Turnschuuh's CC-01 Ecke

  • sieht gut aus der Grill.


    Aber wieso hast du dir die Arbeit mit der Datei und dem Druck gemacht?

    Zwei Stückchen Plastik und etwas spachtel hätten auch gereicht.


    Chris

  • Die dunkel Jahrzeit steht vor der Tür. Was hilft da? Heizung und Licht. Also mal in den Fundus geschaut, was für den Pajero noch so da ist. 4x Hella macht nun heller:



    Scheinwerfer wurden von innen noch verchromt, in die äusseren Scheinwerfer sind 5mm LEDs eingezogen mit breitem Öffnungswinkel (40°). So sieht man auch, was neben dem Fahrzeug so los ist.

    In der Mitte sind 2 Stück 5mm LEDs mit geringem Öffnungswinkel (10°). Damit hat man vor dem Fahrzeug ordentlich Licht.

    Das ganze ergibt ein vernünftiges Lichtbild:



    Die Abdeckkappen lassen ein wenig Licht durch:



    Und alles lässt sich mit dem SXM Modul schalten. ;)

    Bei Standlicht gehen die Zusatzscheinwerfer gedimmt mit an.
    Hauptscheinwerfer sind 2x 3W Led

    nächste Stufe sind dann die Dachscheinwerfer mit voller Leistung aktiv

    nicht zu sehen sind Warnblinker, die werden ebenfalls noch mit dem SXM gesteuert.

  • Licht kann man ja nie genug haben, vor allem wenns dunkel is. :D


    In eben solcher Finsternis wurde der kleine Pajero gerade entdeckt, wie er unbeirrt seinen Weg fuhr.



    erwischt! :)





    Nun muss ich nur noch mal Lust haben um die 6CH-Funke zu verbauen, damit dann auch die Winde per Funke läuft ;) und dann sind ja noch 2 Kanäle frei für ? Hmm, da fällt mir schon was ein.


  • BIld 1 - Fahrwerk hast Du gut hinbekommen! Erste Sahne die Verschränkung.


    Sind das die NitroCharger Sport Dämpfer oder was hast Du da verbaut (Länge?)


    Danke Dir.


    Gruß

    Axel

  • Turnschuuh: Das Auto ist super!


    Aber: Ich hab die gelbe Kiste auch (allerdings "innen" in meinem D90) - mach Mattlack oder irgendwas drüber, ein paar Kratzer, ...

    Die passt so gar nicht zum sonst so scaligen Auto ;)


    Gruß,

    Walter

  • Danke Walter ;) Die Kisten taugen mir auch noch nicht so recht. Da sind die von Playmobil wohl optisch besser.. oder ich muss mal was zeichnen/drucken/fertigen.

    ... die Kiste ist ja halbwegs ok (ich hab sie ja auch), aber dieser unglaubliche "Plastik-Look", der ist IMO unterirdisch.


    Bei mir sitzt die Kiste übrigens nicht am Pajero drauf, sondern daneben drin, im D90.

    Und sogar da drinnen stört mich der Plastiklook ;) :





    Und wenn ich das Foto so anschau (die Autos stehen "ewig" dort), fällt mir grad noch was zum Thema Scale-Figuren auf und ein:

    Die Lara Croft von Neca streckt nach einem Jahr nun ihre mit Hitze gebogenen Beine von alleine wieder aus und sitzt schräg... :(

    D.h.: Ich muss das Auto wieder mal "aufmachen".


    Gruß,

    Walter

  • Hatte auch schon über eine freundliche Lackdusche in grau nachgedacht, aber hab gerad mal auf der CH-Seite von Playmobil die Kisten rausgesucht... ein Witz, umgerechnet 1,10€ für eine komplette Kiste. Da werd ich gleich mal einen Stapel ordern :D


    edit: und du musst wohl öfter mal fahren :thumbup:

  • Hi,

    Hatte auch schon über eine freundliche Lackdusche in grau nachgedacht, aber hab gerad mal auf der CH-Seite von Playmobil die Kisten rausgesucht... ein Witz, umgerechnet 1,10€ für eine komplette Kiste. Da werd ich gleich mal einen Stapel ordern :D

    ich find da nix.

    Ich hab das schon öfter gehört, aber...

    Ich find nur diese Kiste, die kostet sogar nur 20 Cent, ist aber wohl zu groß:


    https://www.playmobil.at/kiste-20x12x12/30291460.html


    Gibt es da eine Teilenummer?

    Mit Suche auf der Website ist nix.


    edit: und du musst wohl öfter mal fahren :thumbup:

    ... ja...

    Aber irgendwie haben die Autos da bei mir keine Chance gegen Helis und Flieger ;-)


    Gruß,

    Walter

  • ich find da nix.

    Ich hab das schon öfter gehört, aber...




    Transportkiste: 30229443

    Deckel: 30229453


    Ebenfalls interessante Teile:


    Wanne: 30230990

    Koffer Polar: 30045092

    Tropenkoffer: 30095900


    Hab dazu div. Set's angeschaut und dann die Anleitung mit den passenden Nummern durchforstet. 3 Wochen Lieferfrist, aber hab mal ein paar Dinge geordert, auch für die Werkstatt :)



    edit: hab mal die Preise in AT angeschaut, sind ja 1:1 die CH Preise, nur eben in Euro. Hihi, seeehr selten das in der Schweiz mal was günstiger ist :D

  • Mal was ganz am Rande...verrätst Du mir die Farbe, in der der Landy gelackt ist? Ist einen Ticken dunkler als das Tamiya Sand matt, gefällt mir gut... :)

    Servus,

    ja, die verrat ich Dir - hab damit übrigens schon 4 Landis lackiert (den Großen, den MN-90, den 1/24er und den Orlandoo), ist keine Farbe, sondern nur Primer:

    Vallejo Surface Primer 73.606 German Green Brown (Gelbbraun RAL8000).

    Und darauf nur matten Klarlack (Tamiya XF-86).


    Und als "Primer für den Primer" hab ich bei diesem (meinem ersten) Landi Vallejo Surface Primer 73.605 German Red Brown (Rotbraun, RAL8012) genommen, in der Hoffnung, dass dann bei Kratzern im Grünbraun eventuell das "rostfarbene" Rotbraun durchkommt und es eben "rostig" aussieht.

    Ist aber nicht so. Kann man sich sparen. Kommt immer gleich "alles ab".


    Also kein Primer für den Primer nötig ;)


    Gruß,

    Walter