Infothread superScale 2020: 30. und 31. Mai 2020 (May 30 & 31st 2020) - 6th superScale -

  • Hier werden allgemeine Informationen sowie die Links zu weiteren Forenthemen zum superScale 2020 veröffentlicht.

    Keine Diskussionen - nur Infothread!


    Here, all general information as well as the links to other superScale 2020 threads are published.

    No discussions - Info thread only!



    ***Please find the English version of the general information at the end of the German description.***


    Im Mai 2020 ist es dann wieder soweit – 6. superScale!


    Veranstaltungsgelände

    Camping & Offroad Freizeitpark Mammut

    http://www.fpmammut.de/index.php/de/

    37627 Stadtoldendorf

    Draufsicht Gelände:

    http://sg.geodatenzentrum.de/w…5172.40257&layers=B0FFTTT


    Parkmöglichkeiten/ Anreise:

    Wir werden am Veranstaltungswochenende den Eingang des Freizeitparks an der Linnenkämperstraße nutzen – die Anreise der superScale Teilnehmer und Besucher erfolgt ausschließlich über diesen superScale Eingang.


    Die Besucher des Freizeitparks nehmen an diesem Wochenende eine andere Abfahrt an der Linnenkämperstraße.

    Diejenigen, die direkt im Campingbereich des Freizeitparks übernachten, fahren diesen bitte ebenfalls über diesen Eingang an!


    Es wird entsprechende Wegweiser von der Linnenkämperstraße geben.


    Der Parkplatz der superScale Teilnehmer und Besucher wird sich direkt links vor dem superScale Eingang befinden (ca.1-3 ha Wiese, je nach Bedarf).

    Generell ist das Parken außerhalb der Campingbereiche und des Parkplatzbereichs nicht gestattet.

    In der Zu- und Abfahrt zum Gelände besteht absolutes Parkverbot.


    Im Parkplatzbereich wird es reservierte Sonderflächen für Teilnehmer/ Besucher mit (Geh)behinderung geben.


    Fahrerlager:

    Pavillons (max. 3x3m) können wieder ohne Gebühr im Bereich Fahrerlager aufgebaut werden.

    Reservierungen für Standplätze sind nicht möglich - wir bitten dies zu beachten.

    Das Fahrerlager wird am Freitag um 15 Uhr für Teilnehmer geöffnet.

    Es wird eine Be- und Entladezone im Parkplatzbereich geben, um Pavillons, etc. auszuladen und bei Abfahrt wieder einzuladen.



    Öffnungszeiten 2020:

    Freitag, 29. Mai 2020:
    Ab 15 Uhr Fahrerlager sowie Händlerbereich und Imbiss geöffnet.

    Alle anderen Bereiche sind gesperrt.


    Samstag, 30. Mai 2020: 9 Uhr – 20 Uhr

    Alle Bereiche geöffnet, Mittagspause von 12:30 bis 13:30 Uhr (alle Bereiche geschlossen, Streckenpflege)


    Sonntag, 31. Mai 2020: 9 Uhr – 19 Uhr

    Alle Bereiche geöffnet, Mittagspause von 12:30 bis 13:30 Uhr (alle Bereiche geschlossen, Streckenpflege)


    Die Wettbewerbszeiten (Fahrfenster) sind:

    Samstag, 30. Mai 2020: 10:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr, Siegerehrung 16:30 Uhr

    Sonntag, 31. Mai 2020: 10:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr, Siegerehrung 16:30 Uhr


    Außerhalb der genannten Wettbewerbszeiten dürfen diese Bereiche nicht befahren werden.


    Challenge Wettbewerb

    Eine "Challenge" mit 260 mm Torbreite wird ausgetragen.

    Benutzung von Hilfsmitteln, wie Winde oder Sandbleche, etc. sind nicht erlaubt.


    Die Teilnahmevoraussetzungen der Fahrzeuge für die Challenge, siehe Anlage (keine Änderung zu 2019).


    Challenge Tickets werden ab 2020 nur noch in begrenzter Anzahl je Fahrfenster über den Ticketshop angeboten.

