"OT" Offroad Trophy 10.08.2019

  • Hi liebe Modellsport Freunde,


    nach unzähligen Veranstaltungen und Treffen, habe ich den Entschluss getroffen was eigenes kleines auf die Beine zu stellen. Und zwar die >


    OT“ Offroad Trophy


    Bei der Trophy geht es Darum gemeinsam im Team eine bestimmte Strecke zu bewältigen und dies in möglichst realistischer Fahrweise ohne händisches eingreifen.

    Jeder Fahrer hat eine Punktekarte die selbstständig und korrekt auszufüllen ist.

    Die Auswertung erfolgt in 2 Kategorien.


    • Kategorie 1 Einzelne Fahrerwertung

    • Kategorie 2 Teamwertung ( dazu werden die Punkte aller Fahrer im Team zusammengerechnet)


    Obendrein gibt es noch die Wertung „Schönstes Fahrzeug im Wettbewerb“ .

    Hier entscheiden die Teilnehmer selbst.


    Jedes Team wählt selbst einen Teamchef, dieser wird am Tag der Veranstaltung in die Strecke eingewiesen, die das Team bewältigen muss. Es wird 4 Teams mit 4 Fahrer (Teamchef eingeschlossen) geben.

    Die Trophy besteht aus 4 Bestandteilen, die wie folgt unterteilt sind:


    • 30 % Winchen

    • 20 % Sandbleche und Brückenbau

    • 45 % Geführtes Fahren durch Leitstellen und Teamchef

    • 5 % Straße/Strecke Erschließen/Errichten


    Auf der geführten Tour dürfen keine Hindernisse wie umgefallene Bäume; Findlinge (Große Steine/Steinketten); Wurzeln; Torstangen oder Wegführungen umfahren werden. Die Hindernisse müssen alle im Team überwunden werden! Das Umfahren wird bestraft und gibt 2500 Strafpunkte pro Teilnehmer der das Hindernis umfährt. Mit der Hand drüber heben gilt auch nicht. Da zählen dann die 2500 Pkt. + 100 Pkt. Für Handeinsatz.

    An manchen Hindernissen werden Hilfsmittel wie Seil; Stöcke etc. zu finden sein. Diese sind auch zu benutzen ( Inwiefern die Hilfsmittel benutzt werden ist euch überlassen, und wenn Ihr einfach nur drüber fahrt ).


    Alle anzufahrenen Hindernisse ergeben sich teilweise Streckenbedingt, oder aber werden durch farbige Stäbchen markiert ( Orange = Fahrtrichtung links und Rot = Fahrtrichtung rechts ).

    Die zu durchfahrende Richtung gibt der Teamchef ( nach Unterweisung ) oder die Farbigen Stäbchen vor, wie oben beschrieben.


    Punktewertung


    • Das Auto von jemandem angefahren/angestoßen 5 Pkt.

    • Mit Seilwinde oder anderem Hilfsmittel Tor/Markierung

      berührt oder beschädigt 10 Pkt.

    • Markierung/Torstange berührt/umgefahren 10 Pkt.

    • Bei Nichtverwendung von bereitgestelltem Material

      Pro Teilnehmer im Team 25 Pkt.

    • Auto beim Windeneinsatz Umgefallen 30 Pkt.

    • Handeingriff 100 Pkt.

    • Umfahren von Hindernissen 2500 Pkt.

    • Bei ausfall eines Fahrzeugs im Team erfolgt keine Einzelwertung.

      Das Team bekommt dafür Pauschal Punkte

      (nur in der Teamwertung) 1000 Pkt.


    Als Schmankerl kann man sich auch Bonuspunkte sichern, in dem man mit einem Anhänger teilnimmt. Hierfür bekommt man 150 Punkte gut geschrieben.


    Für das Akkuwechseln oder reparieren eines Defekts gibt es keine Strafpunkte. Das Auto muss aber wieder an die selbe Stelle zurückgestellt werden. Das austauschen des Fahrzeugs in der Trophy ist nur dann gestattet wenn der Teilnehmer damit einverstanden ist außer Wertung weiter zu fahren. Hier gilt dann für das Team die 1000 Pkt. wie bei Fahrzeugausfall ( nur in der Teamwertung ).


