacht, die Endgeschwindigkeit des SCX10-III mit den wichtigsten Parametern in eine Excel Tabelle zu packen.


    Ich habe mir erlaubt diese Excel Tabelle zu übersetzen und neben der Meilen/Stunde Spalte noch eine Kilometer/Stunde-Spalte hinzuzufügen.


    Die Parameter für die Endgeschwindigkeit werden über die Motordrehzahl ([kV] mal Batteriespannung) und den Raddurchmesser definiert.

    Ihr könnt bei Brushed Motoren deren Drehzahl euch bekannt ist natürlich auch den [kV]-Wert durch die Motordrehzahl ersetzen und die Spannung dann auf den Wert "1" setzen.


    SCX10III_Gear_Ratio_Calc_german.zip


    Bitte das File auch einmal kritisch checken - wer noch Fehler findet - bitte melden!



    Gruß Roland

    "Be patient with me - God's not finished with me yet"

    Edited 3 times, last by MoD: 1. Update ().

  • Und schon gibt es die Panhard Konsole auch in Alu:


    ebay: 283839820831


    Leider wird das vermutlich dazu führen dass die ungünstige Konsole an der Achse noch schneller aufgibt.

    "Be patient with me - God's not finished with me yet"

  • vitavon bietet auch schon achsgehäuse, portal gewichte (capra/scx10.3) und diffcover an

    einer der wenigen aus china die nicht nachbauen

  • Leider wird das vermutlich dazu führen dass die ungünstige Konsole an der Achse noch schneller aufgibt.

    Guten Morgen Roland,


    darüber hab‘ ich mir auch schon Gedanken gemacht. Hier eine über Kingpin und Achsbrücke schraubbare Verstärkung aus‘m Drucker zu konstruieren ist garnicht sooo kompliziert. Sobald mir das Original das erste Mal gebrochen ist, werd‘ ich mich an Fusion setzen und was zeichnen.


    Gruß


    Klaus

  • Sehr interessant ... search


    Ich muss zugeben dass ich an dieser Stelle eine Weile überlegt habe wie herum die beiden Zahnräder montiert werden müssen. Dass die eine Seite eine eckige und die andere eine abgerundete Aufnahme für den Pin hat habe ich aber auch nicht gesehen ...


    Aber jetzt baue ich das Getriebe vorerst nicht wieder auseinander ...


    Gruß Roland

    "Be patient with me - God's not finished with me yet"

  • Vielleicht läuft sich's ein. ;)

    Ja, manchmal liegt der Teufel im Detail.


    Grüße as dem Südwesten

    Peter

    ______________________________________
    "Tute hoc intristi, tibi omne est exedendum"
    ______________________________________

  • Hallo,


    für die Tuningwütigen. :)

    Lt. Amiforum gibt´s von Siggy/Vitavon neben Messing-KW, Alu-Achsschenkel nun auch Alu-Achskörper und den rahmenseitigen Panhardhalter aus Alu. Dämpferbrücken aus Alu sind ebenfalls schon gezeichnet.

    Weil im anderen Thread kürzlich die Frage aufkam. Die Vitavon-Sachen bekommt man über die Bucht. Lieferzeit aus Chinesien war bei mir jeweils etwas mehr als eine Woche bei den letzten beiden Lieferungen.



    Gruß


    Klaus

  • Kleines Update:

    Die Vitavon Teile können jetzt über ebay geordert werden ohne dass sich bei Stückzahlerhöhung die Versandkosten mit verdoppeln/erhöhen.


    Bei den Portaldeckeln und den Diff-Covern hat das jetzt geklappt.

    Ob das auch produktübergreifend funktioniert müsste nochmal jemand ausprobieren.

    "Be patient with me - God's not finished with me yet"

  • übrigens sieht es in den Portalen genauso aus mit den Zahnrädern, ich habe bei mir ein Zahnrad im Getriebe und drei Stück in den Achsen richtig gedreht, macht beim Fahren immer noch viel Lärm, aber das Tickern ist jetzt komplett weg.


    Gruß Robert

  • Danke für den Hinweis - ist mittlerweile bekannt.


    Entweder habe ich Riesen Dusel gehabt oer eine Sonderedition: Mein SCX10-III ist wirklich nicht laut ...


    Gruß Roland

    "Be patient with me - God's not finished with me yet"

  • Wenn er viel Lärm macht, stimmt das Ritzelspiel?:scratch:

    Wenn was Lärm macht, ist das fast immer die erste Getriebestufe:jaja: