Carson Unimog U400

  • Nachdem es noch keinen Vorstellungsthread zu geben scheint, hab ich mal ein paar Fotos gemacht:



    Der kleine U400 ist eigentlich eher ein 406, aber ansonsten sehr stimmig, vor allem im Vergleich:




    Um die Größenverhältnisse zu zeigen, habe ich ihn mal neben meinen bislang kleinsten voll proportionalen RC gestellt:



    Ja, der Unimog ist auch vollproportional - warum gibt’s das nicht schon länger?


    Hier noch eine normale Reflex Stick im Vergleich:



    Aufladen:



    Von unten gesehen:



    Und das scheint der maximale Steigwinkel zu sein (bitte nicht den Bildschirm mit dem Geodreieck zerkratzen):



    Da ist er selbst hingefahren und noch einen Millimeter weiter, dann kullert er mit einem Purzelbaum rückwärts herunter.


    I'm loving it!


    Gruß Ralph

  • Wie lange hält denn die Akkuladung? 15 Minuten?

    Das kann ich noch nicht sagen, denn jetzt ist er erstmal aufgeladen.

    Ich hatte noch keine Zeit, mich länger mit dem Unimog zu beschäftigen.

    Auf dem Karton steht "bis zu 70 Min" 8)


    Schön, dass du das Modell mal vorstellst. Mich würde interessieren wie der Unimog ohne die Karosserie aussieht.

    Den Gefallen kann ich dir noch nicht tun.

    Erst, wenn der interne Akku schlapp macht.

    Es ist jedenfalls ein Servogetriebe eingebaut, was wahrscheinlich den meisten Platz einnimmt.



    Gruß Ralph

  • Der kleine U400 ist eigentlich eher ein 406

    :thumbup: Hast nette Bilders gemacht. Ich hatte keine Lust dazu gehabt, zumal die Reaktion unter"Ich habe was neues" sehr bescheiden war.


    Wie lange hält denn die Akkuladung? 15 Minuten?

    Bei mir schon....

    hab ihn schon fast ne halbe Stunde im Wohnzimmer gescheucht, ist aber immer noch "Saft" vorhanden.


    Ja, voll Propo. Und scalig, also keine Schwenkachse als Lenkung, wie bei den VW Bulli´s.

    Ich finde die Reifen zu hart, was weicheres wäre schön.

    Als Untergrund eignet sich ein kurzgeschorener Floor. Glatte Böden mag der Unimog nicht, da schiebt es

    weiter raus, ein heftiges Untersteuern.

    Optisch was feines, was mich stört, sind die beiden Hülsen an den Seiten unten, damit wurde das Modell an der Präsentationsplatte geschraubt.

    Ich denk mir, es werden noch Farbvarinaten raus kommen. Änderungen am Aufbau glaube ich nicht, weil diese bis "unter der Decke" mit Microelectronic voll gestopft ist.

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.


    (vermutlich Einstein)

  • Harald war grade da und wir haben den Roco-Anhänger angepasst:




    Dem Car-Trailer werde ich die Kupplung höher machen, dann kann man auch ein anderes Vehikel ziehen.


    Und die lästigen Zapfen hab ich weggeschnitten:



    Gruß Ralph

  • Wie angekündigt:




    Jetzt kann Harald (wie er sagt) einen Rasenmäher ziehen oder was sonst noch:



    Und die Planen hab ich noch farblich aufeinander abgestimmt:



    Gruß Ralph

  • Harald hat mich heute verpasst, sonst wäre ich den Unimog schon wieder los gewesen.

    Er hat mir aber ein paar Sachen hier gelassen:



    Ich vermute, dass ich die auch irgendwie an den Unimog anpassen soll, was ich aber bei dem gelben Anhänger unterlasse.


    Dafür hab ich eine andere Idee bekommen, die ich so ähnlich übrigens auch bei meinem Unimog umsetze:



    Klar, es wird wieder mal der Cent eingesetzt, weil eine Banane zu groß wäre ;)



    0,3 mm vorbohren und mit 0,5 mm aufweiten:




    Bei den Fotos ist mir noch etwas aufgefallen:



    :lol2:


    Gruß Ralph

  • Ich habe mir heute von unserem Reifenspezi weichere Unimogreifen gewünscht... Mal schauen ob das mit dem Abformen klappt.

    Wenn es dazu Neuigkeiten gibt vermelde ich es hier...


    P.S. Die Spiegel sind grosse klasse. Du könntest noch den Karosseriebefestigungszapfen schwärzen und den Zapfwellenanschluss farblich anpassen ;)

  • P.S. Die Spiegel sind grosse klasse.

    dito.

    Das hat Ralpf nicht so ganz verstanden, meine gesetzten Smiley, sorry.

    Ich habe mir heute von unserem Reifenspezi weichere Unimogreifen gewünscht.

    Gibt es da vielleicht ne kleine Serienfertigung ? Sowas suche ich noch....

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.


    (vermutlich Einstein)

  • Mikrokai : Das hab ich gleich mal umgesetzt:



    Und hinten auch, aber da muss ich nochmal im auseinandergebauten Zustand dran.



    Überhaupt verstehe ich gar nicht, weshalb man die Inneneinrichtung weggespart hat, denn da ist genug Platz

    und wenn der Lichtleiter für das Blinklicht geschwärzt wäre, würde der auch gar nicht auffallen :huh:

    Wobei ich jetzt nicht extra einen 406 irgendwo kaufe und das umfummle :no:


    Ich hab noch ein bisschen schwarze Farbe übrig gehabt und als Übung den Roco VW-Bus "gesupert":





    Man sieht - ich muss noch viel üben, denn der Maßstab ist erbarmungslos.

    Selbst mit Lesebrille und super Farbe. Das Makro entlarvt einfach alles pardon


    Gruß Ralph

  • Ich hab noch ein bisschen schwarze Farbe übrig gehabt und als Übung den Roco VW-Bus "gesupert":

    Moin,


    Chic !

    Kannst du auch noch die vorderen Blinker an gehen ?

    :D


    Grüße

    RC4WD Defender D90, Axial SCX10 Jeep Might FC, Unimog 1300L Binford Rally-UNIMOG, Unimog 406, Toyoto Land Cruiser 70, RCMODELEX Defender D90


    Scale-Crawler-Freundeskreis-Bergisch-Land