Yikong YK4101PRO - Toyota Land Cruiser LC79 1/10

  • Mit einem kleineren Ritzel ist der Motor gut fahrbar. Der Regler macht viel aus, mit einem 1080 kann man noch viel rausholen.

    Was hast du für ein kleineres Ritzel verbaut?
    Bei mir ist ein 16er drauf und der Motor kann nicht näher ans nächste Zahnrad.

  • Mit etwas "tricksen" hab ich jetzt ein 13er Ritzel untergebracht.


    Hab den Motorhalter und eine Inbusschraube "bearbeitet" (geschliffen) vorsicht auch das Ritzel darf nur eine bestimmte Länge haben also vor dem Ritzelkauf mit dem alten vergleichen.

    Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt immer auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10!:D


    Auch unterwegs off und on road auf Suzuki Samurai und Beta Alp

  • Guten Tag!

    Gibt es für das Auto Skid Plate?


    Gruß Ralf

    Gruß Ralf


    Willys Jeep 1:6 Gewicht: 4,0 Kg

    Reely Free Men Pro 1:10 Gewicht: 3,5 Kg

    Amewi AMXRock RCX10p 1:10 Gewicht: 3,7 Kg

    Axial SCX24 Chevy

  • Käuflich? mir zumindest nicht bekannt. Da ist Eigenbau gefragt ,ich habe was "wenig hübsches" aber seeehr effektives selbst gebastelt.Praktisch zum Nulltarif aus Abfall.Ich schrubb damit über die erdenklich schroffsten Untergründe ohne beachtenswerte Kratzer am Rahmen oder den Achsgehäusen zu hinterlassen.

  • Das sieht ja mächtig gewaltig aus. :) Aber es funktioniert laut deinen Erfahrungen. Da muss ich mir was einfallen lassen. Ist das einzige Auto bei mir das untenrum ungeschützt ist.


    Gruß Ralf

    Gruß Ralf


    Willys Jeep 1:6 Gewicht: 4,0 Kg

    Reely Free Men Pro 1:10 Gewicht: 3,5 Kg

    Amewi AMXRock RCX10p 1:10 Gewicht: 3,7 Kg

    Axial SCX24 Chevy

  • Frage zum Lenkungsdämpfer:
    Zum wiederholten Male stelle ich fest, dass hier die Feder nachgeben und ein deutliches Spiel in der Nullstellung vorhanden ist. Somit ist der Geradeauslauf nicht immer optimal.
    Generell habe ich das Lenkservo nur so eingestellt, dass nur wenig beim maximalen Lenkeinschlag der Dämpfer wenig in Aktion kommt.
    Ich hatte ihn dann schon mal zerlegt und die Federn wieder auseinander gezogen.
    Wie sind eure Erfahrungen?

  • Hallo


    Auf Dauer unbrauchbar!

    Deshalb auf herkömmliche Lenkstange á la TRX4 umbauen.

    Leider.

    Eigtl ein gutes System, der Servo dankt es, aber zum crawlen absolut ungeeignet!


    Schöne Grüße

    Ralph

  • Hallo Ralph!

    Hast du die TRX4 Lenkstange verbaut und eventuell ein Foto davon?


    Gruß Ralf

    Gruß Ralf


    Willys Jeep 1:6 Gewicht: 4,0 Kg

    Reely Free Men Pro 1:10 Gewicht: 3,5 Kg

    Amewi AMXRock RCX10p 1:10 Gewicht: 3,7 Kg

    Axial SCX24 Chevy

  • Denke zum wettbewerbs crawlen mag sein aber bei meinen Touren kann ich durchaus noch die Richtung vorgeben.Mir ist der Schutz des Servogetriebe bei starken einschlägen wichtiger.Den leicht schwammigen Lenkeinschlag nehme ich da gerne in Kauf.Mann könnte ja auch eine etwas stärkere Feder verbauen aber noch komme ich so klar.


    Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt immer auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10!:D


    Auch unterwegs off und on road auf Suzuki Samurai und Beta Alp

    Edited once, last by traildriver ().

  • Viel wichtiger wären Banggood links mit Tuningteilen wie Brass Weight und Metallachsgehäuse .Brass weights und Vorderachse in Metall gibts zwar bei Absima allerdings ist der Preis auch gewaltig ;(

    Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt immer auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10!:D


    Auch unterwegs off und on road auf Suzuki Samurai und Beta Alp

  • Mal bei Aliexpress suchen, gibt dort aber auch sehr wenig. Zumindest sind die Achsteile weitaus günstiger.

    Keine Ahnung, warum nicht so viel auf dem Markt ist...

    Vermisse auch Messingteile für meinen Sherpa

  • ich könnte mir vorstellen,das dies darauf basiert,das noch nicht so viele davon verkauft wurden und somit die Nachfrage noch nicht groß genug ist,das da auch Tunerfirmen aktiv werden und ein lukratives Geschäft wittern. Hoffentlich ändert sich dies für euch noch.

    Zumindest könnte ja mal der Hersteller der Yi kong ausse Pötte kommen und welche nicht zusammenbauen und als Ersatzteil verkaufen.

  • Hallo,

    ich könnte mir vorstellen,das dies darauf basiert,das noch nicht so viele davon verkauft wurden und somit die Nachfrage noch nicht groß genug ist,das da auch Tunerfirmen aktiv werden und ein lukratives Geschäft wittern. Hoffentlich ändert sich dies für euch noch.

    Zumindest könnte ja mal der Hersteller der Yi kong ausse Pötte kommen und welche nicht zusammenbauen und als Ersatzteil verkaufen.

    den Yikong gibt es am amerikanischen Markt nicht (außer eben über Chinakauf), und dort wird bzw. würde er sich auch nicht verkaufen, so nationalistisch, wie ein Großteil der US - Crawlerszene tickt.


    Der Preis ist auch sehr hoch mit 450 US$.

    In den USA kostet ein TRX4 mit 2-Gang und sperrbaren Diffs ab 400 US$ (Bsp.), Defender, Bronco 460 (ohne "Rabatte").

    Wer soll da jemals einen Yikong aus China mit ewiger Lieferzeit und ohne wirkliche "Garantie" um das gleiche Geld kaufen? Besser als der TRX4 ist er jetzt ja nicht... wenn auch vielleicht nicht schlechter.

    Keiner wird den dort kaufen, und würde ich auch nicht, wenn ich dort leben täte.


    Jedenfalls hat der Yikong keine Chance auf dem US-Markt und deshalb wird es mit Tuningteilen auch sehr mau ausschauen.


    Dass der Yikong bei uns so "günstig" ist, ist erstaunlich, verstehe ich nicht (im Vergleich zu den China-Preisen, wie auch beim Free Men z.B.).

    Beschweren wird sich hier keiner drüber.

    Die Frage ist nur, wo auf der Welt sich der sonst noch gut verkauft... in Australien vielleicht.


    Jedenfalls weltweit garantiert kein Verkaufsschlager und deshalb wohl kaum "Tuningteile".


    Gruß,

    Walter

  • Hallo,

    das ist eigentlich "arg":


    Hier:




    USA :






    Hier:



      


    USA: ... in China gibt es ja den Yikong anscheinend nur mit schaltbaren Goodies?



    Jedenfalls ist es so echt "logisch", dass der Yikong in den Staaten null Chance hat.

    Bei den Preisen, die Traxxas dort kostet...

    Bei den Preisen von Traxxas hier und den Preisen vom Yikong/Amewi sieht das wieder ganz anders aus. Da ist die Frage "TRX-4 Sport" vs. Yikong/Amewi mit schaltbaren Goodies.


    Gruß,

    Walter