Der 1:10 China-Kracher Thread - China Crawler und Scaler und deren Namen in chinesischen und heimischen Läden

  • Sieht auf den ersten Blick sehr gut aus.


    Die Achsen metallisch ? die Federbein Halter dann aber wieder sehr „plastisch“.


    Auf der Homepage ist übrigens in einem Video dieses schöne Schnuckelchen zu sehen.

  • Zumindest die Achsen kann man brauchen - die hab ich auf einem meiner Willys drunter gebaut.

    Man muss halt schon nachshimmen und schmieren und die CVDs klappern ...

  • Beschäftigst Du dich grad näher mit der FIMONDA Materie?


    Sehe und verstehe ich das richtig das es "Nachbauten" von Axial sind nur in ich sag mal hochwertiger als die Stock SX10er ?!?

  • Hi, nein, derzeit nicht. Warte seit Monaten auf meinen RGT von AliE. Wenn der endlich angekommen ist, hab ich erstmal die Schnauze voll von grossen Sachen bei oben genanntem Händler bestellen. :D Und auch erstmal genug mit dem Modell zu tun. Daher ist das erstmal nicht interessant für mich.

    Frontantrieb ist Hexenwerk! :twisted:

  • RGT Rock Cruiser RC4 V3


    Habe ihn erhalten, habe ihn nach kurzem Test verkauft.


    Negativ:

    -Stoßdämpfer haben ein Losbrechmoment, wenn sie länger stehen, und klemmen teilweise (gut, kennt man ja von TRX-4/Free Men...)

    -läuft relativ laut (Getriebe oder KZ/Ritzel...)

    -Räder könnten schleifen an der Karo


    Positiv:

    -Lichtsystem ist für einen 180euro Crawler sehr nett

    -Optik/Beadlocks/Kugellager usw usw


    Die Feinfühligkeit des ESCs ist ok, geht bis 2s, es ist ein Nimh Akku und Ladegerät Deans T dabei, Dragbreake einstellbar, 4 Kanal Funke inkl. Lichtfunktion


    Man hätte Liebe/Zeit/Arbeit reinstecken müssen, das war er mir nicht ganz Wert. Schlecht ist er aber definitiv nicht.

    Ich werde jetzt doch eher nach einem MST Jimny gucken, der natürlich auch gleich mal das dreifach kostet....

  • Hallo BigP , Danke für die ersten Bilder.


    Meiner ist auch schon in Deutschland angekommen. --> DE, the shipment has been processed in the parcel center of origin


    Ich werde dann auch noch etwas dazu schreiben, sobald er bei mir eingetroffen ist. Mir ist schon bewusst, dass die RGT Sachen nicht ganz so hochwertig wie die Yikong (Amewi, Absima) Autos sind, aber den Kleinen wollte ich unbedingt haben.


    Ich habe schon ganz viel Zeit und Liebe für das Auto in der Wartschleife :twisted:, mal sehen was sich daraus machen lässt.


    Viele Grüße


    Matze

    Ich schreibe meine Autos nicht in die Signatur.

    Edited once, last by ghost-mike ().

  • Wart mal ab ob die RGT Sachen wirklich "nicht so gut sind". ;)

    Seitdem ich meinen bestellt hab, konsumiere ich quasi täglich alle möglichen Videos mit RGT Fahrzeugen, weil ich eben auch wissen will was ich gekauft habe (für sowas gibts youtube :D ) und da sind genug dabei wo sich die Billigen gut mit den Teuren messen können. :) Sicher, die Langlebigkeit der verwendeten Materialien ist in Frage gestellt. Aber umbauen, verbessern, tunen tun wir doch eh alle, auch an out of the Box teuren Modellen.

    Und am Ende liegt eh viel an den persönlichen Fahrkünsten, auch wenn das viele nicht wahrhaben wollen. :aetsch:

    Man kann sich also negativ, wie positiv überraschen lassen. Ich warte ja auch noch....schon seit Anfang Februar. assaultrifle

  • SpookyMietz --> Da hast Du schon recht, der Kleine ist ja schon die Version 3 und deshalb kann er nicht schlecht sein. :jaja: Sonst hätte ich ihn auch gar nicht bestellt. :twisted:


    Die sind ja bei RGT nicht dumm und lernen auch dazu,


    Und Kontakt mit dem Support hatte ich auch schon, die Antworten recht schnell. Ich bekomme ein Info, wann die optionalen Teile (Lightbar und Scalezubehör) verfügbar sind.

    Ich schreibe meine Autos nicht in die Signatur.