    Zusätzlich wird es eine maximal zulässige Durchfahrtszeit geben. Diese wird so bemessen sein, dass der Trail trotzdem in „maßstäblicher“ Geschwindigkeit passiert werden kann – rasen ist nicht erlaubt.

    So wird gewährleistet, dass das letzte Fahrzeug auch innerhalb des Fahrfensters das Ziel passieren kann.

    Die Anzahl Tickets für den Shop wird erst mit Öffnung des Shops festgelegt sein.


    Die Teilnehmer können sich ab morgens zu Veranstaltungsbeginn am Orga-/Infozelt über Ihre individuelle Startzeit informieren (Ticketnummer / Fahrfenster).

    Jeder Challenge Teilnehmer muss sich spätestens 5 Minuten vor Start zur Einweisung am Wettbewerbspavillon eingefunden haben.

    Der Startplatz kann sonst an den darauffolgenden Teilnehmer vergeben werden, um einen reibungslosen Verlauf des Wettbewerbs zu gewährleisten.


    Am Infozelt wird auch immer aktuell über noch freie Startplätze für die Challenge informiert.

    Challenge Tickets können dann nach Verfügbarkeit an der Tageskasse erworben werden.



    Jeder Fahrer kann in jedem Wettbewerb einmal starten.

    Wenn jemand wegen technischem Defekt ausscheidet, kann unter folgenden Bedingungen noch einmal teilgenommen werden:

    - Der technische Defekt wurde von einem offiziellen Helfer des superScale festgestellt

    - Beim nächsten anstehenden Fahrfenster ist ein erneuter Start möglich, wenn keinem anderen Teilnehmer ein Startplatz "weggenommen" wird


    Eine Mehrfachteilnahme am gleichen Wettbewerb ist für Fahrzeuge möglich nicht aber für Fahrer, also den einzelnen Teilnehmer.

    Einzige Ausnahme: abgenommener, technischer Defekt.

    Oder anders ausgedrückt: Es melden sich die Teilnehmer an, nicht die Fahrzeuge.



    Teilnahmegebühren und Anmeldung:

    Kinder bis 12 Jahre haben wie gehabt freien Eintritt.

    (Kinder müssen als Teilnehmer jedoch online angemeldet werden)


    Besucher zahlen an der Tageskasse 3 €


    Samstag Tageskarte 25 €

    Sonntag Tageskarte 25 €

    Wochenendkarte 45 €

    Challenge Wettbewerb zusätzlich 5 €

    (Je Teilnehmer nur ein Challenge Start buchbar.)


    Alle Ticketpreise zzgl. 10% VVK Gebühren wie schon 2019.

    An der Tageskasse sind 50% Preisaufschlag auf die Tages-/Wochenendkarten vor Ort fällig.

    Der Ticketshop wird ab 02. März 2020 auf http://www.superScale.rocks geöffnet sein.


    Die Teilnahmegebühren sind Reuegebühren und werden daher bei Nichtteilnahme oder bei Absage der Veranstaltung (Unwetter o.ä., bzw. allgemein höherer Gewalt) nicht erstattet!


    Camping auf dem Freizeitparkgelände kann auch zusammen mit den Tickets über die Anmeldung zum superScale gebucht und gezahlt werden. Oder Ihr bucht separat beim Offroadpark Mammut – es liegt bei Euch.


    Preise:

    Camping Erwachsene € 7,00 pro Person/Nacht

    Camping Kinder 5-15 Jahre € 3,50 pro Kind/Nacht (0-4 Jahre frei)

    Strom pro Übernachtung: muss noch kalkuliert werden.


    Generelles

    Es gilt weiterhin eine Einschränkung bezogen auf die teilnehmenden Fahrzeuge am superScale: Wraith und ähnlich werden nicht zugelassen.

    Es geht um die Gattung Fahrzeug: Wraith, Yeti, RR - also "Racer".

    Diese passen vom Konzept her nicht zum superScale bzw. dem Scalegedanken, wie er beim superScale umgesetzt werden soll.

    In diesem Zusammenhang möchten wir auch nicht darüber diskutieren, ob ein Wraith langsam und damit auch maßstäblich bewegt werden kann.

    Das könnte man auch in Bezug auf Buggys, SC, Monster, Rallye diskutieren - diese sind ebensowenig im Rahmen des superScale zugelassen.


