Santana Land Rover SIII 109 - HOPPEL und hoppel (M 1:8,3)

  • hi

    Sieht aber echt grottenschlecht aus....

    na dann machs halt schön und nicht scale :aufreg:, eh ein blödes Wort!


    Gruß Thomas

  • Also, wenn ich den Wagen mal mit Heckansicht google, stelle ich fest, das die im Original weder Rückfahrscheinwerfer noch Nebelschlussleuchte hatten....

    und wenn, dann nachgerüstet.

    Also bleiben Rückfahrscheinwerfer und Nebelleuchte weg!

    Fertich.


    Guckst du:

    https://bringatrailer.com/list…09-series-iii-diesel-4x4/

  • Sieht aber echt grottenschlecht aus....

    Einfach weg lassen. Gabs wohl in der alten Version nicht.



    Oder siehe Bild, oben links einen gummierten schwarzen Zusatzscheinwerfer anbringen.

    So hat es jemand aus dem Nachbarort an seinem ollen 110er Defender dran.


    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.


    (vermutlich Einstein)

  • Einfach weg lassen. Gabs wohl in der alten Version nicht.

    Wie gesagt, die beste Lösung...


    Oder siehe Bild, oben links einen gummierten schwarzen Zusatzscheinwerfer anbringen.

    Nö, den hat Karen ja auch nicht dran.

    Trotzdem vielen Dank für den Hinweis.


    Ich freue mich über jeden einzelnen Hinweis von euch! das zeigt mir, dass ich nicht ganz alleine vor dem Scherbenhaufen sitze!

  • das zeigt mir, dass ich nicht ganz alleine vor dem Scherbenhaufen sitze!

    Na so schlimm sah die Karo vor 3 Wochen aber nicht aus!


    Aber wenn du schon scale bauen willst, dann vergiss nicht die ganzen Moosansätze, die das Original hat!


    Gruß Thomas

  • Was ich an der Heckansicht von Hoppel besonders mag, ist das "Especial"-Schild rechts unten. Das bringt Hoppel irgendwie perfekt auf den Punkt.:)


    LG, Jörg

    Failure is always an option.

  • Die Idee ist, das abzufotografieren auf 1:8,3 zu scaliern und auf Transferfolie zu drucken. Diese dann auf ein ganz dünnes Blech kleben, versiegeln und ausschneiden.

  • Klingt gut, aber versuch ruhig mal die DM-Sticker. Die sind ziemlich dick, da kann man sich das Blech vielleicht sparen. Die Druckqualität ist richtig gut, und kostet keine 2 Euro.


    LG, Jörg

    Failure is always an option.

  • Also, wenn ich den Wagen mal mit Heckansicht google, stelle ich fest, das die im Original weder Rückfahrscheinwerfer noch Nebelschlussleuchte hatten....

    und wenn, dann nachgerüstet.

    Nachrüsten muss man den Krämpel spätestens um das H-Kennzeichen zu bekommen. Genauso wie Anschnallgurte.



    Ja und den Rost mit Lochfraß, die fehlende Kurbel,

    Apropro fehlende Teile, falls jemand mal Urlaub in Spanien macht und bei einem Schrottplatz vorbeikommt, dann.... Also ich suche noch einige Ersatzteile.

    Leider haben die britischen Serien Schiebefenster ringsrum, also auch keine Türverkleidungen hinter denen man das Kurbelgedöns verstecken muss. Das alles hat zur Folge, dass sich die Beschaffung der Ersatzteile eher schwierig gestaltet.


    LG,

    Karen

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand der das nicht wusste und hat es einfach gemacht!