  • Ich mein klar, wenn man schon lange Traxxas und Axial der neusten Genereationen kennt und nutzt, kommen einem die RGT und Co. etwas altbacken und bäuerlich vor. Aber im Endeffekt nutzen die jetzt die Plattformen die die großen Marken vor 10 Jahren hatten und die trotzdem gefahren sind und wurden und angepriesen wie heisses Brot! :D Ähnlich wie der Free Men liegen die Gene von den RGTs beim SCX10 I. Kann also nicht so schlimm sein. Das Einzige eben die Materialien eventuell und da muss man selbst Erfahrungen sammeln. :)

  • Der RGT (alias ECX Barrage, FTX Outback oder Absima CR 2.4 hat ausser der Tatsache, dass er ein en Rahmen aus C-Profilen und Starrachsen hat, rein gar nichts mit dem SCX 10 I gemein. Ich zitiere mich mal der Einfachheit halber selbst aus diesem Thread:


    "Ich versuche mal, die mittlerweile recht grosse Familie zusammen zu fassen:


    - ECX Barrage: gibt es als rtr, als Doomsday und als Kit. Letzte haben aussenliegende Dämpfer, 4 Link-Aufhängung, neue und breitere Achsen, einen 390er Motor und eine Alu-Servoplatte. Das Kit kommt mit kompletter Elektonik einschliesslich Fernsteuerung.


    - FTX Ranger (Landrover), Tundra (Toyota) und Treka (Bronco). Ausserhalb Europas auch als RGT RC-4 zu bekommen. Baugleich mit dem Barrage rtr, mit Ausnahme der Elektronik (2in1 Empfänger/ESC). Ganz neu ist jeweils eine Version 2, die dem ECX Barrage Kit bzw. Doomsday entspricht, also den 390er Motor, 4 Links, neue Achsen und aussenliegende Dämpfer hat. Ausserdem gibts den demnächst auch als rolling chassis ohne Elektronik, was meine Empfehlung wäre.


    - Absima CR2.4: Baugleich mit RGT RC-4 Bowler. Neuer Rahmen mit längerem Radstand und nochmal neue Achsen. Servo im Rahmen, und auch mit 390er Motor."


    Der neue RGT hat nach den Bildern die gleichen Achsen wie der Absima, aber den kurzen Rahmen und das Servo auf der Achse wie die älteren Versionen. Ich bin von meinem Outback 2 nach über 3 Jahren immer noch überzeugt, die Qualität ist völlig ok. Verbessert habe ich nur die Tellerräder in den Antrieben und die Metallversionen eingebaut, und nach 2 Jahren oder so hat er mal neue Lager gebraucht.


    LG, Jörg

  • ... jetzt auch bei BG - sogar mal ausnahmsweise deutlich billiger als bei Ali. Ist ja heutzutage eher selten der Fall, der Preis ist jedenfalls recht heiß, schade, dass es keine 20er Coupons mehr gibt ;)



    RGT 136100V3 Rock Cruiser 1/10













    Gruß,

    Walter

  • Danke nochmal für Deine Info! :)

  • Meiner ist gerade eingeflogen <3 und am Sonntag gibt`s eine neue Ostcrawler Ausfahrt :twisted:, da werde ich den mal direkt aus der Kiste testen und dann in meinem Bauthema berichten. :tanzen:



    Ich schreibe meine Autos nicht in die Signatur.

  • ... wär halt echt cool wäre, wäre ein Roller vom neuen RGT, von mir aus mit Motor, sonst nix..


    Würde zu so vielen Tamiya Karos passen.


    Die neue Karo sieht ja echt gut aus. Da tut man sich dann wieder schwer, diese nicht zu verwenden.


    Gruß,

    Walter

  • Du kannst z.B. den EX86100 Pro kaufen, der kommt nackig, allerdings mit Karo. Die musst Du ja nicht verwenden. Ist 1:10 und kommt mit Karbon Rahmen und Anbauteilen.

    Kleinere Scales gibt's meines Wissens nach nur als RTR.

  • Du kannst z.B. den EX86100 Pro kaufen, der kommt nackig,

    Und was hat der mit dem Radstand vom 135100v3 zu tun?

    Nix.


    Um den Preis vom EX86100Pro bekomm ich x andere Roller in heimischen Läden, da muss es nicht RGT sein.


    BTW: Wo gibt es diesen "nackig"???

    Noch nie gesehen. Kenn den nur mit Karo (Klick)


    Kleinere Scales gibt's meines Wissens nach nur als RTR.

    Naja... aber nur auf RGT bezogen.


    Deshalb hab ich ja geschrieben:

    Quote

    ... wär halt echt cool wäre, wäre ein Roller vom neuen RGT, von mir aus mit Motor, sonst nix..


    Es gibt die Tamiyas, und ein paar mit ca. 270 mm (ich hab z.B. den 3Racing EXReal), theoretisch auch den MN86, ...


    Gruß,

    Walter

  • Und ich hab geschrieben bei "nackig", dass ne Karo dabei ist, man die aber weglassen kann. Da sehe ich kein Problem.

    Jo, für den Preis bekommst Du natürlich auch abseits von RGT. Ich dachte aber es ginge um RGT. Sorry.

    Das mit dem Radstand habe ich scheinbar überlesen. Man muss aber auch nicht gleich maulig werden, oder?


    Diese Stimmung von manchen ist echt kontraproduktiv und nicht nötig. Man überliest manchmal halt Dinge, ist doch keine grosse Sache, oder?


    MfG