>>> SNAKEPIT RC CUSTOMS LC79 DOUBLE CAB AUF BRX01 CHASSIS

  • Hallo zusammen,


    da dir Katze mit dem LC79 Double Cab Umbausatz ja jetzt aus dem Sack ist, präsentiere ich euch hier mein neues Vorhaben.

    Genau wie Sven turk3y werde ich meinen LC79 DC natürlich auf einem Boom Racing BRX01 aufbauen.


    Als Vorbild dient mir ein LC von der Firma Boss Aluminium aus Australien.

    Wie ihr gleich sehen werdet, hat dieser Umbau eine Besonderheit...







    Ich werde ihn versuchen möglichst ähnlich aufzubauen, aber es wird auch die Ein oder Andere Anpassung/Änderung geben.

    Die X Maschine kommt auf jeden Fall mit auf die Ladefläche. Das ist nämlich ein Detail, dass ich an dem LC richtig genial finde.


    Die Ladefläche werde ich in Fusion konstruieren und von meinem Dienstleister des Vertrauen drucken lassen.


    Farblich wird es aber anders gestaltet. Er kommt die jetzt offizielle SNAKEPIT RC Team Farbe.

    Wer mich kennt wird wissen, dass ich bestimmt auf meine Lieblingsfarbe/Hersteller zurückgreifen werde und genau so ist es auch.


    Sven und mein LC werden mit Molotow Premium lackiert. Der Farbton ist "Milchkaffe". :D

    Das ist genau die Farbe, mit der ich schon meinen BRX01 Prototypen lackiert habe.




    Warum diese Farbe? Ganz einfach. Sie ist für mich der Innenbegriff von Expeditions- bzw. Overlandfahrzeug und zusätzlich ist sie ein

    absolut genialer Kontrast zu den Farbtönen meines Firmenlogos.


    Gestern habe ich in einer kleinen Nachschicht mal das BRX01 zusammengeschraubt und hinten schon mal auf Blattfedern umgerüstet.

    Als Uprgades bzw. aus Scale Gesichtspunkten habe ich folgende Teile verbaut:


    Boom Racing Badass Antriebswellen

    Team Raffee Co. Blattfedern

    RC4WD ARB Old Man Emu Dämpfer

    Die Felgen und Reifen werden ich noch ändern


    Er wird die Boom Racing Terra 1.55 in schwarz bekommen und als Reifen die RC4WD 1.55 Falken Wildpeak.


    Der aktuelle Stand des Chassis ist wie folgt:









    Ich hoffe ich konnte euer Interesse wecken und würde mich freuen wenn ihr diesen Baubericht zahlreich folgt.


    Gerne könnt ihr auch eure Meinung äußern, Kritik üben, loben und Vorschläge machen,

    aber bitte kein Bilder von eigenen Fahrzeugen oder Ähnliches hier posten. Der Baubericht soll sich ausschließlich

    um meinen LC79 Double Cab drehen.


    Danke für euer Verständnis und bis denne

    Kris

  • War klar das da jetzt sowas noch kommen muss :D.


    Aber gut, ich bin gespannt was Ihr zwei da auf die Räder stellt. Gutes gelingen und viel Spaß am Bau. Und mit einem Augenzwinkern sei gesagt. Wenn wir keine Bilder bei Dir posten dürfen. Musst Du um so mehr machen und uns zeigen :bier:


    Aber Recht hast, ich kann das auch nicht leiden. ;)

  • Seit ich 4WD Action regelmäßig schaue bin ich ja auch so ein bisschen Fan dieser Overlander. Was Boom Racing da auf die Beine gestellt hat gefällt mir und Euer gemeinsamer Umbau schaut schon in der Entwicklungsphase richtig gut aus. Da bin ich wirklich gespannt auf den weiteren Verlauf.

  • Als Buschtaxler bin ich da natürlich so was von dabei :cheers:


    Freue mich auf den weiteren Baufortschritt.

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • Hi Kris,


    von dem Plan für dieses Projekt hattest Du ja mal erzählt, jetzt geht's also schon los damit.


    Ein cooles Teil wird das, gefällt mir auch.


    Dann gib' mal kräftig Gas, ich häng' mich mit rein und mach' search.

