Ein Bus, wie eine Bulldogge

  • Ist sehr ordentlich ausgeführt, zumal es bei den 1:1 auch so ist mit dem flachen Winkel.


    Persönlich bleib ich bei 4 Link und Servo auf der Achse, kennst ja die Bilder.


    mfg

    Thomas

    Fuhrpark: Tamiya CR-01 Rock Socker

  • Werde, wenn endlich die Hütte feststeht, einen separatem Bauthread eröffnen.


    Mir spukt schon wieder zu viel Schmarrn im Kopf rum.


    Wenn Servo im Rahmen, dann mit Blattfedern :jaja:


    mfg

    Thomas

    Fuhrpark: Tamiya CR-01 Rock Socker

  • ...hier ist BAUSTOP ! Ja hier werden die Liebhaber der PS-Schnitzkunst noch ein wenig Geduld aufbringen müssen...


    ...es gibt noch eine wichtige Entscheidung zu fällen, mit der ich noch immer nicht "durch" bin: Fixiere ich die Karo eher fest auf dem Rahmen und mache den Zugriff auf den Akku über meine Klappe im Dach ?

    PEGASO 3055 6x6 mit Portalachsen

    Kraz 6443 6x6 mit Tieflader

    Oder mache ich die Karo zum ständigen/leichten abnehmen, wie mal gedacht, aber dann brauche ich trotzdem irgendwo einen "großen" Zugang, um an die Innenausstattung zu kommen/montieren. Das ganze Dach abnehmbar zu machen, bringt zuviel Instabilität in die fast einen halben Meter lange Kiste.

    Im Moment tendiere ich zu Ersterem.

  • ...ja Klaus, das sind auch meine Gedanken dazu - so wirds werden. Also mal schaun, wie ich nun die Platte auf das Chassis tackere...

  • ...habe heute die Werkstatt aufgeräumt und lieber eine PS-Platte auf die Werkbank gelegt und damit mal weiter gemacht - ich wollte endlich mal was sehen ...

    und habe die vorderen Radläufe gedengelt...


  • ...konnte heute wieder ein wenig basteln - und feststellen, dass man manchmal nicht mit dem "schwersten" Dingen beginnen muss, nur um sie erledigt zu haben...

    egal - ich baue ja Semiscale und es ist nicht so schlimm aus dem Ruder gelaufen, dass man nicht mehr erkennen könnte, was es sein soll...




    ...was ist passiert - ich habe ja die Radläufe sinnfreier Weise als erstes machen müssen - doof, denn dadurch konnte ich keinem ordentlichen Radius für die Rundung folgen - freihändig also; somit habe ich den Radius zu klein gewählt und der Überstand hätte eigentlich ca. 1 cm höher an der Front austreten müssen...:wut::wut::wut:

    Is´Wurscht - so bleibt´s

  • ...ja, ich sag´ja: nicht´s um es wegzuschmeißen, aber ägerlich, weil eigentlich nicht nötig!

    Um dem Abend noch einen guten Abschluß zugeben, habe ich mal gleich noch zwei Löcher gedremelt und Einsätze gebastelt und eingeklebt und das ganze zurecht geschliffen...


  • Gestern kam die Postfrau und brachte mir ein Paket von Völkner - oder besser: ein Sparpaket ! Der Inhalt:

    eine neue Funke, GT6 von Reely - eine Pistolengriff Sechskanalfunke mit dem 3. Kanal als An-/Aus, dem 4. Kanal als Windensteuerung, dem 5. und 6. Kanal mit Drehpoti (also, wie Lenkrad nur ohne autom. Nullrückstellung) Gibt es unter drei Bezeichnungen von 3 Anbietern zu kaufen - Völkner und DerblaueClaus haben ihre Reelyversion mit knapp 70 € am günstigsten. Dazu ein ESC HW 1080 für ca. 41 Euro und keine Versandkosten - Sparpaket halt ;-)

  • ...wieder keine Bilder! :aetsch:

    heute kam der 27T Motor und die neuen Kardanwellen - bereits alles eingebaut und mit dem nackten Chassis ein paar Runden im Garten und auf dem Hang gedreht - jetzt ist alles, wie es sein soll - das Teil läuft wirklich super; Regler und Funke arbeiten zur vollsten Zufriedenheit - o.k. - der Wendekreis ist halt ein bisschen größer...