• Hallo,


    Ich möchte für meinen Bully 2 MOA die Dämper von DravTech Bestellen und wollte hier in die Runde mal fragen wie die Qualität ist?

    Als Federn hätte ich mal die Ultra Soft und die Soft mit bestellt das sollte doch so Passen? oder Gibt es da etwas anderes?

    Dann sehe ich mann braucht noch die Traxxas Shock Rebuild Kit und die Traxxas Small Rod Ends with hollow Balls die sind aber bei DravTech nicht Lieferbar
    Jjetzt meine frage kann mir da einer die Bestellnummer von Traxxas sagen ? Da Blickt ja keiner durch welche man da Braucht da es ja wieder soviel verschiedenes gibt.


    Und was haltet ihr von den Basic 35T Motoren die DarvTech anbietet?


    mfg Stefan


  • Ich habe die Dämpfer mit den härtesten Federn in meinem Jeep JK verbaut. Die Qualität ist hervorragend. Über Dichtigkeit kann ich nichts sagen, da ich meine Dämpfer eigentlich immer Upside-down verbaue.


    Null Losbrechmoment und hervorragende Dämpfungseigenschaften.


    LG

    Thomas

  • Hallo Stefan,


    ich habe sowohl die Dravtech, als auch die Traxxas Big Bore schon mehrfach verbaut. Die Dravtech sind im Grunde den Big Bore "nachempfunden" und haben abgesehen davon, dass es sie in mehreren Farben gibt, keine Vorteile, sondern sind ohne passende Zange sehr schwer zusammenzubauen. Die Big Bore sind vormontiert und haben zudem an den Kolbenstangen eine TiNi-Beschichtung. Dafür muss man für Crawler die Cap modifizieren, heißt die Öse abschneiden/wegfräsen, ein Loch reinbohren und ein Rodend dranschrauben.

    In Summe sind mir die Big Bore lieber. Zudem gibt es die ggf. auch in verschiedenen Längen.


    Uneingeschränkt brauchbar sind die Dravtech Federn.


    Zu den Motoren kann ich nichts sagen. 35T ist sicher O.K.. Ich persönlich bin da wenig experimentierfreudig, gebe lieber einmal etwas mehr Geld aus und bekomme sicher was brauchbares.



    Gruß


    Klaus

  • Hallo Klaus,


    Zu den Big Bore Dämpfern : da gibt es ja auch wieder Verschiedene und durch deine Umbaumasnahmen bist du da auf die Länge von 90-92mm gekommen?

    Und welche federn hast du da Verbaut bei den Big Bore Dämpfern?


    Mir geht es eigentlich darum welche Artikelnummer die Traxxas Small Rod Ends with hollow Balls haben die ja leider nicht bei TravTech nicht Lieferbar sind.


    Motoren habe ich die Billigen 35T Conrad Motoren mal verbaut die taugen zum Testen erst mal aber mal abwarten was der Weihnachtsmann unterm Baum legt:thumbup:


    mfg Stefan

  • Hallo Stefan,


    im Grunde genommen sind die Dravtech-Dämpfer, wie ich schon angedeutet hatte, Kopien der Big Bore in anderen Farben und mit geänderten Caps. Die Länge der Dämpferkörper und damit die gesamte Dämpferlänge dürfte ziemlich gleich sein.

    Federn, wie auch die "no preload-Federteller" kann man die Dravtech nehmen. Es gibt auch passende Federn von Losi (LOSB1117 LOSB1119)und Tamiya (TA-40519) mit unterschiedlichen Federraten.

    Rod-Ends kannst Du ja je nach belieben nehmen, z. B. auch gebogene oder bei Bedarf längere. Sie müssen nur Löcher für 3mm-Schrauben haben. Das müssen nicht unbedingt welche von Traxxas sein.


    Das mit den Motoren musst Du für Dich herausfinden. Letztlich ist es eine Glaubens- und vlt. auch Budgetfrage wie viel Dir mehr Qualität oder bessere Leistungsdaten und besseres Ansprech- und Regelverhalten wert sind, ab wo Du zufrieden bist. Manche Leute sind mit 5 Euro Büchsen zufrieden und andere geben auch mal 250 Euro für einen Bürstenmotor aus. Auf jeden Fall ist 35T die wahrscheinlich gängigste Turnzahl für 3-Pol-Crawlermotoren.



    Gruß


    Klaus

  • Hallo Stefan,


    Foto hab´ ich gerade nicht aber Herr Google spuckt auf der Suche nach "big bore shock cap mod" z. B. sowas aus:



    Ich bohre das Loch mit ´nem 2,5er Bohrer und schneide ein M3-Gewinde rein. Dann hält die Schraube schon mit gut einem Gewindegang.

    In die Rodends schneide ich die 3mm-Gewinde vor. Dann lassen sich die ganz easy aufschrauben und sitzen gerade und fest.


    Mir ist, wie schon gesagt, die Big Bore Schock Cap Mod lieber als die Montage oder alleine schon die Puzzle-Bestellung der Dravtech-Dämpfer.



    Gruß


    Klaus