Free Men 6x6 ein Tatra 148 entsteht

  • Hallo alle mit einander.


    Ich wollte euch mal mein nächstes Projekt zeigen ein Free Men 6x6 mit den Axial teilen vom Umg 6x6. Ich denke das es einige gibt die mit Gedanken 6x6 spielen bei ihren Free men oder einen scx 10.2. Meine Basis ist ein Free Men kit das ich beim Black friday günstig bekommen habe und die nötigen axial teile.

    Das auto möchte ich dann zu einen tara trail truck bauen.


    Das ist momentam der stand. Ich warte noch auf teile aus china bevor das es weitergehen kann.:(


    Es gibt immer ein anderen Weg. :golf:

  • An dem Thema 6x6 bin ich auch sehr interessiert. Ich grübel dem FreeMen eine 3tte Achse zu spendieren, die soll aber nicht nur als Dummy mitlaufen sondern richtig mit antreiben. Mal sehn was bei dir rauskommt...

    LG Rolf (Rapper)


    Mein Drucker: Anycubic i3 Mega

    Mein CAD: Sketchup Make

  • Ich bin etwas weiter gekommen achse 1 und 3 sind fertig und für achse 2 warte ich noch auf die Zahnräder aus china ;(. Mal schauen wann die kommen. Drauche noch ein paar dann könte ich weiter machen



    Von axial habe ich mir

    AXI231004 (Rahmenverlängerung)und AXI232000 (das Achsgehäuse und durchtrieb) bestellt

    Zusätzlich braucht man noch zwei diff setzte und diverse schrauben und kugellager


    Wichtig zu wissen ist das man AXI232000 braucht nicht nur für den diffdeckel mit durchdtieb sonder auch das achsgehäuse da das für die achse 3 gedreht ist und der achseingang unten ist staht oben

  • Wäre nett wenn du gelegentlich Fotos zeigst von der dritten Achse, wie die "angebunden" ist.

    LG Rolf (Rapper)


    Mein Drucker: Anycubic i3 Mega

    Mein CAD: Sketchup Make

  • so in den letzten tagen ist der größte teil an Teilen eingetroffen. Jetzt fehlen nurnoch die felgen und die steckachsen die sind schon in deutschland beim Frankfurter zoll:Heul:


    Aber ich konnte schon mal die zweite achse die diff und in den rahmen einbauen. Kardanwellen sind auch schon drin.


    So ein Paar fotos

  • es gibt erfreuliche Neuigkeiten gestern kammen die steckachsen an :tanzen:.

    Ich hab sie natürlich gleich eingebaut wie ein motor und servo und eine kleinen runde gedreht er funkzoniert. Nur muss ich das getriebe noch mal aufmachen den es ist nicht würcklich leichtgängig wie :tischkante:. Ich werde heute mal rausgehn und ein paar Fotos zu machen das er fährt. pump

    Es gibt immer ein anderen Weg. :golf:

  • so die bilder ist nochts besonderes den wie man sied ist es sehr provisorisch mit den elo komponenten. Was mir sofort aufählt das die federn hinten zu hart sind hoffe das es sich noch bessert wenn die karo drauf kommt. Der Wendekreis ist super hätte ich so nicht gedacht so 1,5m. Momentan sind noch 15mm spurverbreiterungen verbaut.

  • so die Karo ist grob drauf. Es ist ein Tatra 148 geworden da mir ein Hauber Lkw besser gefählt. es kommen noch breitere radmitnehmer drauf da die achsen zu schmal sind die Karo ist nämlich 28cm breit. wenn fragen gibt einfach mal fragen.



  • rene raith

    Changed the title of the thread from “Free Men 6x6” to “Free Men 6x6 ein Tatra 148 entsteht”.
  • Wieder ein Sandkasten LKW, sehr schön. Bin gespannt wie es weiter geht.

    Einzig der Achsabstand von 1 zu 2 erscheint mir noch ein wenig zu kurz, ich würde den wahrscheinlich verlängern.

    Gruß Matthias


    10 Stimmen in meinem Kopf, 9 sagen lass den schei....
    Und eine, summt das Lied vom A-Team!!!

  • Der LKW soll ein Trial Truck werden und wird bei der Bärbel fahren. Da ist ein wendiger Truck im vorteil was er auch ist. Ein längerer Radstand ist schwierig da es der Radstand vom UMG 10 6X6 und das recht einfach umsetzbar ist sogar plag and Play.

    Es gibt immer ein anderen Weg. :golf:

  • Finde ich interessant! Kann man sich was abschauen...

    Was ist denn daran jetzt noch "Free Men"?:scratch:

    LG Rolf (Rapper)


    Mein Drucker: Anycubic i3 Mega

    Mein CAD: Sketchup Make

    Edited 2 times, last by Rapper ().

  • ansich alles nur die dritte achse und die rahmen verlängerung.


    Ich war ja bei der Bärbel um zu testen. und was soll ich sagen er läuft super:tanzen: ist schon fast langweilig da er ohne mühen überall hinfärht wo schon wraith´s ihre mühen haben. :uglyyeah::uglyyeah::uglyyeah::uglyyeah:


    so ein paar bilder von der Testfahrt zum beweis

  • Hallo,


    ich liebäugle auch damit meinen Free Men auf 3 Achsen zu erweitern, allerdings habe ich hier nix rumliegen

    zum ausschlachten. Weiß jemand ob es sowas auch als "Kit" zu kaufen gibt (also 3 Achse + Rahmenverlängerung + etc.)


    Viele Grüße

    Sönke