CC-01 die zweite, enemene MU. Isuzu Mu goes Brockentour

  • Moin Moin,


    manchmal ist der Besuch beim Modellbauladen gefährlich und teurer als man gedacht hat. crazy

    So ging es mir. Wollte eigentlich nur ein paar Räder, einen Motor und Dean Stecker holen aber dummerweise entdeckte ich noch einen Pajero Black Edition, lange Rede kurzer Sinn, ich habe zugeschlagen. :aetsch:


    Erstmal komplett Serie, beide Diffs gesperrt, Carson Räder und 55turn Motor.

    Geplant, Kugellager, längere Dämpfer, JuneFac Hinterachsaufhängung und CVD Wellen vorn.


    Yokomo YD2S+ RWD Heckschleuder

    Yokomo DIB RS 2.0CS
    Reely Bulldog Brushed Dreckschleuder
    3Racing EX Real Crawler

    W.i.P: Tamiya CC-01

    Coming soon: Kyosho Fazer VE X Rallye

  • Das die CC-01 nie aussterben :D


    Den selben Pajero hab ich noch original verpackt da liegen :whistling:

    Eiserne Ration für schlechte Zeiten :lol!!:

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.


    (vermutlich Einstein)

  • Moin,

    ja irgendwie hat das CC-01 was an sich.

    Auf Kiddies hat der Pajero mehr Anziehungskraft als der HiLux auf dem EX. hmm

    Mittlerweile bin ich sehr am überlegen ob ich mir nicht doch noch einen hole und mit allen verfügbaren und sinnvollen Tuningteilen ausstatte. Nur ist da wieder die Frage, welche Karosserie nehm ich den nun?:scratch:


    Beitrag bearbeitet - Suchanfrage gelöscht. Bitte Suchanfragen nur auf dem Marktplatz einstellen - Danke! Mod. Lifthrasir

    Yokomo YD2S+ RWD Heckschleuder

    Yokomo DIB RS 2.0CS
    Reely Bulldog Brushed Dreckschleuder
    3Racing EX Real Crawler

    W.i.P: Tamiya CC-01

    Coming soon: Kyosho Fazer VE X Rallye

    Edited once, last by Lifthrasir ().

  • Sasuke85

    Changed the title of the thread from “CC-01 die zweite, diesmal ein Pajero” to “CC-01 die zweite, enemene MU. Isuzu Mu goes Brockentour”.
  • Moin Moin,


    lange hab ich überlegt welcher Deckel drauf kommt und jetzt fiel die Entscheidung. Es wird ein Isuzu Mu, aber ohne das hintere Hardtop. Des Weiteren soll der CC-01 jetzt auch noch bei der Brockentour zum Einsatz kommen, was wohl eine ziemliche Herausforderung wird.

    In Sachen Tuningteilen, vor allem für die Lenkung, werd ich wohl das Risiko eingehen und bei Monster Hotup die Hot Racing Lenkung ordern. Da ich jetzt bei meinen Driftchassis auf Shortys umgestellt habe kann ich auch beim CC-01 eine bessere Akkuposition suchen und ebenfalls gleich ein Vorsatzgetriebe einbauen.


    Bilder kommen zum Wochenende hin.

    Yokomo YD2S+ RWD Heckschleuder

    Yokomo DIB RS 2.0CS
    Reely Bulldog Brushed Dreckschleuder
    3Racing EX Real Crawler

    W.i.P: Tamiya CC-01

    Coming soon: Kyosho Fazer VE X Rallye

  • dabei!:bier::headbang:


    Schiel doch mal zum Thema Getriebe und Sinnhaftigkeit der Tuning Teile bei mir rein, CC01 Pajero für Papa

    Gerade die Lenkung beim cc ist ja leider bescheiden, da suche ich auch noch.

    Es gibt bei thingi eine .stl für einen Umbau des Servus nach vorne. Da ist bei mir nur leider kein Platz mehr wegen Winde:twisted:


    Und den kleinen darf man nicht unterschätzen! Es haben schon viele doof geschaut wo der kleine CC01 schon so hoch gekommen wo andere Probleme bekommen.:aetsch:


    Chris

  • CC-01ist immer gut. Der bleibt bei mir fürs Leben! Hatte ja schon viele Autos die gekommen und gegangen sind, aber der CC hat sie alle überlebt :love:


    Eine schöne ABS Toyota Karo wäre noch was ... Da bleibt aber glaub nur die von Loops.