    V.G. OLLI

    Geist is' geil
    :sshithappens:

    Ich : 0 - Schweinehund : 1

  • Hallo zusammen,


    es freut mich, dass sich ein bis zwei Leute für mein neues Projekt interessieren... Danke :thumbup:



    woher ist der Querträger für die hinteren Dämpfer?

    Der stammt aktuell aus einem TF2 SWB Chassis. Es kommt aber demnächst ein offizielles Umbaukit von Boom Racing.


    Wie der Ein oder Andere bestimmt schon in dem Baubericht von Sven turk3y gelesen hat, sind wir beide gerade hin und her gerissen ob wir die Chassis mit Blattfedern aufbauen oder nicht.


    Eigentlich stand das für mich von Anfang an so fest... Und dann habe ich mir meine Vorlage mal etwas genauer angeschaut und musste feststellen, dass der hinten gar keine Blattfedern mehr hat... =O


    Aktuell tendiere ich aus diesem Grund wieder zu einem Linkfahrwerk. Das Vorbild sieht so aus:




    Ich habe mein BRX01 jetzt mal wieder auf Link umgebaut und werde die Tage mal testen, ob ich das

    mit den separaten Federn, wie auf dem Bild, umgesetzt bekomme!? :/

    Bis dahin habe ich erstmal 70er Team Raffee Co. Dämpfer verbaut um zu gucken ob das überhaupt machbar ist...






    1. Eindruck: Passt! jetzt muss ich nur noch gucken ob und wie ich das mit den Federn hinbekomme.


    Was meint Ihr Link wie das Original oder doch lieber Blattfedern "weil deswegen eben"?


    Zusätzlich könnt ihr auf den Bildern die finale Rad/Reifen Kombo für meinen Boss sehen.

    Hier nochmal ein paar zusätzliche Bilder:





    BRX01 Familie :love:


  • Wenn du schon so fragst, dann eher so wie jetzt, also dem Original entsprechend.


    Und hinten dann noch die Emu in 70mm rein, feddich.

  • Da bin ich selbstredend dabei .... :popcorn:

    natürlich auf einem Boom Racing BRX01 aufbauen

    habe ich in einer kleinen Nachschicht mal das BRX01 zusammengeschraubt

    Boom Racing Badass Antriebswellen

    Team Raffee Co. Blattfedern

    RC4WD ARB Old Man Emu Dämpfer

    Schon scheiße, wenn man in einem Modellbauladen wohnt :lol!!:

    Was meint Ihr Link wie das Original oder doch lieber Blattfedern "weil deswegen eben"?

    Blattfedern aus Prinzip?

    Nö, da bleib' mal lieber beim originalen Linkfahrwerk ;)

  • Was meint Ihr Link wie das Original oder doch lieber Blattfedern "weil deswegen eben"?


    Wenn du das mit den separaten Federn hin bekommst, spricht nichts gegen ein Coil-Fahrwerk an der Hinterachse....falls nicht würde ich definitiv bei Blattfedern bleiben :jaja:


    Warum? Wenn man komplette Federbeine so arg schräg nach innen befestigt sieht das einfach grausam aus. Bei einzelnen Stoßdämpfern geht das noch halbwegs.

    Ich frag mich sowieso, ob man die nicht evtl noch gerader hin bekommt blackeye Aber der Rahmen ist für sowas hinten zu schmal...

  • Was meint Ihr Link wie das Original oder doch lieber Blattfedern "weil deswegen eben"?

    Wenn schon nahe am Original, dann richtig original !


    Die X Maschine kommt auf jeden Fall mit auf die Ladefläche. Das ist nämlich ein Detail, dass ich an dem LC richtig genial finde.

    Und selbstredend ist der Crosser auch über die Funke voll funktionsfähig !

    Also ein bißchen Anspruch sollte schon gewahrt bleiben:lol!!:



    Ganz einfach. Sie ist für mich der Innenbegriff von Expeditions- bzw. Overlandfahrzeug

    Volle Zustimmung, der Klassiker schlechthin und nebenbei steht diese Farbe auch einfach vielen Autos unheimlich gut.


    .

  • Wow, das sieht sehr vielversprechend aus!!!

    Da bleib ich doch dran und bin gespannt!

    Wann wird es denn das Karosserie Kit geben ?:scratch:

  • Da bin ich aber so was von dabei, obwohl das Teil keine Blattfedern an der Hinterachse hat!

    Gruss Torsten


    Der Grat zwischen Spaß haben und festfahren ist verdammt schmal