    Auch in 2020 wird es Zufahrtsbegrenzungen für die verschiedenen Scalebereiche geben.


    Die Freescale Bereiche sind für Fahrzeuge mit einer Gesamtbreite bis 250mm und max. Raddurchmesser von 120mm. Da kommt natürlich auch die beliebte Redrock Brücke zum Einsatz.

    Für den Scaleventure Park sind Fahrzeuge bis 230mm Gesamtbreite und 105mm Raddurchmesser zugelassen. Außerdem sind dort nur Hardbody-Fahrzeuge (also kein Lexan, o.ä.) erlaubt.

    Hier sollen sich diejenigen austoben können und ihre Fähigkeiten mit anspruchsvollem Gelände messen können, die „Scale“ bauen. Um hier auch in Ruhe Ihre Bordhilfsmittel anwenden zu können.

    Eine entsprechend themengerechte und ausführliche Deko wird hier aufgebaut – aber kein Modellbau-Traumland!


    "Training Area" ist ein Bereich, in dem jeder mit nervösem Gasfinger oder mangelnder Fahrpraxis üben kann.

    Auch diejenigen, die mal eine Auszeit benötigen, dürfen dort "zur Ruhe" kommen.


    Zum Schluss wieder der Hinweis zu ein paar allgemeinen Verhaltensregeln vor Ort, damit sich alle schon jetzt darauf vorbereiten können:

    Das Laden von Li Akkus hat grundsätzlich in entsprechenden "Safety Bags" zu erfolgen und das nur im Bereich des Fahrerlagers. Das Laden von Lipos ist nicht im Campingbereich gestattet.

    Das Fliegen von Drohnen (oder anderen ferngesteuerten Flugobjekten) zwecks Bilder- oder Videoaufnahmen ist strikt untersagt

    Das Ansteuern von Videokameras (eingebaut in den Fahrzeugen) über WiFi Verbindungen z.B. über Smartphones sollte wieder vermieden werden, bzw. nicht über 2.4GHz erfolgen.

    Abschalten von Sendern und Fahrzeugen, wenn diese nicht benutzt werden.


    Warum das Ganze: aus Sicherheitsgründen und um Beschädigungen auf Grund von Funkstörungen, etc. zu vermeiden.


    Viele Grüße

    Euer superScale Team


    Alles, was Ihr zum superScale 2020 vorab diskutieren wollt, wie gehabt bitte hier: Diskussionsthema superScale 2020


    English version

    In May 2020 it will be time again - 6th superScale!


    Location/Travel:

    Camping & Offroad Freizeitpark Mammut

    http://www.fpmammut.de/index.php/de/

    37627 Stadtoldendorf


    Bird view: http://sg.geodatenzentrum.de/w…5172.40257&layers=B0FFTTT


    Parking / Arrival:

    We will use the entrance of the Offroad Park at Linnenkämperstraße on the weekend of the event - the arrival of the superScale participants and visitors is exclusively via the superScale entrance.


    Visitors to the Offroad Park will take a different exit this weekend at Linnenkämperstraße.

    Those who stay overnight directly in the camping area of the Offroad Park should also drive it via this entrance.


    There will be corresponding signposts from the Linnenkämperstraße.


    The parking lot of the superScale participants and visitors will be located directly in front of the superScale entrance.

    Generally, parking outside the camping areas and the parking area is not permitted.

    In the entrance and exit to the area is absolutely no parking.

    In the parking area there will be a reserved special area for participants / visitors with disability.


    Driver’s Field (paddock)

    Pavilions (max. size 3m by3m) can once again be set up in the driver’s field, free of charge.

    Please note, it is not possible to reserve locations for the pavilions.


    The paddock will be open for participants on Friday at 3pm.

    There will be a loading and unloading area in the parking area to unload pavilions, etc. and to reload on departure.


    Opening Hours 2020

    Friday, May 29, 2020

    From 3pm paddock, dealer area and snack stand open.

    All other areas are closed.


    Saturday, May 30, 2020: 9 am to 8 pm

    All areas open; lunch break from 12:30 pm to 1:30 pm (all areas closed, track maintenance).


