Solar led Beleuchtung

  • Ich habe vor eine Vitrine zu beleuchten, mittels solar.


    Jetzt die Frage an die Spezialisten der Elektronik.


    Könnte man an diesem Solar Bausatz, auch eine größere Anzahl von Akkus, bzw einen Akku mit größerer Kapazität, zu verwenden?


    https://www.elv.de/sol-expert-…1aGg0eEAQYASABEgJL9PD_BwE

    Gruß vom Heikomann
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. (Robert Bosch)
    Kriege kommen & gehen doch meine Soldaten stehen ewig ( 2Pac )

    Ihr dürft mich auch gerne besuchen http://hk-modelle.de.tl/

  • Da die Laderegelung nur auf die Spannung regelt ist die Menge der Akkus egal. Müssen halt NiMh sein, es geht keine Serienschaltung , nur parallel. Da Ausgangsseitig der Strom auf 5mA begrenzt wird kannst du auch nur eine LED zum leuchten bringen. So richtig dolle ist das nicht.. Machbar wäre vieles, die Frage ist wieviel soll leuchten und welcher Aufwand darf es sein?

  • Ok.


    Nun, ich habe vor ca 10 LEDs zu verbauen.

    Erst dachte ich an einfache Empfänger Batterieblocks mit 4x 1,5v und einem Schalter, aber solar fiel mir dann spontan ein.. Gibt es denn eine Alternative für die Solarbeleuchtung?

    Die Vitrine ist ca 30 *40*20 cm. Es werden 1-2 Modelle darin stehen und die sollten gut in Scene gesetzt werden. Ggf mit Regenbogen LEDs.


    Vielleicht habt ihr ja noch eine Idee.


    Leuchtdauer hätte ich gerne so um die 8 Stunden.


    Oder haltet ihr die Solar Idee für einen Spien von mir?

    Gruß vom Heikomann
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. (Robert Bosch)
    Kriege kommen & gehen doch meine Soldaten stehen ewig ( 2Pac )

    Ihr dürft mich auch gerne besuchen http://hk-modelle.de.tl/

  • Moin Heiko,


    Grundsätzlich ist "Solar" möglich, aber wenn es sich um eine Vitrine handelt, dann gehe ich davon aus das diese im Haus steht - oder?


    Angaben bei Photovoltaik Zellen zur Leistungsabgabe, gelten immer nur für den optimalen Sonneneinfall, wenn die Sonne ungefiltert direkt im 90° Winkel auf die Solar-Zelle fällt. Ich nehme an, Du möchtest die Solar-Zellen oben auf der Vitrine platzieren? In dem Fall würden zu erwartende Sonnenstrahlen wahrscheinlich nicht annähernd im optimalen Winkel auf die Solarzelle treffen und der selbst kleine eingebaute Akku würde wahrscheinlich auch niemals voll geladen.


    Photovoltaik Anlagen lohnen sich meistens nur für die Verwendung im Freien, wenn die Solar-Zellen zumindest in der Richtung der Haupt-Sonneneinstrahlung ausgerichtet werden können. Die optimalste Anlage hätte eine automatische Ausrichtung und Verfolgung des Sonnenverlaufs, sprich das Solarpanel könnte durch eine Messelektronik mit Lichtsensoren im Höhen- und Seitenwinkel verstellt werden. Solche Anlagen berücksichtigen den Einfallswinkel der Sonnenstrahlen nach dem Stand der Sonne in Bezug auf die Tageszeit und die Jahreszeit


    Um eine Vitrine zu beleuchten solltest Du entweder normal zu ladende Akkus oder normale Batterien verwenden, wenn es keine Möglichkeit der externen Stromversorgung durch das Stromnetz im Haus gibt.

    Der von Dir gezeigte Bausatz einer Solar-Zelle in Verbindung mit einem Akku und einer 2-Pin LED, die 5mA Strom benötigt, wird kaum mehr als eine "Notbeleuchtung" ergeben, so eine LED kann nicht wirklich hell sein und selbst 10 Stück von solchen LED's würden Deine Vitrine nur in ein Schummerlicht hauchen.

    Ich würde Dir von dem Kauf und der Verwendung abraten, denn für die zu erwartende Lichtleistung ist das ganze auch noch viel zu teuer.


    Herzliche Grüße, Detlef