    :tanzen:Du kannst dein Leben weder verlängern, noch verbreitern, nur vertiefen. :tanzen:
    Gorch Fock

  • Moin,


    ich geb mal meinen Senf dazu...wenn das Teil eine deutsche Zulassung bekommen soll, dann brauchts Rückfahrscheinwerfer und Nebelrückleuchte! Letztere würde ich als "helle" Funktion in einer der runden Rückleuchten verstecken. Rückfahrscheinwerfer würde mir persönlich auch ein Arbeitsscheinwerfer oben auf dem Dach oder Rehling gut gefallen, der diese Funktion abdeckt und eben auch als Arbeitsscheinwerfer fungieren kann.


    Eventuell kann man die Funktionen auch in einer Kombileuchte im/am Reserverad unterbringen, quasi abnehmbar wenn man nicht in Deutschland unterwegs ist.


    Alternativ die "Blinkerknubbel" als klare Version verbauen und Zweifarbleuchten dahinter?


    Gruß Mike, immerwieder fasziniert von soviel Geduld...

  • Nö, den hat Karen ja auch nicht dran.

    Trotzdem vielen Dank für den Hinweis.

    Was nicht ist kann ja noch werden und gut ausschauen wird das auch am spanischen Derivat ;-)

    Das ist zusammen mit den Heckleuchten dann ein Aufwasch...……….gell Karen ?! ;)


    dann vergiss nicht die ganzen Moosansätze, die das Original hat!

    Ja und den Rost mit Lochfraß, die fehlende Kurbel, den Farbnebel und und und :lol!!:

    Unbedingt !!! :D


    Apropro fehlende Teile, falls jemand mal Urlaub in Spanien macht und bei einem Schrottplatz vorbeikommt, dann.... Also ich suche noch einige Ersatzteile.

    Über die Seealpen (Assietta, Maria Stuga, etc.) runter und dann kreuz und quer durch die Pyrenäen.

    Mehr Gründe dort selbst hinzufahren braucht es eigentlich nicht und bei Dir kommen sogar noch die Ersatzteile dazu !!!


    Rückfahrscheinwerfer würde mir persönlich auch ein Arbeitsscheinwerfer oben auf dem Dach oder Rehling gut gefallen, der diese Funktion abdeckt und eben auch als Arbeitsscheinwerfer fungieren kann.

    Ich finde das auch eine gute Lösung!


    Für die Kennzeichenbeleuchtung brauchts aber eine extra Funzel (vielleicht doch einfach ein LR Originalteil, das wäre dann für den Hoppel auch einfach zu beschaffen ?)



    .

  • Da ich mich am Wochenende in der Nähe von Bremen herumgetrieben hatte, konnte ich Karen und HOPPEL noch einen Besuch abstatten.

    Die Gelegenheit am HOPPEL einiges zu messen und zu sichten ließ ich mir nicht entgehen.

    Ebenso konnte ich den erstklassig gedruckten Kühlergrill persönlich in Empfang nehmen.

    Ja, und dankeschön für das leckere Essen beim Chinamann, Karen, damit hast du ins Schwarze getroffen.


    So sieht es hinten rechts von innen aus


    Der Arbeitsplatz mit Aircondition


    Gemütlich schaut´s aus


    Auch die Stehwände zum Motorraum wurden inspiziert


    Zusatzscheinwerfer vermessen


    und noch so einiges dazu


    Wieder zu Hause habe ich die Karosserie von hoppel nochmals angepasst, damit der schon stimmige Radstand auch optisch in die Radausschnitte passt.


    Der gedruckte Grill.... CHAPEAU Karen! Perfekt umgestezte Maßarbeit!:headbang:


    Hier lose eingestellt, das wird sehr stimmig.


    Die im oberen Foto erkennbaren Lampenträger werde ich wieder aussägen, danke nochmals für den Hinweis mit den Sicken!

    Karen wird dann, nach Erhalt der ausgesägten Teile, diese erneut aus Druckresin anfertigen, gleich mit den dazugehörigen Scheinwerferhalteblechen. Ich klebe die neuen Teile dann mit Versatz nach hinten/innen ein.

    Bin gespannt, ob das Vorgenommene auch gelingt.