OpenTX-Fragen und Antworten (learning by doing)

  • Und gleich noch eine Frage hinterher.

    Ist es möglich, dass die SD Karte im Sender schreibgeschützt ist?

    Ich versuche vergebens mit dem Lua Befehl io.write Daten in ein .txt File auf der SD Karte zu schreiben.

    Die Simulation in Companion klappt, aber am Sender geht es dann nicht. Da ich die Daten aus der Datei auslesen kann, bin ich sicher dass der Dateipfad und der Name korrekt ist. Einzige Erklärung für mich wäre jetzt, dass die SD Karte schreibgeschützt wäre... Falls dem so ist, kann ich das ändern?

  • Schreibgeschützt kann die nich sein- das Log wird da ja auch rauf geschrieben.

    Oder Modelle, die man aus dem internen Speicher kopiert.

    Aber möglicherweise sind es einige Verzeichnisse?

    Prüf mal die Berechtigungen...

    Vielleicht kannst du ins root-Verzeichnis nicht schreiben, sondern nur in einen dafür freigegebenen Ordner.


    Wegen dem Update: warum macht man sowas ?

    Never change a running system.

  • Das letzte Update hatte ich gemacht weil man die Displaybeleuchtung auf einen Schalter legen konnte, finde ich nachts sehr praktisch :-)


    Das aktuelle Update habe ich mir noch gar nicht angeschaut...


    Allerdings sollte die SD-Karte immer beschreibbar sein, sollte ganz normal im Arbeitsplatz auftauchen und wie jedes andere Windows-Laufwerk behandelt werden.


    Also da gibt es schon Änderungen die (zumindest für mich) interessant sind: klick-klick


    Gerade die Sache mit dem 6-Pos-Schalter :-)



    LG

  • Wegen dem Update: warum macht man sowas ?

    Never change a running system.

    Ich dachte, vielleicht wird so mein SD Karten Problem gelöst.

    Ausserdem interessiert mich der F.Port 2.0 Support. Was auch immer damit genau gemeint ist.

    Allerdings sollte die SD-Karte immer beschreibbar sein, sollte ganz normal im Arbeitsplatz auftauchen und wie jedes andere Windows-Laufwerk behandelt werden.

    Tut sie auch am PC. Dort kann ich auch alles bearbeiten. Nur im Sender scheint er nicht in die Datei zu schreiben.

    Leider fehlt in der Dokumentation zu OpenTx Lua 2.3 die Funktionsbeschreibung der io-Funktionen komplett. Vielleicht ist es auch ein Problem analog popupInput().


    Werde bei Gelegenheit mal weiter Forschen und freue mich über Rückmeldungen zum Update.

  • Ich muss daheim mal schauen, ob es schon die 12er war, die ich kürzlich geflasht habe oder noch die 11er. Ich meine die 12.

    Also falls ich mich nicht täusche, dann ging es problemlos und ohne neu binden.

    Morgen kann ich mehr sagen. Ich Depp habe nämlich fürs Wochenende zwar Auto und alles Zubehör, aber keine Fernsteuerung eingepackt...

  • Hab es gerade noch einmal probiert.

    Einmal habe ich über die SD Karte zuerst den Bootloader auf 2.3.12 (den Bootloader habe ich letztes mal auf Version 2.3.10 gelassen) aktualisiert und dann die Firmware ebenfalls (wird im Menu auch alles korrekt angezeigt). Den SD Karteninhalt habe ich dann auch angepasst, da sonst eine Fehlermeldung erscheint. Die Telemetrie-Sounds ertönen anders, also gehe ich davon aus, dass das Flashen geklappt hat.

    Das zweite Mal habe ich die ganze Aktion über Companion 2.3.12 ausgeführt.

    Das Ergebnis ist beide Mal das selbe. Der Empfänger reagiert auf keinerlei Eingaben. Hab den Empfänger dann neu gebunden (nur gebunden nicht registriert, hab die ACCESS Variante) aber hat auch nichts genützt.

    Neu registrieren kann ich nicht so leicht, da müsste ich mein ganzes Auto zerlegen...

    Schluss endlich über Companion wieder auf 2.3.11 zurück geflashed und siehe da, alles funktioniert wieder einwandfrei.

    Entweder es liegt ein Problem mit der Software vor, oder ich mache was falsch...

    Falls also jemand einen Schlauen Rat hat, immer gerne.


    Nachtrag:

    Ich verwende eine FrSky Taranis Q X7 Access und einen FrSky Archer R8 Pro Empfänger.

    Der Empfänger läuft mit Firmware 2021-04-19 v2.1.7 und das interne Sendermodul mit Version 2021-02-03 ISMR v2.1.6.

  • Hab die Access-Version...

    Und genau DA bin ich raus ;-)


    Ich musste bei ACCST noch nie neu binden nach einem Update.


    Wenn du hier gar nicht weiter kommst, dann geh mal ins FrSky-Forum, die Jungs dort sind sehr hilfsbereit :jaja:


    https://frsky-forum.de





    LG

  • Moin,

    mit dem OpenTX-Update auf 2.3.12 gibt es bei ACCESS vereinzelt Probleme in der Art wie Stefan es schreibt.

    Die Empfänger verlieren mit dem Update die Bindung und ein erneutes Binden ist nicht möglich.

