Hydraulik Umbau HUINA 580

  • Hallo zusammen. Wo bekommt ihr denn die Manometer mit 3mm Schlauchanschluss her. Ich habe noch nichts passendes gefunden.

    Gruß Nico

  • Moin moin zusammen,


    Habt ihr vielleicht eine Alternative für das original Magom Hydraulic Öl? Ich habe schon einen Lüfter nachgerüstet finde aber es ist einfach nicht Temperatur stabil.

    Gruß Nico

  • Moin Nico,


    ich hab in meinem Kipper Hydraulik-Öl von Liqui Moli, HLP-22.

    Wurde im Modelltruckforum empfohlen und gibts als 1ltr. Gebinde im Baumarkt für ca. 10€ oder auch günstiger.

    Vielleicht gibts ja noch andere, die das Öl im Magom-Umbau verwenden.


    Gruß Olaf

    GIBT´S NICH...GIBT´S NICH!!!

  • Das Öl nutze ich auch. Gibt es im Amazonas Gebiet für 7 Euro der Liter.

  • Moin moin zusammen,


    Habt ihr vielleicht eine Alternative für das original Magom Hydraulic Öl? Ich habe schon einen Lüfter nachgerüstet finde aber es ist einfach nicht Temperatur stabil.

    Gruß Nico

    Das Magom Öl ist ein 15 er Öl. Mit dickerem Öl wird deine Pumpe bzw dein Motor wohl Probleme bekommen.

  • Hallo nochmal.


    Das Problem bei der Magom Pumpe ist auch nicht das Öl. Die Pumpe ist aus Alu. Bei höherer Temperatur dehnt sich das Gehäuse und die Pumpe erzeugt weniger Druck. Dadurch dreht die Pumpe immer höher und das Öl erwärmt sich noch mehr. Ist ein Teufelskreis. Ich habe 6 Monate versucht das irgendwie in den Griff zubekommen. Am Ende verschleißt die Pumpe immer mehr. Ich habe auf eine Pumpe von Lesu gewechselt . Das Gehäuse ist aus Stahl. Die Pumpe dreht auch nicht so hoch. Ich betreibe die Pumpe mit 22er Öl. Allerdings muss man ein DBV zusätzlich einbauen. Die Lesu pumpe macht 30 Bar. Das halten die Magom schläuche nicht aus. Hinzu kommt, die Magom ventile schließen irgendwann auch nicht mehr richtig. Es geht sehr viel Druck ungenutzt in den Tank zurück. Darum habe ich auch auf Lesu Stahlventile umgebaut. Bei Lesu geht bei nicht betätigen der Ventile der Druck zurück in den Tank. Die Ventile schließen sehr präzise. Jetzt nach dem ich den Magom plunder raus geworfen habe, funktioniert mein Bagger so wie es sein soll. Einen Lüfter braucht man auch nicht, weil es der Lesu pumpe egal ist , welche Temperatur das Öl hat. Ich habe den Druck auf 18 bar eingestellt. Und den Druck habe ich konstant. Auch nach 3 Stunden Vollgas baggern bei 30 grad im Schatten. Die 3 Stunden Akku Laufzeit erreiche ich jetzt dank der Lesu pumpe und den Lesu Ventilen. Mit dem Magom Zeug war nach 2 Stunden der Akku alle.

    Ich kann nur jedem Empfehlen auf Lesu um zurüsten , bzw bei Neubau kein Magom Ventil und Pumpe zu verwenden.


    Grüße

    Simon


  • Das Video habe ich aufgenommen nach dem ich schon vorher 2 Stunden gebaggert habe. Man merkt es nicht, weil er nicht an Kraft verliert. Auch wenn die Akkuspannung schon um 1 Volt gesunken ist.

  • Moin moin zusammen,


    Danke erst mal für die viele Hilfe.

    Ich hatte noch ein 22 er ATF Öl von der Modellbahn hier. Dieses funktioniert sehr gut. Die Pumpe lief im Auslieferungszustand extrem schwergängig da der Simmering zur hinteren Abdichtung extrem schwer ging. Nach dem ich die Pumpenwelle bearbeitet hatte lief die Pumpe bei normalen Außentemperaturen mit max. 40° C. Schuld ist bei der Hitze bei mir das Öl. Es ist im warmen Zustand wie Wasser. Da kann die beste Pumpe nix mit anfangen. Den Lüfter habe ich installiert um den Esc zu kühlen da dieser ectrem warm wird. Vielleicht ist dort mal ein neuer etwas größerer fällig.

    Gruß Nico

  • Moin moin zusammen,


    Danke erst mal für die viele Hilfe.

    Ich hatte noch ein 22 er ATF Öl von der Modellbahn hier. Dieses funktioniert sehr gut. Die Pumpe lief im Auslieferungszustand extrem schwergängig da der Simmering zur hinteren Abdichtung extrem schwer ging. Nach dem ich die Pumpenwelle bearbeitet hatte lief die Pumpe bei normalen Außentemperaturen mit max. 40° C. Schuld ist bei der Hitze bei mir das Öl. Es ist im warmen Zustand wie Wasser. Da kann die beste Pumpe nix mit anfangen. Den Lüfter habe ich installiert um den Esc zu kühlen da dieser ectrem warm wird. Vielleicht ist dort mal ein neuer etwas größerer fällig.

    Gruß Nico

    Moin.

    Wenn du den originalen Regler von Magom nutzt , solltest du den erst einmal austauschen. Der wird wirklich unnötig Heiß. Ich nutze einen 60amp Regler. Der wird nur Handwarm. Auch schon vorher , als ich noch die Magom pumpe verbaut hatte.


    Gruß

    Simon