    Das Reglement


    • Alle 1.9 Scaler inkl. LKW´s

      ( Ausgenommen 1.9 Wraith oder andere 1.9 Crawler/Scaler mit Gitterchassis. Käfigaufbauten wie bei einem Truggyumbau auf einem Leiterrahmenchassis sind erlaubt. )

    • Max. Reifengröße 120mm

    • Lexan oder ABS Karo ist freigestellt

      ( Wenn möglich sehr Detailliert )

    • Elektronik freigestellt

    • Allradlenkung; DIG und MOA sind nicht gestattet

    • Zubehör das mitgeführt werden MUSS!!! grumble

      - Sandbleche

      - Seilwinde ( mit Funktion )

      - 1. Kette oder Seil

      - 1. Erdnagel ( da dürft Ihr Kreativ sein)

      - 1. Schaufel ( Muss benutzt werden, daher am besten Stabil darf auch in der tasche mitgeführt werden )

      - 5 Meter Hanfseil ( bekommt Ihr von mir )


    Jeder Teilnehmer sollte auch ein Taschenmesser dabei haben ;)


    Das Reglement gilt nicht für Teilnehmende Kinder, da es sonst für die Eltern den Rahmen Sprengen würde. Für die Kinder gilt lediglich Punkt 1 1.9 Scaler.



    Wie ? Was ? Wo ? Wann ?


    Hier mal alle wichtigen Details im Überblick.


    „OT“ Offroad Trophy

    Gefahren wird eine geführte Strecke mit Hindernissen

    Datum: Samstag, den 10.08.2019

    Uhrzeit: 11:00 Uhr bis ….....

    Distanz: 800-1400m ( Immer max. 5min Gehweg vom Auto/Parkplatz entfernt)

    Dauer: 3-5 Std. je nach Verspieltheit inkl. der Pause

    Ort: Stadtwald Schweinfurt 97421 Zellerstr. 2. Parkplatz aus Richtung Schweinfurt kommend

    Startgeld: 2€ um die Unkosten zu decken. Beinhaltet aber:

    • 1 Becher Kaffee

    • 1 Stk. Kuchen

    • 5 Meter Hanfseil


    Empfehlenswert für die Tour sind Festes Schuhwerk sowie ein Taschenmesser.

    Getränke und ein Snack für zwischendurch sind selbst mitzubringen.


    Wer möchte kann gerne im Anschluss noch mit zu mir zum Grillen kommen um den Tag schön ausklingen zu lassen bei tollen Gesprächen. Grill stell ich inkl. Kohle zur Verfügung, Besteck sowie Grillgut muss selbst besorgt werden. Das Grillgut könnt Ihr auch gerne vor der Veranstaltung bei mir im Kühlschrank deponieren. Meine Adresse teile ich euch dann auf Anfrage mit (ca. 6 Km vom Wald entfernt ).


    Bei der Veranstaltung geht es darum sein Auto inkl. Equipment zu beherrschen und lernen damit Scalig umzugehen. Aber in erster Linie steht natürlich der Spaß, und einen schönen Tag zusammen zu verbringen.



    Noch eine Wichtige Info:


    Jeder, der sich anmeldet und an der Veranstaltung teilnimmt, tut dies

    auf eigenes Risiko und eigene Gefahr! Die Initiatoren übernehmen keine

    Haftung für Personen- oder Sachschäden jeglicher Art!

    Die Veranstaltung ist keine angemeldete Veranstaltung, daher gebt bitte acht auf die Natur und deren Bewohner und ebenso auf euch selbst.


    Am Tag der Veranstaltung muss jeder Teilnehmer eine Verzichtserklärung auf Schäden und Bilder unterschreiben bevor es losgeht. Aber das dürfte ja mittlerweile den meisten bekannt sein.


    Die Anmeldeliste führe ich alleine.


