Unimog Karo von ,, Bruder " auf MST-CFX Chassis .

  • Hallo Leute


    Mein ,, zwischendurch-Projekt "


    Eine Bruder- Unimogkaro , optisch halbwegs schön auf ein MST-Chassis zu basteln.

    Die Karo ist im Maßstab 1:16 und recht schmal und das chassis 1:10. :scratch:


    Los geht's

    Radstand auf 225mm gekürzt .

    Felgen und Radmitnehmer bearbeitet . ( Reifen außen zu außen jetzt 175mm ^^ )

    Hinten kurze Dämpfer aus dem Flachbahnerbereich eingesetzt .

    Scheiben aus Plexiglas zugeschnitten .

    Etwas Scalekrams aus der Grabbelkiste .



    Jetzt erstmal Bilder
















    Gruß Volker

  • halfscaler

    Changed the title of the thread from “Bruder Unimog Karo auf MST-CFX Chassis .” to “,,Bruder" Unimog Karo auf MST-CFX Chassis .”.
  • Moin


    Da man wegen Corona nicht viel unternehmen soll , hat mein Sohneman eine


    kleine Strecke in Mutters Rabatten gebaut . =O
















    Gruß Volker

  • ...so ganz richtig den Daumen hoch eigentlich nicht, denn leider hast du die kleinen Kotflügel vorn und hinten verarbeitet (dran gelassen) und die stören das Bild, sonst wäre mir der zu kleine Maßstab der Unimoghütte gar nicht so aufgefallen...

  • Hi Micha


    Es gibt auch orginale Unimogs mit breiten Reifen und Kotflügeln , und das sogar mit TÜV . ^^

    Ich habe mir Unimog Bilder im Netz angeschaut und war selber erstaunt was es da alles so gibt .


    Eigendlich war es ja auch nur ein Versuch eine Bruder Karo auf ein MST -Chassis zu schustern .


    Gruß Volker

  • Ganz fertig ist er ja auch noch nicht . ;)


    ( Rückspiegel , Rückleuchten , Kupplungsmaul , Scheibenwischer , Nummernschilder , usw . )

  • Moin


    Ich habe einwenig weitergebastelt .





    Rückleuchten , Nummernschild und eine funktionstüchtige ( Per Fernsteuerung )

    Anhängerkupplung .





    Außenspiegel , Feuerlöscher , Scheibenwischer und eine funktionierende Rundumleuchte .





    Nummernschild auch vorne .





    Gruß Volker

  • Hi

    Der Unimog bekommt einen Anhänger .


    Der Anhänger hat eine eigene Rc Anlage fürs kippen und Stütze klappen , die auf dem gleichen

    Modellspeicher vom Unimog gebunden ist .
















    Gruß Volker

  • Hallo,

    Ich bin durch Zufall auf diesen Bericht gestoßen.

    Ich habe gerade selber den Mog am Umbau.

    Sehr interessant die Krampe.... Ist die nicht etwas zu groß? Hast du ein Bild wie das Gespann zusammen aussieht?


    Danke.


    Gruß....

    Harzer
    Offroadfreunde


    Offroadcult im kleinen Maßstab



    MfG Oliver



  • Hi Oliver


    Der Krampe Anhänger ist ursprünglich auch einer ,, von der Firma Bruder" gewesen , also auch

    im Maßstab 1:16 .

    Gespann Bilder werde ich morgen mal welche machen . ;)



    Gruß Volker

  • Guten Morgen.

    Ja das Bruder die Krampe im Programm hat, ist mir bekannt. Ich meinte eher das ich die von der Bauform her recht groß finde für den Mog.

    Du hast den Mog natürlich auch größer erscheinen lassen durch dein Umbau.

    Meiner ist original was Radstand betrifft. Auch ist mein Motor kleiner. Er hat Kraft, aber ich glaube nicht das meiner die volle Krampe ziehen würde.

    Harzer
    Offroadfreunde


    Offroadcult im kleinen Maßstab



    MfG Oliver



  • Hi Oliver


    Mein Mog war ursprünglich als Funktions und Spielmodell für den Sohneman geplant , daher auch ein

    robustes MST Chassis .

    Und wie das so ist , wurden nach und nach Scaleteile angebaut ^^ ( Scheibenwischer , Auspuff , Rundumleuchte usw . )

    Einen Eigenbau Tieflader Anhänger für seinen Bagger können wir auch an den Mog Hängen . ^^


    Jetzt zu den versprochenen Bildern ( leider nur aus dem Bastelkeller da es bei uns draußen regnet )












  • Und schnell noch ein Bild vom Tieflader .

    Dolli ist abnehmbar , dann kann er auch als Sattelauflieger genutzt werden .


  • Hallo und danke für die Bilder.

    Ja so riesig wirkt die Krampe hinter dem Mog nicht.

    Na ich werde mal sehen was ich mache. Ich denke aber meiner wird da versagen. Da wird es wohl nur ein kleiner Anhänger von Bruder.

    Hier mal ein Bild von der Jungfernfahrt. Scaleteile fehlen noch an allen Ecken und Enden

  • Hallo Volker,

    Da ist der originale Rahmen drunter. Ich hab ihn mit Aluprofilen abgeändert das ich Blattfedern dran bekomme und die Kulak Achsen. Getriebe und Motor ist solch tuning Antrieb von den WPL. Räder vom Tamiya LKW.


    Was hast du für Spiegel und Scheibenwischer genommen?

    Harzer
    Offroadfreunde


    Offroadcult im kleinen Maßstab



    MfG Oliver



  • Was hast du für Spiegel und Scheibenwischer genommen?

    Die Spiegel und auch der Auspuff sind von einem Tamiya King Hauler und die Scheibenwischer meine ich von Wedico .

  • Ja wedico ist klasse. Da wollt ich mal schauen wegen den Spiegeln und Co.

    Harzer
    Offroadfreunde


    Offroadcult im kleinen Maßstab



    MfG Oliver



  • halfscaler

    Changed the title of the thread from “,,Bruder" Unimog Karo auf MST-CFX Chassis .” to “Unimog Karo von ,, Bruder " auf MST-CFX Chassis .”.