    Bisher ist noch keine Lösung bekannt, außer man geht zurück auf 2.3.11.

    Es könnte mit der UserID zusammenhängen, welche beim binden verwendet wird.

    Wird diese aus irgendwelchen Gründen beim Update verändert, dann reagieren die Empfänger nicht mehr.

  • Da steckt beim 2.3.12 nicht mehr viel liebe dahinter. Reingehauen und gut ist. Die 2.3.11 ist ja stabil und läuft super. Also warum denn gleich auf die 12 Umsteigen und Probleme mit sich ziehen?

  • du kein Ding. Ich habe dafür extra eine zusätzliche Funke, wo ich solche Sachen testen kann, bevor alles auf die X10 geht. Genau wegen solchen DIngen die dir passiert sind. Ist immer sehr mühsam alles rückgängig zu machen und dann auch hoffen dass nirgends ein Querschläger odhc noch reinpfuscht..

  • Da steckt beim 2.3.12 nicht mehr viel liebe dahinter. Reingehauen und gut ist. Die 2.3.11 ist ja stabil und läuft super. Also warum denn gleich auf die 12 Umsteigen und Probleme mit sich ziehen?

    Das sehe ich nicht so.

    Man hat immerhin 6 Monate gebraucht um 2.3.12 zu bringen.

    Wer sich die Milestones anschaut, der kann nachverfolgen das da einiges an Arbeit investiert wurde.

    Die unterstützte Hardware ist ja auch nicht weniger geworden, da gibt es immer mal Ecken und Kanten.

    Das OpenTX nun mit EdgeTX zweigleisig weiter läuft, ist wohl dem Druck durch Ethos geschuldet und dem Willen auch ein Touchfähiges System zu bringen.

    Bevor man ein Update vornimmt, sollte man immer ein Backup anlegen.

    Es macht auch Sinn mal in den Changelog zu schauen, anstatt auf blauen Dunst zu wechseln weil irgendwas nicht funktioniert.

    Wenn eine neue Version keine besondern Vorteile bringt, hat es noch nie geschadet mit dem Update etwas abzuwarten.

  • Hi,


    ich hab's auf einer X9DPlus installiert. Verlief alles völlig reibungslos. Companion läuft einwandfrei (OpenSuSE), Firmware ließ sich problemlos flashen, lediglich "des Trutscherla", das seine Stimme für die Ansagen von 2.3.12 hergegeben hat, hat mir nicht gefallen und ich hab's gegen meine alten Sounddateien ausgetauscht, die ich von jemandem aus dem FrSky-Forum hatte.


    @swsstrx: Die meisten Probleme liegen zwischen den Ohren. Es ist dann immer leicht, die Schuld auf irgendwas zu schieben oder ominöse Behauptungen aufzustellen. Wenn man sich mit dem Zeug intensiv befaßt und begriffen hat, wie es funktioniert, ist Pfusch im Großen und Ganzen unmöglich. Wer das schnell nebenbei machen will, der darf sich nicht wundern...

    _________________________


    Servus
    der Michael
    aus Frangkng





    Wie ma's macht, iss nix...

    Edited once, last by Mischel ().

  • Hi,


    ich hab's auf einer X9DPlus installiert. Verlief alles völlig reibungslos. Companion läuft einwandfrei (OpenSuSE), Firmware ließ sich problemlos flashen, lediglich "des Trutscherla", das seine Stimme für die Ansagen von 2.3.12 hergegeben hat, hat mir nicht gefallen und ich hab's gegen meine alten Sounddateien ausgetauscht, die ich von jemandem aus dem FrSky-Forum hatte.


    @swsstrx: Die meisten Probleme liegen zwischen den Ohren. Es ist dann immer leicht, die Schuld auf irgendwas zu schieben oder ominöse Behauptungen aufzustellen. Wenn man sich mit dem Zeug intensiv befaßt und begriffen hat, wie es funktioniert, ist Pfusch im Großen und Ganzen unmöglich. Wer das schnell nebenbei machen will, der darf sich nicht wundern...

    Hi


    Ich glaube nicht, dass ich mich von dir beleidigen lassen muss. Habe keine ominösen Behauptungen und dergleichen aufgestellt. Also hüte deine Zunge bevor du da irgendwelche Leute blöd anmachst hier im Forum.

    Ich befasse mich intensiv genug mit OTX und weiss wovon ich da rede. Also lass mich in Ruhe und mache mich nicht mehr blöd an hier im Forum. Kapiert?

  • swisstrx4 wofür ist denn der Daumen runter?

    Hi,

    ich hab' noch die ACCST-Version.

    und hier auch Daumen runter?



    Edit 16:54 Uhr:



    Tja, so ein - wie soll ich sagen - unkluges Verhalten endet dann eben auf meiner Blockliste.

    Es war aber auch nicht mit einer anständigen Antwort zu rechnen ;-)


    Von dir kam eh nie was was interessant, nix gebaut, berichtet oder sonstwas, aber hier die Leute dumm anmachen, nee nee, aus den Augen, aus dem Sinn :-)


    Vielleicht kann ja ein Mod/Admin Beitrag 617 löschen, inklusive meinem Beitrag hier, denn so etwas verschandelt meinen schönen Thread, dankööö :-)