    Viel Spaß und liebe Grüße

    Tobiasbeer



    PS: Ein paar Textbausteine hab ich mir im Forum gemopst, und bitte die Verfasser um Entschuldigung.

  • Aktuelle Anmeldungen:


    Team 1 ( Teamname )

    - Kerstin83

    - Frank Sawellion

    - CrownedKaiser

    - buggy_pete


    Team 2 (Teamname )

    - Harald

    - Daniel Henke

    - Angy Henke

    - Detlef


    Team 3 ( Teamname )

    - cup87

    - Jagger

    - riffler84

    - Rider13


    Team 4 ( Teamname )

    -

    -

    -

    -

  • Anbei die Bilder vom Ort und was auf euch zukommt.


    Der Hinweg


    Der Pausenplatz



    Und ein teil vom Rückweg



    So das war mal ein kleiner Einblick auf das Gelände und was auf euch zukommt.

    Nun wünsche ich euch einen schönen Rest-Sonntag und Muttertag.

  • Hi Tobi,


    ich finde es richtig klasse das Du dich so reinkniest mit den Veranstaltungen. Nicht alle wollen sich dieser Herausforderung stellen, was man von dir nicht behaupten kann. Ich hoffe doch sehr das wenn es bei mir mal wieder etwas ruhiger wird, ich zu einer deiner Veranstaltung kommen kann.


    Net schwätze, mache...


    Starke Leistung:thumbup:

  • Hi Kai,


    Danke für die tollen Worte.

    Ich versuche was geht und ich hoffe das einige mit dabei sind bei meinen Aktionen. Sobald ich Zeit finde komme ich mal in die Heimat runter und werde dann. Auch auf einer deiner Veranstaltungen auftauchen.

    Dieses Jahr ist allerdings schon voll ausgebucht aber für nächstes Jahr steht Ihr dann schon im Kalender. Ich habe ja auch scalecrawler herbert versprochen vorbei zu kommen. Vlt kann man das mit einer schönen ausfahrt verbinden. Und wenn ich mich nicht täusche können wir uns schon auf dem Superscale treffen. Bist doch da oder?

  • Servus,


    Harald und ich haben gestern bei mistwetter mal etwas getestet.

    Er mit anhänger und ich mit meinem Goxer um zu sehen das es vom Fahrerischen her passt.



    Macht echt laune. Jetzt wären nur noch ein paar Anmeldungen schön.


    Lg und schönen Sonntag euch.

  • Könntest du auf diesen Punkt bitte mal etwas genauer eingehen?


    "1. Schaufel (Muss benutzt werden, daher am besten Stabil darf auch in der Tasche mitgeführt werden)"

    Hi,


    Ist eigentlich easy. Mit der schaufel muss 4-5 mal geschaufelt werden in ganz feinen aufgelockerten mutterboden. Habs gestern ausprobiert, und ist eig mit jeder Art scale schaufel machbar. Was genau da gemacht werden muss würde ich aber gern als überraschung halten. Aber wie gesagt ist nichts gewaltiges und alles machbar. Muss ja schließlich im rahmen des machbaren modellbau sein und es sollte/darf dabei auch nichts und niemand zu schaden kommen. Womit ich jetzt hauptsächlich die schaufel meine ;) ich hoffe das hilft dir weiter. Falls nicht einfach nochmal schreiben und fragen stellen.


    Lg tobias

  • Kleine Info noch:


    Ich werde beim aufbau noch einige umlenkrollen mit einbauen für fahrzeugsicherung ect. Die dürfen gerne benutzt werden. Das dient dazu das ihr beim winchen euren gedanken freuen lauf lassen könnt und ihr euch so richtig austoben könnt. Ebenfalls werde ich erdnägel mit ösen an steilhängen mit einbauen an denen man sich mit der winde hochziehen kann. Die ganzen hilfsmittel werde ich so einbauen das sie jedes fahrzeug bis 10kg halten ohne das man die hilfsmittel anfassen oder abstützen muss.


    Lg tobias