Mercedes G-Klasse Cabrio mit kurzem Radstand aus dem 3D Drucker

  • Da bekomm' ich für den Preis eines Teils bei Shapeways alle Teile für 4 Felgen. Danke Olli.

    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • Hallo Dominic,

    Die Felge sieht doch schon klasse aus! Mit ein bisschen Spotprimer bekommst du da schon eine sehr glatte Oberfläche hin, den Rest macht dann der Lack und der Klarlack.

    Was ich mich aber frage ist warum die Felge Dreiteilig ist? Hat das irgendeinen Vorteil bei Kunststoff Felgen? Die sind doch erheblich leichter als meine Felgen von RC4WD? Für 1zu10 Straßen Autos sind die Felgen ja auch nicht mehrteilig ausgeführt?

    Ich entschuldige mich für die Frage, aber ich will jeden Tag etwas Neues im Modellbau lernen.

    Liebe Grüße, Friedrich

  • Hallo Dominic,

    Die Felge sieht doch schon klasse aus! Mit ein bisschen Spotprimer bekommst du da schon eine sehr glatte Oberfläche hin, den Rest macht dann der Lack und der Klarlack.

    Was ich mich aber frage ist warum die Felge Dreiteilig ist? Hat das irgendeinen Vorteil bei Kunststoff Felgen? Die sind doch erheblich leichter als meine Felgen von RC4WD? Für 1zu10 Straßen Autos sind die Felgen ja auch nicht mehrteilig ausgeführt?

    Ich entschuldige mich für die Frage, aber ich will jeden Tag etwas Neues im Modellbau lernen.

    Liebe Grüße, Friedrich

    Hi Du,

    ich muss dann das Gummi nicht mit der Felge verkleben sondern die ist quasi mechanisch befestigt (geklemmt).

    Da ich mir da aber noch nicht Gedanken drüber gemacht habe, vielleicht können Dir da Andere mehr sagen.

    Ach ja, drucken war schöner, weniger Support notwendig :-)

    Viele Grüße Dominic

    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • Hallo zurück,

    Würde so eine Felge auch mit 1.7zoll Durchmesser gehen? Ich habe ja noch die Nagelneuen 1.7zoll reifen hier und weiß sonst nicht wo ich diese montieren könnte? 1.7zoll Felgen sind in meinen Augen unverhältnismäßig teurer als 1.55 oder 1.9zoll Felgen. Wahrscheinlich weil diese wohl am unbeliebtesten sind oder?

    Liebe Grüße, Friedrich

  • Hi Friedrich,

    klar geht das auch in 1,7 Zoll. Soll ich Dir welche machen? Kannst mir ja ein Bild von Deinen Originalen schicken. Am besten von der Verlängerung der Achse aus gesehen. Also möglichst ohne Verzerrung. Dann bräuchte ich nur noch den Originaldurchmesser.

    Hilfreich wäre auch die Breite der Gummis, damit ich die Felge nicht zu dick mache.. Gruß DoMi

    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • Guten Morgen Dominic.

    Für den Nissan Patrol habe ich ja schon die passenden Felgen wenn auch nur mit fünfloch Anbindung statt sechsloch Anbindung. Ich glaube auch das die Original Patrol Stahlfelgen, die übrigens höher gehandelt werden wie Gold, sehr schwer sind zum Nachbauen. Diese Felgen haben eine Traglast von Jeweils 1000kg. Noch habe ich mich noch nicht entschieden ob ich die Dotz Dakar Felgen auf dem Patrol lasse oder auf die Originalen Felgen umsteige. Ich habe beide Radsätze hier. Eventuell werde ich aber beide Radsätze benutzen, einmal für die "Strasse" und einmal mit Muddterrain Reifen. Unter diesen Umständen wäre ein zweiter Radsatz schon interessant. Oder da der Trend zum Zweitwagen geht könnte man ja auch eine Felge Konstruieren für ein Zukünftiges Projekt? Ich lasse es dich auf Jedenfall wissen und verfolge erstmal dein Mercedes Projekt weiter. Es macht einfach Spass an deinen Konstruktionen Teilzuhaben.

    Liebe Grüße, Friedrich

  • Bääähhh, doofer Morgen. Habe gestern ein weiteres Teil meines im Herbst vorbereiteten Jet Boots ähnlich Graupner Multi Jet angefangen zu drucken. 16h Druckzeit. Nach ca 12-14 h hat der Extrudermotor den Geist aufgegeben und kein Filament mehr gefördert. Bis zu diesem Moment war der Druck echt gut.

    Naja, dann ist jetzt mal Zwangspause. Kabel prüfen, Motor prüfen bin gespannt was es diesmal wieder ist.

