Mein mini Deadbolt...

  • Hallo zusammen,



    nachdem ich am Dienstag aus meinem 5 wöchigem Urlaub in den USA wiedergekommen bin habe ich jetzt endlich mal die Zeit und Lust einen eigenen Thread für mein kleines Mitbringsel aus diesem Urlaub zu machen ^^ ...



    Also wie ihr schon am Titel sehen konntet handelt es sich um den kleinen Deadbolt von Axial, der wahrscheinlich sogar der Erste seiner Art hier in Deutschland ist :headbang: !


    Ich werde hier nun mal nach und nach über meine Erfahrungen berichten ;) .


    Ich habe ihn mir in einem Hobby Shop in Las Vegas für 110$ geholt, sicherheitshalber hab ich dazu dann auch gleich nochmal zwei Ersatz Akkus mitgekauft :D ...


    Seine erste Ausfahrt hatte er im Hotel in Death Valley :saint: ...



    Alles so klein thinking :eek::



    Dann in Mammoth Lake war dann das erste richtige "Fotoshooting" :jaja: :



    rockcrawler.de/wcf/attachment/808714/



    Mal ein kleines Feedback vom ersten Eindruck ...


    Er hatte bis dahin schon wirklich einen sehr guten Eindruck auf mich gemacht, es ist mein erster 1:24 Scaler aber die Verarbeitung und Funktionalität ist wie von Axial gewöhnt 1A :thumbup: !


    Obwohl ich bisher nur drinnen gefahren war hatte mich die Performance von dem kleinen Auto schon echt beeindruckt und auch die Elektronik funktioniert super :jaja: !


    Der Regler ist ziemlich feinfühlig die Funke hat sogar drei Kanäle und u.a. die Möglichkeit von drei verschiedenen Speed Modies :headbang: !


    Auf unsere Reise war als nächstes der Yosemite Park dran, dort habe ich es leider verpasst den kleinen mit aus dem Auto zu nehmen und es später bitter bereut :aufreg: !


    Also falls wer von euch da mal hinkommen sollte, nehmt euren Scaler oder mini Scaler mit, denn was man dort findet kann man auch als Scalerparadies bezeichnen =O ...


    Naja Pech gehabt...


    Aber in San Francisco hatte ich dann die Chance den kleinen Deadbolt das erste mal zu draußen zu fahren, nämlich als es zu den Muir Woods ging ^^ :








    Ergebnis, macht wirklich Spaß auch draußen :headbang: !!!


    Gerade weil man hier viel schneller als bei den 1:10ern Gelände findet welches Herausfordernt ist :thumbup: !


    Ein kleines Video hatte ich dort zusammen mit meinem Bruder und seinem Freund ( 2einhalb Wochen der 5 Wochen war eine befreundete Familie mit uns in Amerika unterwegs ) in Muir Woods gefilmt ;) . Zum Schluss des Videos ist nochmal die erste Ausfahrt im Hotel in Death Valley zu sehen...



    Im Video sieht man ganz gut wie sich der kleine so macht, natürlich war ich da noch nicht so mit dem Auto vertraut wie ich es jetzt bin aber ich denke für einen ersten Eindruck ist es ganz ok ;) ...



    Das soll es erstmal mit dem ersten Teil gewesen sein demnächst geht es hier dann weiter :jaja: !



    Gruß


    Hannes

  • Das ist der erste Hobel, der mich in der Grösse vollends anspricht. Alles bisherige war irgendwie zwar auch ganz nett, aber der Axial ist wohl allen wichtigen Belangen tatsächlich ne andere Liga.


    Denke da kann man den begeisterten Besitzern aus den Staaten, den zahlreichen Videos und auch Hannes voll vertrauen. Und genau deswegen werde ich mir auch einen kaufen.:bier:



    Frag mich nur, warum der nicht schon längst auch hier in D angeboten wird. Guck schon täglich bei allen üblichen Verdächtigen nach, aber nee... noch nicht mal ne Vorankündigung. :aufreg:stick





    Gruss,

    Axel.

  • Moin Hannes !


    Wenn du Zeit hast, kannst du mir bitte mal nen kleinen Gefallen tun ? Ich bräucht den Durchmesser der orig. Reifen ! Konnte bisher noch keine zu 100% verifizierte Antwort darauf finden. Der eine schreibt 51mm, der andere 55... X/


    :pray:



    Gruss,

    Axel.

