Tuning-, Ersatzteile und Zubehör für 1/16 "Military Trucks" von WPL, JJRC, MZ, Fayee, MN-Models, Subotech, Eachine - Willys Jeep 1/10, MN-90 D90 1/12, Ford Mutt und ähnliche

  • Der Toyota FJ als Pritsche ist nun offiziell vorgestellt. Und er kommt als C44KM. Also sind die Gerüchte über die Einstellung der KM-Serie wohl vom Tisch. Mal sehen ob es technische Unterschiede gibt, je nach Angebot ist der C34KM ja momentan das günstigste Upgrade-Set das man kaufen kann, und man bekommt noch ne Karo dazu...


    Grüße aus dem Norden,


    Thomas

    Auf die Frage, wann er zu kaufen sein wird hieß es nächsten Monat. Bin auf den Preis gespannt. Und wann endlich das Ding hinter der Roten Flagge offiziell enthüllt wird. Denke aber, das wird schon ein ordentlicher zeitlicher Abstand sein. Sonst machen sie die beiden noch gegenseitig Konkurrenz...?

  • Momentan machen die ein ziemliches Staatsgeheimnis draus. Andererseits wirds dann auch langsam Zeit fürs Weihnachtsgeschäft...

    Eigentlich ist alles gesagt, nur noch nicht von allen...

  • Momentan machen die ein ziemliches Staatsgeheimnis draus. Andererseits wirds dann auch langsam Zeit fürs Weihnachtsgeschäft...

    ... momentan kommt überhaupt nichts ;)


    Ich schau eigentlich täglich, und wie lange hab ich jetzt hier im Thread schon nichts Neues mehr gepostet? Ewig...

    OK, letzte Woche war irgendwie China-Fest, da hat auch BG Verzögerungen für alles angekündigt.

    Aber auch diese Woche nix Neues, außer mal ein extrem interessanter kleiner Heli ;)

    Vielleicht bekommen meine drei OXYs doch noch Gesellschaft :)


    Von mir aus kann der C44KM gerne noch etwas warten ;)

    Bin immer noch nicht mit dem normalen C34, dem MN-45, meinem Willys und dem Mini-KingKong fertig... und hier steht noch ein weiterer C34KM OVP, ein weiterer MN90 OVP, und ein weiterer Willys Jeep OVP... dumm halt.


    Naja, ... im Winter kann er kommen.


    Gut aussehen tut er jedenfalls.


    Gruß,

    Walter

  • Naja, wenn ich die Antworten von WPL und Edward Chew so richtig deute, möchte sich wohl so kurz vor dem Weihnachtsgeschäft keiner in die Karten schauen lassen. Nicht das jemand die Produktankündigung noch vor dem Verkaufsstart kopiert... Andererseits ist das ganze Prozedere und die Geheimnistuerei ziemlich überflüssig. Das eine Langversion des Land Cruiser kommt war ja nicht so überraschend. Ich denke deswegen hat MN-Models nach dem der C34 angekündigt wurde auch in so kurzer Zeit dieses wenig hübsche Opjekt auf den Markt geworfen. Im Vergleich zum MN D90 ist der ja echt irgendwie daneben.

    WPL selbst hat nun nach der Ankündigung des C44 auf Nachfragen zu einem Unimog in naher Zukunft recht verschwurbelt geantwortet. Vielleicht kommt da noch Klarheit. Wobei er mir in der C-Serie lieber wäre als in der B-Serie.

    Es bleibt spannend in Fernost...

    Eigentlich ist alles gesagt, nur noch nicht von allen...

  • Hi,

    da beschwert man sich, dass nichts kommt... und schon... ;)


    Fayee FY001 FY002 FY004A 1/16 RC USB 7.4V Battery Charger Charging Cable Car Spare Parts


    Ehrlich gesagt ist mir das aber nicht die Mühe eines Fotos wert, und vorne einfügen werde ich es auch nicht, und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das irgendwer hier braucht ;)


    Was diese USB Ladedinger können, sollte man vielleicht auch mal testen.

    Ich fürchte, nicht viel.

    Hin und wieder verwende ich das Zeugs ja selbst für kleine Akkus, weil es so praktisch ist, nix Lader/Netzgerät raus, nix am Lader einstellen... aber...

    Gestern lade ich mit so was 5 Eachine 260 mAh Akkus parallel (Kabel und Akkus gehören "zusammen"), normale 1s Akkus, keine HV. Ist ja echt praktisch... für die Micro-Zimmer-FPV Drohne.

    Dann mess ich zufällig, weil mir grad danach ist, die Spannung... 4,03 V... bei allen so ca.

    WTF? Viel zu wenig, wirkt sich schon aufs Fliegen (bzw. Flugzeit) aus.

    Dann lad ich mit diesem (Eachine) Parallel-USB-Lader einen der Akkus einzeln.

    Fertig: 4,25 V.

    WTF? Viel zu hoch, sind 4.20 Akkus, nix 4.35 HV.

