Orlandoo Hunter OH32P02 - Toyota Tundra

  • In den letzten Tagen habe ich an Karo und dem Einbau der LEDs gearbeitet. Damit das Kabel zu den Karosserie-LEDs vom Chassis getrennt werden kann, habe ich habe ich eine Buchsenleiste eingeklebt. Der schwarze T-7000 Kleber hat sich beim fixieren der dünnen Leitungen als sehr hilfreich erwiesen.



    Und so sieht es dann aus wenn die LEDs im Kühlergrill leuchten:



    Am der Dachkante habe ich eine zusätzliche Bremsleuchte angeklebt:



    Die zusätzliche separate Bremsleuchte wird mit einer SMD LED der Bauform 0603 betrieben. Diese LED passt mit ihren 1,6 x 0,8 x 0,4 mm problemlos dort hin:



    Und so sieht die LED-Verdrahtung an der Ladefläche aus:




    Die Rücklichter hatte ich entsprechend dem Original transparent rot lackiert und der Mitte für die weißen Rückfahrscheinwerfer abgeklebt:






    Gruß,

    RCfreund

  • Sehr Chic so mit den Kabeln...ich hab da kein Händchen für....

    Aber was anderes...wo dran schließt die die gelben LED´s im Kühlergrill an ???

    ICh hab die leider an den Rückleuchten mit dran...dann werden die hellund dunkel wenn das Bremslicht an und aus geht.

    An die weißen LED vom Hauptlicht geht nicht weil ohne Widerstand wohl zu viel Strom. !?


    Grüße Jens

    RC4WD Defender D90, Axial SCX10 Jeep Might FC, Unimog 1300L Binford Rally-UNIMOG, Unimog 406, Toyoto Land Cruiser 70, RCMODELEX Defender D90


    Scale-Crawler-Freundeskreis-Bergisch-Land

  • Sehr Chic so mit den Kabeln...ich hab da kein Händchen für....

    Aber was anderes...wo dran schließt die die gelben LED´s im Kühlergrill an ???

    ICh hab die leider an den Rückleuchten mit dran...dann werden die hellund dunkel wenn das Bremslicht an und aus geht.

    An die weißen LED vom Hauptlicht geht nicht weil ohne Widerstand wohl zu viel Strom. !?


    Hallo Jens,


    Ich muss zugeben, dass das mit der „schönen“ Kabelführung auch wirklich eine Menge Zeit kostet. Aber das ist mir egal. Habe ich halt länger was zum Basteln J


    Die gelben LEDs im Kühlergrill werden bei mir, wie auch alle anderen LEDs im Auto, von einem Arduino gesteuert. D.h. ich kann mir immer noch überlegen, unter welchen Bedingungen die leuchten sollen. Das sind nur kleine Softwareänderungen.

    Hier mein Thread zu diesen Lichtsteuerungen: Lichtsteuerung & mehr mit Arduino


    Wenn du bei dir die gelben LEDs lieber zusammen mit dem Hauptlicht schalten möchtest, kannst du das aber auch machen. Aber einfach parallel zu den Scheinwerfer LEDs geht nicht. Dann würden nämlich nur die gelben LEDs leuchten, nicht aber die Weißen. Stattdessen musst du auf deiner LED-Anschlußplatine einen zusätzlichen Vorwiderstand einlöten, so dass er eine direkte Verbindung mit der Receiver-Leitung hat, die für die Scheinwerfer-LEDs zuständig ist. Die andere Seite des neuen Vorwiderstands geht dann zu deinen gelben LEDs.

    Risiko hierbei: Ich weiß nicht wie viel Strom der Receiver-Ausgang liefern kann. Sicherer wäre natürlich eine Verstärkerstufe.


    Gruß,

    RCfreund

  • Hmmm...dann lasse ich es so wie es ist...zu klein der ganze Lötkram für mich...ich bin gelernter Rohrschlosser...


    Danke.


    Grüße

    RC4WD Defender D90, Axial SCX10 Jeep Might FC, Unimog 1300L Binford Rally-UNIMOG, Unimog 406, Toyoto Land Cruiser 70, RCMODELEX Defender D90


    Scale-Crawler-Freundeskreis-Bergisch-Land