Noch so einer mit nem cc-01 Pajero...

  • Soooo...hier mal ein paar Bilder von meinem neusten Familienmitglied. Hab schon ein bißchen dran rum gebastelt...:D


    Und Euch allen nen guten Rutschbeer

  • hi hat das einen besonderen Grund, das du nur auf einer Seite, und oberhalb vom vom Chassi deine Gewichte verklebt hast ?


    Ich hab meine Gewichte innerhalb vom Chassi vorne verklebt.



    Das sind 70g, und drücken schön auf die "Vorderachse" für ein besseres Vorankommen.

  • Ich habe die Gewichte dort angebracht weil der Wagen gerne vorne rechts das Beinchen hebt...ist zwar nicht weg aber deutlich besser.

  • Das ganze nennt sich torque-twist


    mach einfach hinten links ne etwas stärkere Feder rein, und das Problem vorne rechts lässt märklich nach, und du kannst deine Gewichte an einem besseren Ort ankleben.


    Aber das mit dem Beinchen heben find ich beim CC nicht der Rede wert.

  • Das ganze nennt sich torque-twist


    mach einfach hinten links ne etwas stärkere Feder rein, und das Problem vorne rechts lässt märklich nach, und du kannst deine Gewichte an einem besseren Ort ankleben.


    Aber das mit dem Beinchen heben find ich beim CC nicht der Rede wert.

    Ist auch ne Idee...aber so kann ich damit leben. Aber bei Vollgas und maximaler Anfangskraft beim 1080 kippt die Karre fast um. Sieht total bescheuert aus:lol!!:

  • die Kraft kann man ja gut runter regeln.

    Ich fahre meinen jero mit der Einstellung diebhier im Forum vorgestellt wurde.

    Der läuft ziemlich smooth

  • Bei CC und Pajero bin ich aber sowas von dabei ... :popcorn:


    Ganz schön vollgeladen von innen, der Kleine :D

    ----------------------------------------------
    MfG


    Kersten :)

  • Jo...ich weiß auch nicht ob ich das nochmal machen würde...ist echt ein bißchen Zuviel Technik für nen Crawler...

  • Hallo,


    cc01 - da nehme ich doch mal Platz.


    Hinten härtere Federn erhöht den Anpressdruck vorne. Gewicht im Chassis finde ich persönlich nicht so gut. Da müssen die Dämpfer anders abgestimmt werden und das Fahrzeug kippelt.


    Bei mir haben sich die Stahlfelgen bewährt. Fahre die AUSTAR Felgen mit 0,0 Offset. Dadurch hat sich das Reifengewicht von 291 Gramm auf 613 erhöht. Das hat eine sehr positive Auswirkung auf die Bodenhaftung und Geländeeigenschaften. Die reifen habe ich bewusst nicht noch zusätzlich auf gebleit. Das wollte ich den Achsen und den Antriebsstrang nicht antun.


    Felgen


    Viel Spaß mit dem CC


    Gruß

    Axel

  • Hi,


    ja Felgen habe ich gerade erst gekauft...muß ich mal wiegen...Von Blei in den Felgen bin ich auch kein Fan.


    Und Danke...wenn das Wetter mal wieder mitspielt geht´s raus...:D



    Gruß


    Christian