Welchen Crawler , kein Spielzeug ?

  • Hallo leute ich möchte mir einen Crawler kaufen zum Anfangen mit dem ich im Wohnzimmer aber auch im Garten fahren möchte. Es soll ein nicht extrem teures Oberklasse Modell sein sondern eher was im günstigeren Bereich aber kein Kinderspielzeug. Die Lenkung und Gas soll schon voll Proportional und in feinen Schritten erfolgen.Was haltet ihr vom Vaterra Slickrock der wurde mir gesagt soll brauchbar sein aber ich denke der ist schwer gebraucht zu bekommen da es ihn schon seit 2013 giebt, Ersatzteile bekommt man noch was schon mal gut ist. Was ist eure Meinung bzw. welche Modelle in der Größe wäre zu empfehlen bin für jeden Tip dankbar. Vielleicht hat wer einen gebrauchten zum abgeben oder kennt jemand. Danke im Voraus. Lg Karo.dance

  • Ich möchte mich jetzt mal vorstellen. Ich bin seit ca. 18 Jahre Elektro Modellsegelflieger ( von 40 cm bis 2,80 Meter Spannweite) und hatte auch schon einige billigst rc Cars. Möchte jetzt in die Crawler Scene rein schnuppern wobei ich sagen möchte es soll kein Auto um 400,- Euro oder mehr sein aber doch etwas womit man auch länger freude hat undnicht dauernd schrauben muss. Möchte im Wohnzimmer und im Garten fahren und die Lenkung und Gassteuerung soll feinfühlig sein. Ich wohne in schönen Salzkammergut in Oberösterreich. Lg

  • Da gibt es doch den Clon vom SCX10 für rund 200€ ....mir ist nur der Name entfallen....

    Hat auf jeden viel Potenzial, und es gibt ne Menge Input und Teile dazu hier...

  • Da gibt es doch den Clon vom SCX10 für rund 200€ ....mir ist nur der Name entfallen....

    Hat auf jeden viel Potenzial, und es gibt ne Menge Input und Teile dazu hier...

    Reely Free Men Brushed RTR 1:10 (SCX102 Clone?)

    Ist da zufällig dieser gemeint ? Denke der ist dann fürs Wonzimmer etwas zu groß denke ich ,sieht aber echt spitze aus in den Video.

  • Gerade ist mir der aufgefallen,hat aber eine häßliche Karo in meinen Augen ausser er ist so top von der Qualität

    Irgendwie scheint der Glaube zu herrschen, dass nach der Apokalypse alle mit so vogelwilden Autos rumfahren.

    Das Basismodell heißt ECX Barrage (ohne Doomsday) und sieht etwas freundlicher aus. Ich hab zwar keinen, höre aber viel Gutes darüber, und sein Stallgenosse Temper macht einen recht soliden Eindruck (den hab ich aber auch nur kurz gefahren, bevor er zerlegt wurde, um ihn etwas weniger häßlich zu machen).

  • ECX Barrage-Gib Mal in die Suche im Forum ein, dann kommen dafür die Tipps.


    Übrigens ist der Slickrocke gut, ich habe viel mit seinem Vorgänger ( Losi MRC) gebaut...

  • ECX Barrage-Gib Mal in die Suche im Forum ein, dann kommen dafür die Tipps.

    Wenn, dann den:

    ECX Barrage Gen2 ! Jenner hat außenliegende Dämpfer inzwischen, sowie bessere Reifen.


    Ich habe den Barrage ohne Gen2 schon ein paar mal "verbaut" gehabt, zuletzt mit einer Tamiya Blackfoot Karosse. schöner kompakter Scalecrawler.

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.


    (vermutlich Einstein)

  • Ich würde mich von meinem ECX Temper 1:18 trennen, fast neu, 4 Wochen alt, habe ein CFK Schutz um das Lenkservo verbaut, ansonsten 3xim Garten gefahren, sicherlich eine gute Basis

    Ich denke ich stelle ihn hier am WE in die Börse ... aber da ich deinen Beitrag gerade gelesen habe wollte ich dir „mal eben“ antworten :saint:

  • Möchte mir aber keine baustelle kaufen, was meint ihr ? Lg

    Schau, gibbet hier Neu. Klick> https://www.conrad.de/de/carso…AL!222!3!310335538490!!!g!!


    Da haste erst mal Infos. Schlecht ist das Modell nicht, es gibt hier einige, die auf der Chassis Basis sich Scale Crawler gebaut haben.

    Ist aber auch nicht grad Klein ! Da wäre das der bessere Kauf der Reely Free Man im Vergleich.

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.


    (vermutlich Einstein)

  • Barrage oder etwas kleiner der Slickrock (bauähnlich dem Losi MRC) sind sehr emfehlenswert.Fahr den bauähnlchen Losi MRC seit sieben Jahren und bis jetzt war nur ein kunstoffsperre in der Hinterachse (nach extremen Einsätzen) Ausgenudelt.

    When i was four i pull my toy with a wire behind me,now i am fourty and push my Toyota wireless in front of me!


    Best off show Tiny Truck Recon G6 Asbach 2016

  • Hallo,

    was hast Du den für einen Maßstab im Auge? 1/24 - 1/35 ist zu klein, aber trotzdem für das Wohnzimmer?

    Kein "Spielzeug" ala WPL und Co?


    Da wären eventuell die RC4WD 1/18er was für Dich: https://www.der-schweighofer.a…uery=rc4wd+1%2F18&x=0&y=0


    Associated CR12 wäre eventuell was für Dich, hat gute Kritiken, gibt auch einiges auf Youtube drüber.

    Soll ein Rebrand vomThundertiger 1/12 Hilux sein... zumindest fast gleiches Chassis.


    Schau mal auf dem Youtube-Kanal von Ethan Boening wegen dem CR12, der hat einige Videos drüber.


    Gruß,


    Walter

  • Super leute danke jetzt schon mal für die vielen Tips, habe es mir jetzt nochmal genau überlegt es was im Maßstab 1:12 bis 1:18 seinam besten wäre wenn der Regler sehr feinfühlig wie ein 1080 er wäre bzw wenn man den Originalen Regler gegen einen 1080 er austauschen kann ohne Probleme, ev. denke ich wäre es noch sinnvoll wenn das Diff nicht in der Mitte unten rausschaut wie beim Xcrwlee wo man immer hängenbleibt oder liege ich da falsch. Lg

  • Hallo

    Ja der Slickrock den habe ich schon länger im Focus, irgendwie bekommt man den sehr selten weder gebraucht noch neu, kann es sein dass es ein Auslaufmodell ist.

    Was auch intessant ist wäre der Barrage Gen2. Eo liegt da der Unterschied zum Slickrock von den Kletterfähigkeiten, Qualtät und generell. Kann man sagen welcher der bessere ist und wenig oft dran geschraubt werden muss. Ich möchte zu 90 % im steilen gelände ganz langsam runtercrawlen und wieder hoch sowohl im Haus mit selber gebauten Hindernis als auch im Wald bzw Felsigen Gelände. Lg Karo