Gibt's hier auch Modelleisenbahner?

  • Wenn ich irgendwann nicht mehr laufen können sollte, hole ich meine Spur N wieder hervor. Jede Menge schienen und eine paar schöne Lokomotiven. Angefangen hat das vor 25Jahren, bei einer Geschäftsaufgabe hatte ich für einen schülerfreundlichen Kurs einen Starterset ergattern konnen. Richtig warm geworden bin ich mit dem Thema zwar nie, aber haben ist besser als brauchen!

    So lange werde ich mich draußen mit meinen Scalern Vergnügen.

    Ich hoffe, das ich niemals die Kartons hochholen muss! :jaja:

    Kurz mal nicht nachgedacht -zack- Glücklich!

  • Ich hatte als Kind mal ne Märklin H0. Viel wurde mir von meinem Erzeuger vermacht. Die habe ich in den Wintermonaten immer auf dem Dachboden auf einer ca. 2x3,5 m Platte aufgebaut. Zum Frühjahr musste ich sie wieder abbauen, warum auch immer. Hab ich nie verstehen können. Die Bahn wurde dann von meinen Erzeuger irgendwann verkauft 'ist ja nix mehr für mich' hieß es. Weil ich sie ein oder zwei Winter mal nicht aufgebaut habe, von dem Geld habe ich nichts gesehen. Aus Platzmangel geht's jetzt leider nicht, aber wollen tät ich schon.

  • Ich habe bei meinen Eltern auch noch eine Riesen Kiste mit H0 Teilen. Irgendwann hol ich die in unser Haus...und baue eine Anlage! vain Muss ich nur noch irgendwie erklären!!


    10 Stimmen in meinem Kopf, 9 sagen lass den schei....
    Und eine, summt das Lied vom A-Team!!!

  • Hallo, ja ich …. Habe eine Modellbahn in Scale HO. Aber nur USA. Die Anlage ist eine Walk-Arround (also immer an der Wand lang). Diese betreibe ich und bastle daran in den Wintermonaten. Mehr Einzelheiten über den Bau kannst du auf der WebSite erfahren.

    http://www.catacombs-of-hisfield.de

    lg Harald (der neue)


    hier einige Eindrücke








  • Da lese ich doch mal mit search

    Noch nie eine Anlage gebaut, immer gewollt,aber nie umgesetzt :wut:

    Ich hatte schon LGB, Märklin H0, Fleischmann Spur N, und immer wieder alles verkauft :no:

    Das Thema Eisenbahn fasziniert mich und lässt mich nicht los:jaja:

    Eisenbahn Romantik Zeitschrift im Abo seit der ersten Ausgabe :twisted:

    Und auch im Fernsehen immer dabei :jaja:

    Reizen würde mich Märklin Spur Z:ang_dev:

    Also nehm ich das mal hier in's Abo und lese interessiert mit:headbang:


    Gruß Wolfgang :bier:

    Die Wühlmaus aus dem Odenwald :thumbup:

    TAMIYA, i do it my way :headbang:

  • ...........Reizen würde mich Märklin Spur Z:ang_dev:


    Gruß Wolfgang :bier:

    Wenn ich dir einen Tip geben darf, dann nimm lieber Spur N......

    Da sind die Möglichkeiten Ideen umzusetzen viel größer.

    Digitalsteuerung heist das Geheimnis. Und ist ein Fass ohne Boden, mehr wie bei Autos ;-)

    Viele Grüße aus Stuttgart


    Uli


    Facebook: ==> CAPO Club Germany

  • Aus diesem Grunde würde mich ja Spur Z Reizen, N hatte ich schon :bier:


    Gruß Wolfgang :headbang:

    Die Wühlmaus aus dem Odenwald :thumbup:

    TAMIYA, i do it my way :headbang:

  • Du musst ein Junger Kerl sein :scratch:


    Bei mir müssen mittlerweile die Modelle immer größer werden, weil die Augen schlechter sehen......golly

    Viele Grüße aus Stuttgart


    Uli


    Facebook: ==> CAPO Club Germany

  • Spur Z hat seinen Reiz. Eben das man viel auf kleiner Fläche unterbringen kann.

    Allerdings, wenn das die Augen nicht mehr mitmachen, nützt größeres nur, wenn man dafür auch den Platz hat. und daran scheitert es am meisten.

