Schuster's Torpedo Super

  • Da brauchst selbst die unterste Reihe nicht voll machen denk ich mal. Sooo viel mehr wiegt ja ein Super gegenüber einem Pro auch nicht und im Verhältnis sind die Weights auch sehr tief! Sollte auf alle Fälle einen schön tiefen Schwerpunkt haben 8)

  • Soo, hat ein wenig gedauert, aber endlich mal was fertig



    Ein paar sind auf der Strecke geblieben (Bohrer abgebrochen, Finger ramponiert)

    Aber 25 sollten reichen.....


    Vielleicht komme ich am WE dazu, die Halter zu klöppeln.

  • Alle haben ihre Gewichtehalter fertig. Da konnte ich ja nicht ruhig auf der Couch sitzen:no: Also Gas geben. Bin eh erst für 2020 fertig mit der Kiste:wut:


    Den Werdegang der Halter erspare ich euch diesmal. Den kennt ihr ja.



    Sind aus 2mm POM. Sollte gehen. Evtl. bei voller Beladung etwas schwach. Aber ich denke, das wird nie der Fall sein



    Zwischen Felge und Gewichten ist noch 2mm Luft. Wenn die Felgen sich mal extrem verbiegen könnte es auch mal schleifen. Macht aber nix.........hoffe ich zumindest.


    Ich denke mit dem Super wird nicht so gemurxt wie manchmal mit dem Pro oder Shafty.

  • Ich denke mit dem Super wird nicht so gemurxt wie manchmal mit dem Pro oder Shafty.

    Du bist ja mittlerweile einer der am längsten im "Comp-Geschäft" mit dabei ist. Also kann der Satz nur ironisch gemeint sein oder? :D

    Aber ich geb dir trotzdem zum gewissen Teil recht: die paar Lipos die ich bisher mit dem Super gefahren bin haben ganz klar gezeigt daß man durch die Hinterradlenkung einfach viele Fehler vermeiden kann und dadurch auch keine so harten Manöver braucht wie es oft beim Shafty der Fall ist. Also letztendlich viel schönerer Fahrstil möglich.... aber was in Comps so passiert weißt ja selbst,siehe Shafty-Kick beim Eifelcrawl :lol: Hoffe der Häre bringt da nochmal ein Video....

  • Du bist ja mittlerweile einer der am längsten im "Comp-Geschäft" mit dabei ist. Also kann der Satz nur ironisch gemeint sein oder? :D

    Ja, ich gehöre schon zum "alten Eisen" in der Brange;(

    Aber nein. Es war nicht ironisch gemeint. Hoffe, das es so ist. Sonst hält mein Super nicht lange.


    Stefa B. : Fast vergessen.


    Hinten werkelt ein Haiteck HS-7954SH.

    Sollte reichen für hinten.


    Vorne dachte ich ich an ein 7980, aber das tut so weh im Geldbeutel :tischkante:


    Der Rest der Elo fliegt schon hier rum.

    2 Quickrun 1080 und ein SR 410 von Spektrum. Bin ja noch eher "old-school".

    Keine Sanwa MT4, also etwas eingeschränkt was die Funktionen angeht. Aber bin auch damit dem Snatch auf den Fersen:lol:

  • Ja die Hitec Servos tun schon weh im Geldbeutel sind aber super Servos:headbang:

    Da probier ich mal die China Dinger.:lol:

    Die 1080 Regler sind klasse Regler :thumbup:


    mfg Stefan

  • Was ich so mitbekommen hab wurde die MT-4 eingestellt :scratch: Gut das ich eine auf Reserve hab! Ansonsten würd ich auf Knüppel umsteigen,die einzig wahre Ein-für-alles-Lösung.... wenn ich mal in Rente bin probier ich das ;)

  • Ansonsten würd ich auf Knüppel umsteigen,die einzig wahre Ein-für-alles-Lösung.... wenn ich mal in Rente bin probier ich das ;)

    hab mit Knüppel vor 30 Jahren Angefangen dann umgestiegen auf Pistole und durfte jetzt nach keine Ahnung wie viele Jahren wieder Mal mit ner Knüppel und Allradlenkung eins von Klaus seinen" Geschöpfen "fahren denk a paar Stunden und man hat das (wieder) raus ..........Chris trau dich :jaja:

    Du kannst auch beides fahren :headbang:

  • Ich bin als Kind und Jugendlicher nur Knüppel gefahren und hatte da nie Probleme.


    Meine Scaler und Crawler hab ich dann, weil fast alle mit Pistole fahren, auch dazu entschieden.

    Beim Scaler bin ich inzwischen auf Knüppel umgestiegen und komm gut klar damit und beim Super wird's der erste Crawler. Der Rest wird folgen, da ich alleine schon keine 2 Funken schleppen möchte

  • werde erst einmal mit der Spektrum- Pistole fahren. Wird alles überbewertet:lol:


    Gestern mal noch einen Akkuhalter für die Vorderachse gebastelt. Aus Baumarkt- Aluminium-L-Profil



    Ein wenig sägen, bohren, lackieren.....fertig!



    Nicht schön, aber selten....und selbst gemacht. Evtl. kommt noch ein Schlitz rein für's Klettband

  • Also Meister Schuster,


    bei den ganzen Berichten der aktuellen Umbauten, Neubauten, etc. wird um jedes Gramm gefeilscht (außer bei den Gewichten in den einzelnen Felgen:D).


    Da glaub ich doch, daß Du in die Auflagefläche des Akkuhalters sicher noch ein paar gewichtsreduzierende Bohrungen reinmachst, oder?????? ;)


    Gruß Jürgen

  • Also, daß das bei Dir gut ausschauen würde, da hätte ich mal überhaupt keine Zweifel. Da brauch ich mir doch nur die Gewichtehalter anzuschauen. :)


    Und das mit den 5 Gramm seh ich genauso, das ist mir bei meinen 2.2 Pro schon wurscht.

  • Guten Morgen,


    die Winkel gibt‘s übrigens auch aus schwarzem Kunststoff, ich meine ein bisschen leichter als Alu, leichter zu bearbeiten und für‘n Akku in jedem Fall stabil genug.



    Gruß


    Klaus