1960 Toyota FJ28VA Hardtop

  • Hallo. Flieg im Februar nach Florida fürs 2020 USTE. Da USTE wie nen Amerikanisches SuperScale ist brauch ich nen anständigen Wagen. Wenn wir Glück haben wird meiner wie der da:




    Also nen Eigenbau, inklusiv Chassis da ich nichts gefunden hab das nen Lenkservo aufrecht über der Vorderachse hat. Großer Stichtag ist 17.02.2020. Das ganze fing so an:




    Und Chassis Version 1 -



    Zweite Version...



    Hier kommen wir der Sache etwas Näher:



    Werde eine noch ausschneiden zum feinabstimmen, aber momentan sieht Version 4 so aus -



    Jezt aber weiter mit der Karo.

  • Na hier bleib ich doch auf alle Fälle dran. Ist der Rahmen aus ABS? Bleibt der oder dient der nur als Vorlage und wird nochmal in Stahl gefertigt? Klasse Projekt :thumbup:


    MfG


    Kersten

    ----------------------------------------------
    MfG


    Kersten :)

  • Da kommt das nächste Schmuckstückchen von Dir :love:

    Jezt mal nicht übertreiben :lol2:Aber danke :bier:

    Lecker lecker, noch ein Einzelstück ........

    Hoffen wirs ;) gibt grad noch zu viel :wut:

    Wow, sehr coole Vorlage. Da schau ich dir doch mal gespannt zu :popcorn:

    Danke. Hab sie vor etwa nem Jahr gefunden. Ist in Mexiko aber muss aus Australien oder Japan importiert worden weil das Lenkrad rechts ist.

    Eigenbau ?? Das schau ich mir doch gerne an ! :thumbup:

    Wie ich Dein Subaru <3 :thumbup:

    Na hier bleib ich doch auf alle Fälle dran. Ist der Rahmen aus ABS? Bleibt der oder dient der nur als Vorlage und wird nochmal in Stahl gefertigt? Klasse Projekt :thumbup:


    MfG


    Kersten

    Danke! Rahmen ist aus 3mm dickem Styrol. Der Plan war genau das es als Vorlage für ne Alu Chassis dienen sollte. Bin deshalb auch am Fusion 360 lernen. Der Rahmen ist aber so stark das ich den velleicht in Styrol lasse :scratch:


    Kleine Vortschritte seit letztem mal...


  • Ahh da issser Ja . Sehr geile Arbeit wie immer Michael !


    USTE wäre ich sooo gerne dabei, aber ist leider einfach zu teuer um mal ebenso dahin fliegen !

  • Ahh da issser Ja . Sehr geile Arbeit wie immer Michael !


    USTE wäre ich sooo gerne dabei, aber ist leider einfach zu teuer um mal ebenso dahin fliegen !

    Danke beer Und USTE ist schon ne teuere Sache 8| is aber schön das die mich eingeladen haben :)

    Klasse Modell und saubere Arbeit.

    Ich denke, dass da in Florida der ein oder andere ein Auge wirft.:thumbup:

    Auch danke :thumbup: Sehen wir mal was da aus dem anderen Ende raus kommt X/


    Hab mich fürs ganze Wochenende nur mit der Haube beschäftigt und ist immer noch nicht soweit :cursing:



    Geduld, halt :whistling:

  • Wieso? Die sieht doch gut aus.

    Mag schon ok aussehen, ist aber... unexakt. Ecken sollen niedriger sein, und von der seite her solls flacher und weniger rund sein.



    Wie die war wars eher ne FJ40ger Serie Haube als 20ger.



    Is jezt erstmal so -


  • Neue Haube. Bin immer noch nicht zufrieden aber ich kriegs so langsam hin.



    Alle Türen gehen endlich auf und zu.



  • Das "£$*& Dach :cursing: Fing an mit nem Lattenwerk.




    Vorne ists ne Kurve auf ner Lippe und braucht deswegen eine höhere Aufiösung.



    Ecken haben Magnete drin.




    So siehts grad aus. Unter dem Stück Stirol da vorne dran hab ich nen Mist gbaut. Wird gebildet sobald der Kleber trocken ist.




  • Wahnsinn, was du da tolles baust. Mein Neid sei mit dir :respekt:

    Danke. In dem Dach stecken viele, viele Stunden und ich frag mich jedes mal warum ich mich nicht einfach im Klo ersaufen lass. Resultat ists im Ende doch wert.


    Und jezt kann ich damit solche dinger :headbang:




    Von innen (unten) schauts so aus:




    Der FJ28VA hat eigentlich keine Entlüftung im Dach. Die hab ich in nem FJ25 gesehen. Hat mir so gut gefallen das meiner jezt auch eine hat :aetsch:


  • sehe ich da ein 4-Kant und somit Fenster zum kurbeln? search

    Jaein. Habs vor 4 Jahren ausprobiert und ging nicht so gut. Habe in der Tür hier jezt platz gmacht, weis aber noch nicht ob ich's a. hin krieg b. zeit dazu hab oder c. als seperates Projekt austeste...


    Der Plan in 2015 -



    Soweit gings damals damit -




    Es fuktionierte war aber zackig unb blieb immer stecken... War damals für den Bronco Concept geplant.