Achsen aus Alu für Anhänger, Hinterachsen für Tamiya etc.

  • Hallo,

    ich weiß jetzt nicht, ob das was Neues ist.

    Will auch eure Meinung hören.

    Der Preis ist ja verdammt heiß.

    Wären das nicht perfekte Achsen für Anhänger-Eigenbauten?

    Ich such irgendwo ein Hinkebein, denn der Preis von US$ 7, also grad mal etwas über 6 € (vor Coupon bzw. Punkteabzug) erscheint mir fast etwas sehr niedrig.


    Schaut euch das mal an:


    1PC Metal Non-powered Rear Wheel Axle 120mm/140mm for Tamiya 1/14 RC Tractor Trailer


    Breite 120 mm (156 mm total)

    oder

    Breite 140 mm (177 mm total)


    Material Aluminium



    Gruß,

    Walter

  • Hallo Walter,

    ich habe so ähnliche Achsen gekauft, eine habe ich für meinen Anhänger verwendet, welcher bald zum Zweiachser wird. Ich habe meine von Wish, die Achsen dort gibt es mit 204 mm und 156 mm Länge. Die sind (insbesondere durch die teils horrenden Versandkosten) deutlich teurer. Ich bin von den Achsen begeistert, massiv, schön schwer und vor allem keine durchgehende Achse.


    Gruß

    Daniel


  • Na cool, danke!

    Wobei deine Achsen von der Bauart schon etwas anders aussehen als diese "neuen" von oben.


    Dann werd ich mal ein paar bestellen.

    Ich weiß zwar (noch) nicht, wofür ich sie brauch... aber bei dem Preis können sie gerne auf Lager liegen ;)


    Hab nen WPL Anhänger mit "unnädigen" Achsen (weil normale Achsen mit Zahnrädern) - da vielleicht.


    Gruß,

    Walter

  • Habe die 140er unter dem Bivouac mit modifizierten Blattfederaufnamen.

    Den Big Dog 1/8 und den Triple Axle Boat habe ich ebenfalls damit modifiziert.

    Dafür die Achsen in der Mitte zersägt und ein passendes Alurohr über den dünneren Teil geklebt und lackiert.

    Meine sehen aber so aus wie die von Daniel, in der Mitte also dünner.

    Damit drehen sich die Räder einer Achse dann unabhängig, nicht wie RC4WD Standard.

    Have a nice day, Chris
    :blazer:
    Tmtl