    Da wunderst Dich nicht, wenn diese kleinen Akkus so schnell kaputt werden.


    Dann habe ich jeweils einen Akku zum Testen mit einem normalen Ladegerät (ISDT) und 0,1 A geladen, fertig bei 4,18 V - das ist gut, und ich weiß ja ehrlich auch nimmer, wie gut diese Akkus noch sind, hab sie bisher immer parallel mit dem USB Lader geladen.

    Und ich lad noch einen Akku zum Testen mit einem Eflite-USB-Ladestick mit richtiger ("mCPx", PH 2.0) Buchse. Fertig bei 4,15 V. Naja... geht grad so, jedenfalls 1000 x besser als 4,25 V.



    Und die Moral von der Geschicht?

    Ich beobacht diese USB Ladekabel jetzt mit Argusaugen und werd da bei allen die Spannung testen. Praktisch (und billig) mögen sie ja sein, aber womöglich auch LiPo-Killer.

    Werd wohl dann doch immer einen "richtigen" Lader nehmen, jedenfalls zum Parallel-Laden der Akkus; hab eh viel zu viele davon ;)


    Gruß,

    Walter

  • Fit For:Fayee fy001 fy002 fy004a 1/16 Rc car


    Hallo Walter,


    wenn das Bild so passt, dann passt der Stecker nicht zu den Fayee Batterien.


    Auf meinem 7,4 Volt 2Zeller ist der klassische schwarze bekannte Stecker drauf.


    Gruß

    Axel

  • Hallo Axel,

    das ist - steht auch dabei - ein 2s Lipo Charger.

    2s Lipos gibt es für die Modelle als Upgrades und ich nehme an, das werden die meisten wohl auch verwenden.

    Der 2s Lipo wird hier direkt über den JST XH Balance Plug geladen (aber nicht gebalanct).

    Voltage Boost von 5V USB auf wohl 8.4 V (und nicht 7,4 wie beschrieben, denn sonst würde der Lader ja keinen 2s Lipo landen können).


    Einmal postet man kein Foto, und schon gibt es Verwirrung ;)


    Hier das Foto:




    Gruß,

    Walter

  • Hallo Walter,


    der 2s Lipo war bei mir beim FY004a dabei. Da sitzt direkt auf dem Akku eine kleine Platine, denke die übernimmt die Funktion. Da passt nur der Lader mit der schwarzen Buchse.


    Jetzt zu den von Dir gezeigten:


    Jetzt gibt es anscheinend einen neuen Upgrade Akku, zu dem das Ladegerät von Dir passt. Der hat dann 2000mAh

    https://de.banggood.com/Fayee-…1IcARpEAQYAiABEgLQKPD_BwE


    Also doch eine Neuiggkeit. 2000mAh sind ja nicht zu verachten.


    Danke Dir.


    Gruß

    Axel

    Images

    • pasted-from-clipboard.png
  • Die Antwort von WPL auf die Frage, ob sie bestätigen können, das es in naher Zukunft einen Unimog geben wird lautet: 哈哈,也行吧


    Übersetzt: Hahah, Okay.


    Kann man wohl als "JA" deuten. Da bin ich ja mal gespannt.


    Gruß aus dem Norden,


    Thomas

    Eigentlich ist alles gesagt, nur noch nicht von allen...

  • Hallo Axel,

    so neu ist der gar nicht, ich hab ihn wohl bloß übersehen. Gibt sogar schon ein Review.

    Ist mir wohl zu groß erschienen.


    Scheinen 2 Stück 18650er drinnen zu sein.


    OK, ehrlich gesagt hab ich mir darüber noch nie Gedanken gemacht.


    Mir persönlich ist das nämlich vollkommend egal (welche Stecker z.B. ein Akku hat), ich mach daraus eh was ich will und v.a. verwende ich die Stecker die ich will und ich würde mir nie im Leben einen Fayee oder WPL oder sonstwas Akku kaufen ;)


    War mir nicht bewußt, dass das wirklich auch ein Thema ist.

    Werde in Zukunft drauf achten und bedenken, dass es anscheinend Leute gibt, die diese Akkus und Lader wirklich kaufen ;)


    Hab den Akku vorne eingefügt, und das Ladekabel auch gleich:


    Tuning-, Ersatzteile und Zubehör für 1/16 "Military Trucks" von WPL, JJRC, MZ, Fayee, MN-Models, Subotech, Eachine - Willys Jeep 1/10, MN-90 D90 1/12, Ford Mutt und ähnliche


    THX!


    Walter

  • ... also ich find eigentlich, der ist einen eigenen Thread wert, jetzt, wo es Bilder gibt.


    Der sieht echt SUPER aus!


    Gruß,

    Walter

  • Da musst Du gar nichts machen.


    Einfach den Youtube Link hier reinsetzen, und sonst nix - und das Video(Vorschaubild) wird gezeigt.



    Was hast Du gemacht? Link gesetzt?


    Gruß,

    Walter