Neuer Axial SCX 10 III Jeep mit Portalachsen

  • Mein Gladiator hat jetzt schon einiges mitgemacht, von U-Boot Fahren bis kleine Jumps alles dabei. Da ist nix gebrochen und er fahrt traumhaft. Sogar mit RTR Elo und völlig überladen mit Scalekrempel. Das Einzige was direkt kaputt war, ist der DIG Servo wegen nicht eingestelltem EPA.


  • Ich finde man sollte diesem Defekt nicht allzu viel Aufmerksamkeit schenken.


    Selbst beim TRX-4 gab es gebrochene Portalzahnräder und auch gebrochene Achsen. Sind sie deshalb schlecht? Nein, im Gegenteil.

    Aber wie man bei uns zu pflegen sagt: Mit Gewalt wirft man eine Kuh um, oder anders ausgedrückt: Es gibt immer jemanden der es zerstören kann.


    LG

  • Wenn man im Video richtig hinschaut, sieht man dass sowohl die C-Hubs als auch die Portale des Fahrzeugs komplett aus Messing sind.

    Da wundert es mich nicht, dass bei der doch recht filigranen Bauweise der Achsen und entsprechender Fahrweise auch mal eine Achse an genau der Stelle bricht.

    Vitavon hat mich auch schon gewarnt die C-Hubs auch noch auf Messing umzurüsten.


    Aber von Qualitätsmängeln seitens Axial kann hier ja wohl kaum die Rede sein ... sonst gäbe es mehr Fälle an Stock-Fahrzeugen.

    Ich lege das in der Schublade "typische amerikanische Fake-News" ab ... Ist ja gerade modern dort drüben .. X(.

    "Be patient with me - God's not finished with me yet"

    Edited once, last by MoD ().

  • Ich kann das auch nicht nachvollziehen. Nach diversen Einsätzen gibt es bei meinem keinerlei Schäden an den Serienachsen.

    Und bei der Harz-Tour letztes Jahr, hab ich ihn bestimmt nicht geschont.
    Aber wie Guden schon schrieb, wenn man was kaputt kriegen will, dann schafft man das auch.

    Die Frage ist warum? Initiiert um Axial zu schaden? Eher nicht, wenn es sich um einen Einzelfall handelt.

    Und wenn einem das "Haben will" aus dem Spiegel angrinst, schalten sich einige Hirnzellen einfach ab. Und das sind meistens die, die für die Vernunft zuständig sind..... :wut:  

    Die Erkenntnis von Marek
    Mit dummen Menschen zu streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Sie wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

    Edited once, last by Crawler_Newbee ().

  • axial quo vadis? Und das sind neben gebrochenen Portalzahnrädern wohl auch keine Einzelfälle mehr.

    Er kanns nicht lassen, den SCX 10iii madig zu machen. Warum will er uns unbedingt das Ding ausreden?

    Und wenn einem das "Haben will" aus dem Spiegel angrinst, schalten sich einige Hirnzellen einfach ab. Und das sind meistens die, die für die Vernunft zuständig sind..... :wut:  

    Die Erkenntnis von Marek
    Mit dummen Menschen zu streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Sie wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

  • Kann er nicht, das ist eine tolle Kiste, am Schwerpunkt ein wenig arbeiten, dann stimmt die Performance. Und meine Devise, seit ich Crawler fahre, nicht überpowern, wir crawlen, zum bashen gibt es andere Autos. Und den vorigen Beiträgen stimme ich vollständig zu, wenn man will, kriegt man alles kaputt.

    Mit achsverschränkten Grüßen


    Rolf


    The Mountain Goats

  • Wenn man im Video richtig hinschaut, sieht man dass sowohl die C-Hubs als auch die Portale des Fahrzeugs komplett aus Messing sind.

    Ähm, nicht ganz korrekt. Die gebrochene is tatsächlich aus Kunststoff, sieht man an den Bruchstellen. Die da aus Messing gezeigt wird, ist vom TRX4.


    Schau genau

    Und wenn einem das "Haben will" aus dem Spiegel angrinst, schalten sich einige Hirnzellen einfach ab. Und das sind meistens die, die für die Vernunft zuständig sind..... :wut:  

    Die Erkenntnis von Marek
    Mit dummen Menschen zu streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Sie wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

    Edited once, last by Crawler_Newbee ().

  • Wenn man im Video richtig hinschaut, sieht man dass sowohl die C-Hubs als auch die Portale des Fahrzeugs komplett aus Messing sind.

    Ähm, nicht ganz korrekt. Die gebrochene is tatsächlich aus Kunststoff, sieht man an den Bruchstellen. Die da aus Messing gezeigt wird, ist vom TRX4.


    ... ich sagte ja: FAKE-News .. :D.

    Das hat aber ewig gedauert bis ihr es gemerkt habt .. rofl


    Ist natürlich richtig was du sagst, die später im Video gezeigte Achse ist eine TRX-4 Achse.

    Vorher erklärt er lang und breit, dass er die ganze Achse tauschen muss weil der gebrochene C-Hub ja an der Achse dran ist.

    Ich hätte das Video mal früher mit Ton anschauen sollen.


    Egal - meine neue Wahrheit ist: Der SCX10-III war zu leicht weil das Interieur nicht montiert war - auf das niedrige Gewicht sind die C-Hubs nicht ausgelegt .. miffy


    Gruß Roland

    "Be patient with me - God's not finished with me yet"

    Edited once, last by MoD ().

  • Ich fahre den 10/3 nun auch seit etwa 3 Monaten, befeuert mit der 1800kv Fusion Combo, 32kg Lenkservo, 2 power hd tr4 an dig und Schaltung. Viele Teile sind Alu gewichen, zb Dämpferhalter, skid, Stoßstangenhalter...

    Gewicht hab ich pro Rad 70g plus vorn Portalcover aus messing. Ich hab bis jetzt noch keine Defekte oder Punkte zum meckern gefunden, obwohl er jedes Wochenende genutzt und sicher nicht geschont wird.