    Sunday, May 31, 2020: 9 am to 7 pm

    All areas open; lunch break from 12:30 pm to 1:30 pm (all areas closed, track maintenance)


    Competition Times (Driving Time Windows):

    Saturday, May 30, 2020: 10:00 am - 12:00 pm and 2:00 pm - 4:00 pm, Awards Ceremony: 4:30 pm

    Sunday, May 31, 2020: 10:00 am - 12:00 pm and 2:00 pm - 4:00 pm, Awards Ceremony: 4:30 pm


    Driving in the competition areas is not allowed outside of the competition times.


    Challenge Competition

    The “Challenge” with a gate width of 260 mm.

    The use of aids or tools such as winches or sand plates, etc. is not permitted.


    The entry requirements of the vehicles for the Challenge, see attachment (no changes compared to 2019).


    From 2020 onwards, Challenge tickets will only be offered in limited numbers per driving time window via the ticket shop.

    In addition, there will be a maximum permissible driving time.

    This will be such that the trail can still be passed at "scale" speed - speeding is not permitted.

    This is to ensure that the last vehicle is also able to pass the finish line within the given driving time window.

    The number of tickets for the shop will only be determined when the shop opens.


    From the morning at the start of the superScale, the participants can find out about their individual start time at the orga / info tent (ticket number / driving window).

    Every Challenge participant must be present at the competition pavilion at least 5 minutes before the start.

    The starting place can otherwise be given to the next participant to ensure that the competition runs smoothly.


    At the information tent there is always information about free starting places for the challenge.

    Available Challenge tickets can then be purchased at the ticket desk at site.


    Each driver can start once in every competition.

    When someone must withdraw due to a technical defect, it is possible to re-enter under the following conditions:

    - The technical defect was determined by an official superScale helper.

    - The new start is possible for the next driving time – as long as the starting place is not “taken away” from any other participant.


    Multiple participation in the same competition is possible for a vehicle, but not for the driver, i.e., the individual participant.

    Only exception: Accepted and entered technical defect.

    In other words: The participants register, not the vehicles.



    Entry Fees and Registration

    Children up to 12 years have free admission as usual.

    (Children have to be registered online as participants)


    Visitors pay € 3 at the ticket desk on location.


    Saturday day ticket € 25

    Sunday day ticket € 25

    Weekend ticket € 45

    Challenge competition additional € 5

    (Only one Challenge start can be booked per participant.)


    All ticket prices plus 10% presale fees as in 2019.


    A 50% surcharge is payable on the day / weekend tickets at the ticket desk at site.

    The ticket shop will be open on March 2nd, 2020 at http://www.superScale.rocks


    The entry fees are non-refundable and cannot be refunded for non-participation or cancellation of the event (storm, severe weather, force majeure, etc.)!


    Camping on the Offroad Park area can also be booked and paid for with the tickets by registration for the superScale. Or you book separately at the Offroadpark Mammut – it is up to you.


    Prices:

    Camping Adults € 7 per person / night

    Camping children 5-15 years € 3,50 per child / night (0-4 years free)

    Electricity per night: still has to be calculated



    General

    There is still a limit based on the type of vehicles participating in superScale: Wraith and similar racers are not permitted.

    This means the type of vehicles such as Wraith, Yeti, RR – i.e., "Racer."

    These do not fit into the superScale concept or the scale ideal as it is intended for the superScale.

    In this context: We don’t want to discuss whether a Wraith can be moved slowly and, therefore, true to scale. We could just as well discuss this in regards to buggies, SC, monster, rallies – these are not permitted within the frame of superScale either.


    Also in 2020, there will be access limits for the various Scale areas.

    The Freescale areas are for vehicles with a total width up to 250mm and max. wheel diameter of 120mm. Of course, the popular Redrock bridge is also used in the Freescale area.


    Vehicles up to 230mm overall width and 105mm wheel diameter are allowed for the ScaleVenture Park. In addition, only hardbody vehicles (i.e., no Lexan, etc.) are allowed there.

    Here, those should be able to let off steam and be able to measure their skills with challenging terrain that build "Scale". To be able to use your on-board aids here as well.

    A corresponding theme-appropriate and detailed decoration is set up here - but no model-building dreamland!