    Aber es ist Klagen auf für mich hohem Niveau. Der Drucker läuft nun schon so seit ca 8 Monaten regelmäßig und die Steppermotoren, wenn es denn an dem liegt, seit Kauf vor nun über 4 Jahren...

    Ich tippe ja auf das Kabel oder das Board. Mal schauen aber da ich ein Board da liegen habe, ist nur die Frage wann die Familie mich an den Drucker lässt ;-)

    Schönes Wochenende Euch Allen.

    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • Hi Zusammen,

    der Drucker tut wieder. Musste nur den Kabelstrank zum Extruder ersetzen....


    Mal ne andere Frage. Ich denke darüber nach die G-Klasse auf einen "originalen" Leiterrahmen zu setzen.

    Kennt jemand von Euch eine Quelle mit einer entsprechenden Zeichnung (im Idealfall mit Maßen). Über G-KLasse und auch über Puch habe ich schon gesucht, bin aber leider nicht wirklich fündig geworden.


    Jemand noch einen Hinweis oder eine Idee?


    Danke und Gruß

    DoMi

    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • Ich schicke dir heute Abend mal was :) vllt bringt es dir was :)

  • Freue mich, bin gespannt. Gruß DoMI

    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • Hi Dominic,


    ich bin mir ziemlich sicher, das auf GrabCAD ein Rahmen existiert !


    Schaue später mal nach ...


    Gruß, Olli

    Gruß, Olli vain Ich bin Scaler ... und das ist gut so ! ...bei der CSB-NRW

  • Hi, ja den habe ich gesehen aber diesen habe ich leider nicht ins Fusion bekommen und daher kam ich auf das schmale Brett den selbst zu zeichnenum dann auch den kurzen langen Radstand abbilden zu können.

    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • Hi, Danke Friedrich, das kannte ich nicht. Diese Zeichnungen hatte ich im Internet aber auch schon gefunden.


    Derweil habe ich die von VeloRex benannte Quelle genutzt und über onshape (Online CAD quasi) den Import geschafft und konnte dann STEP, IGES, OBJ-Datei etc. erstellen. Diese konnte ich dann importieren.

    Jetzt kann ich mich mal ausprobieren. Bei Aliexpress habe ich mir schon mal federn in 1:10 bestellt und probiere dann einfach mal bischen rum...


    Lieben Gruß und Danke Euch

    DoMi

    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • Hallo Dominic.

    Was für Federn hast du denn bestellt? Weißt du auch was für Stoßdämpfer man besorgen könnte? Wie du weißt habe ich an dem Patrol Chassis hinten auch eine getrennte Aufhängung und Laut Aussage meines Kollegen sind das Tamiya Truck „Dämpfer“ aus seiner Ersatzteil Kiste die quasi null Dämpfung haben.

    Der Nissan Patrol oder eigentlich jeder Geländewagen mit Leiterrahmen sehen sich ohne Karosserie mehr als Ähnlich. Beim Patrol ist zum Beispiel der Rahmen in drei Generationen quasi Identisch (160,y60 und y61)

    So ein Rahmen wie du ihn konstruierst wäre also für ein sehr breites Spektrum an 1:10 Geländewagen sehr interessant


    Liebe Grüße, Friedrich

  • Hi, hier mal ein paar neue Bilder vom großen roten SWB.

    Die Karo ist klappbar damit man gut an alles kommt. Die hintere Stossstange fehlt noch aber ich denke die wird einfach ein Rohr oder ein Doppelrohr.

    Mit der Cantileverfederung bin ich noch nicht ganz zufrieden aber wenigstens passt die Höhe.

    Die Tanköffnung habe ich ins Heck eingebaut. Die Lüftungsgitter habe ich noch nicht angepasst.





    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • Ein schönes Projekt hast du da.

    Hast du die China Portalachsen drunter, wenn ja welche? Ich hatte sehr schlechte Erfahrungen damit.


    Bin gespannt, wie er mal fertig aussieht.

  • Hi, sorry, war schon ein paat Tage nicht aktiv unterwegs... die Portale sind nun schon die Zweiten die ich eingebaut habe. Gestartet habe ich mit "normalen" SCX10II Clonen mit zusätzlichen Portalteilen. Die rutschen aber durch, da die Wellen nicht passen....nicht genau gelesen.

    Nun habe ich diese hier montiert. https://de.aliexpress.com/item…042311.0.0.27424c4dX4pv8A > Bild vom vorgenannten Anbieter.

    Machen bis jetzt einen guten Eindruck.


    Hoffe nicht, dass es die gleichen sind mit denen Du schlechte Erfahrungen gemacht hast???


    Gruß DoMi

    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.