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.


    (vermutlich Einstein)

  • Du musst ein Junger Kerl sein :scratch:


    Bei mir müssen mittlerweile die Modelle immer größer werden, weil die Augen schlechter sehen......golly

    Wenn 58 Jahre jung ist, dann sicherlich :lol2:Ich hatte LGB als ich Jung war, mit 23 Jahren :headbang:


    Gruß Wolfgang :bier:

    Die Wühlmaus aus dem Odenwald :thumbup:

    TAMIYA, i do it my way :headbang:

  • Was mir auch noch gefallen würde, wäre H0 Schmalspur oder Feldbahn.

    Allerdings kenne ich mich da mit den Modellbahnen gar nicht aus :scratch:

    H0n hab ich mal gelesen das würde auf N Schinen fahren :scratch::jaja:


    Gruß Wolfgang :bier:

    Die Wühlmaus aus dem Odenwald :thumbup:

    TAMIYA, i do it my way :headbang:

  • Moin Wolfgang!


    Du meinst bestimmt H0e. Die können meine ich auf N-Schienen fahren. Sieht aber nach nix aus weil die N-Schiene zu kleine und zu viele Schwellen haben. Gibt dementsprechend H0e und H0f Schienen (schau mal bei Busch oder Tillig). H0f waren meine ich nur 6mm Breite Schienen. Mein Vater hatte eine Steinbruchfeldbahn mit e und f auf 100x60cm. Aktuell baut er an einer Industrieschmalspurbahn mit e auf ca 350x50cm.


    Gruß


    Flo

  • Moin Flo,


    Das hört sich doch gut an und Danke für die Info.

    Steinbruch Feldbahn hört sich klasse an:headbang:

    Bilder hast du davonsearch

    Wie gesagt das würde mich Reizen, aber eine Anlage würde ich glaube nicht bauen.

    Ausser im Speicher habe ich keinen Platz.

    Mal sehen, aber bis jetzt, steht bei mir RC CAR an erster Stelle, und wird es auch bleiben :bier:

    Sonst hätte ich nicht alle Eisenbahnen verkauft :wut:

    Ich lese mal weiter interessiert mit search


    Gruß Wolfgang :thumbup:

    Die Wühlmaus aus dem Odenwald :thumbup:

    TAMIYA, i do it my way :headbang:

  • Sterben bei Euch auch die Modellbahnläden?


    Wollte mir letzte Wochen eine Grasmatte kaufen. So richtig wie gehabt im Einzelhandel. Im Umkreis alle Spielzeugläden bzw. Modellbauläden angerufen. Keine hat mehr so richtig Eisenbahn im Programm.


    Ich bin einer, der gern in so Läden kuckt und begutachtet. Ein Plauschen mit Gleichgesinnten ist auch nicht verkehrt.


    Ist wohl der Onlinehandelsentwicklung geschuldet. Dort habe ich dann auch (zwangsweise) bestellt.


    Schade.


    Gruß

    Axel

  • Hier in der Gegend gibts eig. nur noch einen interessanten Laden.

    Der hat auch Gebrauchte Sachen und Neue, ohne Verpackung zu Sonderpreisen.


    Dann einer um die Ecke, der hat nicht viel Auswahl, ist unsympathisch und viel zu teuer.

    Alternativ noch Online bestellen und zum Müller liefern lassen, wenn es mal wieder 20% Rabatt gibt.

  • Sterben bei Euch auch die Modellbahnläden?

    Einmal ausgebrannt, zweimal der Besitzer verstorben.

    Von ehemals drei Läden, die Modellbahnen hatten, gibt es nun nur einen, wo das Personal den Laden übernommen hat aus puren Enthusiasmus, weil es sonst in dem Umkreis in Südbaden keinen anderen Modellbahn Laden gibt. Dieser kleine Laden in Freiburg, hat aber nur H0. Wer Material in anderen Spuren sucht,

    muss viele Kilometer fahren und Zeit für opfern, oder man bestellt online.


    Modellbahn Börsen haben sich bei uns in Südbaden seit Jahren etabliert, sogar in kleinen Gemeinden, die man kaum kennt, findet meist ein bis zwei mal im Jahr so eine Börse statt. Die Einkaufsquelle, um vor Ort was anzuschauen und kaufen zu können.

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.


    (vermutlich Einstein)