    The "Training Area" is the area, where everyone with a nervous throttle finger or not enough driving experience can practice. And those of you who may want a little time out can “rest” here.


    In conclusion, more about a few general rules for onsite behavior, so that everyone knows in advance and acts accordingly:

    Li batteries must be loaded in the respective "Safety Bags." in the paddock area only. Lipo batteries are not allowed to be charged in the camping area!

    Flying drones (or other remote-controlled flying objects) for the purpose of making photos or videos is strictly forbidden.

    The operation of video cameras (built into the vehicles) via WiFi, e.g., using smartphones, should be avoided or not exceed 2.4 GHz.

    Please turn off remotes and vehicles when they are not in use.


    Why all this? For safety reasons and to prevent damage due to radio interference, etc.


    Best Regards

    Your superScale Team


    No discussions please - Info thread only!

  • Wenn die Orga das Entschieden hat, wird sie auch darüber Informieren denke ich.
    Aber es ist ja zum Glück auch noch etwas hin.


    Hoffnung Stirbt zuletzt,das er Stattfindet:headbang:

    Aber wir werden sehen müssen, wie sich das ganze weiter entwickelt.

  • Liebe superScaler,

    dear superScaler,


    spätestens zwei Wochen vor dem superScale werde ich bekanntgeben, ob er dieses Jahr stattfinden wird oder nicht.

    Falls Reisebeschränkungen, etc. schon vorab für einen Zeitraum bis Pfingsten oder darüber hinaus in Deutschland festgelegt werden, oder Reisen nach Deutschland nicht erlaubt sind, wird ggf. auch früher eine Entscheidung getroffen.


    Im Falle einer Absage des superScale 2020 aufgrund der Coronavirus Situation, behalten die bereits bezahlten Tickets Ihre Gültikeit für 2021. Einfach im nächsten Jahr neu herunterladen/ ausdrucken.


    ****

    At least two weeks before the superScale, I will announce whether it will take place this year or not.

    If travel restrictions, etc. are set in advance for a period up to Pentecost or beyond in Germany, or travel to Germany is not permitted, a decision may be made earlier.


    In case of a cancellation of the superScale 2020 due to the corona virus situation, the tickets already paid remain valid for 2021. Simply download / print them again next year.



    Viele Grüße/ Best regards

    Marcus

  • Im Falle einer Absage des superScale 2020 aufgrund der Coronavirus Situation, behalten die bereits bezahlten Tickets Ihre Gültikeit für 2021. Einfach im nächsten Jahr neu herunterladen/ ausdrucken.

    Ich würde mir 2021 einfach nen neues Ticket holen ;) Da ja Vorfinanziert und es mal "Reuegebühren" waren/sind.

    Bis dahin.

    Bleibt gesund und achtet auf euch.

  • Liebe superScaler,

    dear superScaler,

    Auf Grund der bestehenden Gesundheitsgefahren durch Covid-19 und den daraus resultierenden Beschränkungen wird der superScale 2020 nicht stattfinden können.

    Um unserer Verantwortung und einem unbeschwerten superScale gerecht zu werden, konzentrieren wir uns ab sofort auf den superScale 2021.

    Wie schon zuvor mitgeteilt, behalten die bereits bezahlten Tickets Ihre Gültikeit für 2021. Einfach im nächsten Jahr neu herunterladen/ ausdrucken.

    Folgt alle den national geltenden Maßnahmen, schützt damit andere vor Euch und Euch selbst und bleibt gesund.

    Dann sehen wir uns am 22./23.Mai 2021 in Stadtoldendorf zum superScale!


    ****

    Due to the existing health risks from Covid-19 and the resulting restrictions, superScale 2020 is cancelled.

    To live up to our responsibility and a carefree superScale, we are now concentrating on the superScale 2021.

    As previously announced, the tickets already paid will remain valid for 2021. Simply download / print them again next year.

    Follow all the nationally applicable measures, protect others from you and yourself and stay healthy.

    Then we'll see you on May 22/23, 2021 in Stadtoldendorf for the superScale!


    Viele Grüße/ Best regards

    Euer/ your superScale Team



    No discussions please - Info thread only!