Neuer TRX-4 Sport fährt nicht

  • Moin Zusammen,


    irgendwas passt bei meinem nigelnagelneuen TRX-4 Sport nicht. Nach dem Anschalten kann ich immer kurz fahren ... dann funktioniert aber nur noch Servo, der Gashebel ist aber tot. Der elektronische Geschwindigkeitsregler blinkt immer rot ... dachte das ist nur der Fall, wenn die Unterspannungserkennung deaktiviert ist. Ich fahre zwar mit NiMh, habe die Unterspannungserkennung aber nicht bewusst deaktiviert. Sender und Empfänger habe ich auch schonmal über die Link Taste neu verbunden. Hat noch jemand eine Idee?


    VG

    Christian

  • 7 Zellen ... jetzt klappts ... Problem war die Unterspannungserkennung, die offensichtlich trotz vollem Akku zur Abschaltung führt. Konnte ich jetzt aber trotz Dauerblinken deaktivieren.

  • 7 Zellen ... jetzt klappts ... Problem war die Unterspannungserkennung, die offensichtlich trotz vollem Akku zur Abschaltung führt. Konnte ich jetzt aber trotz Dauerblinken deaktivieren.

    das ist ja auch die Aufgabe eine Unterspannungserkennung. Sie soll bei einem 3S LiPo Verhindern, dass er (hängt von der Einstellung ab) z.B bei unter 9,6V abschaltet. Bei 7Zellen NiMh hat Du bei vollem Akku mit viel Glück 9,8V, die aber gleich auf weniger zusammenbrechen. Dann schaltet der Regler halt ab.

  • das perverse daran ist übrigens, dass es mit einem fast ganz leeren NiMh Akku übrigens funktionieren kann, weil der dann evtl als 2S LiPo angesehen wird und die Unterspannungserkennung dann bei z.B, 6,4V erst greift.

  • Es ist beim ESC (Electronic Speed Control), also dem Fahrtenregler, möglich zwischen dem Betrieb mit LiPos oder NiMH Akkus umzuschalten. Das müsste in der Bedienungsanleitung beschrieben sein.

    Von Hause aus ist der Akku Typ "LiPo" eingestellt.