Wie heisst das benötigte Werkzeug an meiner Fräse

  • Der Weihnachtsmann hatte eine Fräse für mich dabei. Das Gerät ist gebraucht aber kam mit Zubehör. Der Verkäufer hat das Werkzeug zum entfernen des Spannzangenhalters oder des Bohrfutters nicht mehr gefunden. Wir konnten es daher nur theoretisch durchgehen. Man muss oben was lösen und dann unten hebeln bis Keil eintreiben. Habs noch nicht ganz verstanden. Hörte sich an wie ein grösseres Nageleisen oder so ein Ding zum Kugelköpfe ziehen am Auto aber ich weiss nicht wonach ich suchen muss.

    Ist ne Wabeco F 1210.

    Wär nett wenn man mir mit einem Namen für das Wunderding aushelfen könnte.

    Viele Grüsse

  • Ne, der Halter für die Spannzangen soll raus aus seinem Kegel und dann ein Bohrfutter stattdessen rein. Man könnte von oben klopfen, aber dann gehen die Schläge aufs Lager. Daher soll man von unten ziehen.

    Muss zwischen das schwarze und das silberne mit rundem Loch.

  • Okay, das mit dem zweistufigen Gewinde habe ich wahrscheinlich verstanden. Einzig in der Aufnahme ist kein Gewinde (mehr?) zum herausdrücken. Maulschlüssel reicht nicht, bin gerade an einem Meissel zurechtfeilen. Oder ich lass das Ding einfach drin... Danke für die richtige Spur

  • Nabend,


    lies bitte nochmal genau, sind doch beide Wege beschrieben.... einmal mit Innengewinde einmal ohne!! Drehrichtung variiert dann natürlich auch beim lösen.


    Gruß

    Andi