  • Nabend zusammen...

    der kleine macht einen guten Eindruck! :jaja:

    Jupp wirklich cool ! Ich bin voll zufrieden :cheers: !


    schaut echt cool aus, bin schon gespannt wie der sich verbreitet.

    Ich auch, in Amerika ist der schon ziemlich beliebt und verbreitet ;) ! Der aus dem Hobby Shop wo ich war meinte auch das sobald neue da sind die USA schnell wieder weg sind...


    Sieht gut aus! Und noch viele Möglichkeiten zum pimpen...:thumbup:

    Jupp die ersten Teile sind schon auf dem Weg :D ...


    Der ist ja süß. Viel Spaß damit.

    Vielen Dank Kerstin, den werde ich haben :thumbup: !!!



    Der eine schreibt 51mm, der andere 55... X/

    Hilft dir das weiter ^^ :



    Und du freust dich zurecht auf den kleinen der macht wirklich Spaß!!!


    Vorgestern habe ich drei meiner Kumpelsmal fahrenlassen und alle drei wollen jetzt auch einen :lol!!: ...


    Ich denke morgen geht's hier dann weiter...


    Gruß


    Hannes

  • Na ich weiss nicht...


    Wozu so ein fetter Eisenklotzpleasantry, wenn der mit Sicherheit leichtere originale Motor + Getriebe doch schon reicht um senkrecht die Wand hochzufahren, wenn der Grip da wäre ? Da brauchts höchstens nen haltbareren Motor anstatt so ein Monsterpleasantry...


    Der Axial 88T soll nämlich angeblich Dauervollgas nicht so gern mögen und die Flügel strecken wenns ihm zu heiss wird (?).


    hannes : kannst du da mal drauf achten, wie die Tempereaturen beim Klettern sich entwickeln ? Wirds ihm tatsächlich schnell warm ?


    Wenn ja, sollte man sich nach ner unempfindlicheren Alternative umschauen oder sich ne Handvoll originale Motörchen auf Halde legen. ;)





    Gruss,

    Axel.

  • mit nem bissl umbau geht er auch ganz ordentlich :-)

    Interessante Variante ist das deiner ? Falls ja gibt's nen Bauthtrad dazu?




    no mercy


    Ja der kleine Motor wird ziemlich warm...


    Bisher ist er noch nicht gestorben auch bei 45° in Clearwater Beach nicht...


    Aber ich habe schon einen Umbau von nem Mai geshen der den Motor vom mini Barrage verbaut hat. Mit dem soll er dann wohl noch feinfühliger und Kraftvoller sein als er so schon ist ;) ...



    Gruß


    Hannes

  • Gabs doch alles schon, nannte sich "damals" Losi Trail Trekker.Alte Idee neu aufgewärmt.

    Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt immer auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10!:D


    Auch unterwegs off und on road auf Suzuki Samurai und Beta Alp

  • Hast Du mal die Breite, den Radstand und die ungefähre Geschwindigkeit für mich?

    Natürlich :bier: .


    Breite:



    Radstand :



    Und die Geschwindigkeit...


    Knapp unter Schrittgeschwindigkeit...


    Ich kann ihn falls Interesse besteht zum Heidescale mitnehmen ;) ...



    Gruß


    Hannes

  • Dann mach ich hier mal weiter im Text...



    Der nächste Ort wo ich den kleinen draußen fahren konnte war Clearwater Beach. In einem kleinem Park neben unserem Hotel gab es große Baumwurzeln und ein kleines aber feines Steinbeet ^^ .






    Das war auch gleichzeitig seine letzte Ausfahrt in den USA. An dem Tag waren es um die 45°C und gefühlt hatten sich alle Mücken von Florida in diesem Park getroffen dance...


    Aber ein kleines Video habe ich trotzdem noch gemacht ^^ :





    Als ich dann wieder in Deutschland ankam war ich erstmal leicht irritiert wie klein der kleine doch wirklich ist :eek: ...


    Ich habe im Urlaub das Gefühl für die Größe und das Gewicht der 1:10er komplett verdrängt...


    Naja ich hatte der mini Deadbolt wiegt mit Akku auch gerade mal sage und schreibe 220 Gramm rofl ...



    Naja hier mal mit dem 1:10 Deadbolt von meinem Bruder ;) .

    Es könnten Vater und Sohn sein :lol!!: :




    Doch ganz schöne Größen Unterscheide search ...



    Das soll es für heute gewesen sein ^^ .



    Mal schauen ob morgen was schönes mit der Post für den kleinen kommt :whistling:

    ...




    Gruß


    Hannes