    MfG


    Kersten

    ----------------------------------------------
    MfG


    Kersten :)

  • Mit einem Toyota HiLux der aktuellen Generation hatte ich auch geliebäugelt aber das was da Tamiya gerade raus gebracht hat ist zum :kotz:. Voll verkackt bei der Kabine und beim Radstand fehlen mindestens 40mm!!

    :aufreg:grumble

    Beim Getriebe wird es wohl eins von RC4WD werden, bei der Hinterachse selbst bin ich mir noch nicht ganz sicher welche Variante es wird, möchte halt eine gute Geländegängigkeit beim CC-01 erreichen. Die GPM Teile für hinten habe ich da nur müsste ich die aus meinem LWB CC-01 klauen :oops:.


    Werd mich am Wochenende erstmal mit dem Akkuhalter beschäftigen und nebenbei ein paar Teile bestellen.

    Yokomo YD2S+ RWD Heckschleuder

    Yokomo DIB RS 2.0CS
    Reely Bulldog Brushed Dreckschleuder
    3Racing EX Real Crawler

    W.i.P: Tamiya CC-01

    Coming soon: Kyosho Fazer VE X Rallye

  • Beim Getriebe wird es wohl eins von RC4WD werden, bei der Hinterachse selbst bin ich mir noch nicht ganz sicher welche Variante es wird, möchte halt eine gute Geländegängigkeit beim CC-01 erreichen. Die GPM Teile für hinten habe ich da nur müsste ich die aus meinem LWB CC-01 klauen :oops:.


    Werd mich am Wochenende erstmal mit dem Akkuhalter beschäftigen und nebenbei ein paar Teile bestellen.

    ich kann das Getriebe von Xtra speed empfehlen, etwas laut aber so what!


    Welchen Akku möchtest du nutzen? Ich fahre 3s 2200mah direkt hochkant stehend hinter dem Getriebe. Quasi Original Position nur hochkant.


    Chris

  • Hallo,


    kann die Getriebeempfehlung von Chris nur bestätigen. Die Abstimmung ist Optimal unter Verwendung des 16er Ritzels. Das 20er hatte ich auch als Versuch, war aber nicht so der Hit.


    Mein Setup:

    540er Mabuchi Baukasten

    Untersetzungsgetriebe Xtraspeed 3:1 19,90 Euro

    16er Motorritzel Baukasten

    Austar 1.9er Stahlfelgen OFFSET 0 (Komplettgewicht 613Gramm) KEIN extra Reifengewicht!!! 24,00 Euro

    Carson Cross Coutry Reifen 85mm x 37 mm (weich und viel Grip) 24,00 Euro

    2000er NIMH Akku 14,00 Euro

    Gesperrte Diffs


    + Diverse Fahrwerksmodifikationen sh. Thread.


    Einen anderen Motor halte ich für überflüssig. Das Ding krabbelt Wände hoch bis es nach hinten umfällt. Kraft ist da.


    Gruß

    Axel

  • Mit einem Toyota HiLux der aktuellen Generation hatte ich auch geliebäugelt aber das was da Tamiya gerade raus gebracht hat ist zum :kotz: . Voll verkackt bei der Kabine und beim Radstand fehlen mindestens 40mm!!


    Welchen meinst Du ?

    Ich ging von diesem Hilux aus:

    https://www.tamiya.de/de/produ…xtra-cab-cc-01-300058663/

    Den sollte Sasuke wohl auch gemeint haben......

    Wer glaubt, der flieht nicht !!! :evil: (Jesaja 28:16) :saint:


    Gruß
    Bernd

  • Genau um den Lux geht's. Der hat im original etwas über 3 Meter Radstand auf 1/10 den halt 300mm, der von Tamiya hat nur 265mm.


    Sollen 6000mAh 2s Shortys rein, passen ganz gut in die "Ladefläche" über der Hinterachse und lassen sich so gut verstecken. Regler und Empfänger wandern dann in die Akkuwanne, die wird noch an der Seite geschlossen. ;)

    Yokomo YD2S+ RWD Heckschleuder

    Yokomo DIB RS 2.0CS
    Reely Bulldog Brushed Dreckschleuder
    3Racing EX Real Crawler

    W.i.P: Tamiya CC-01

    Coming soon: Kyosho Fazer VE X Rallye

  • Hallo Sasuke85,

    auf 1/10 den halt 300mm, der von Tamiya hat nur 265mm.

    Hat der Taamiya denn auch den Maßstab 1:10 ?



    Gruß!

    Frank

    Der tut nix, der will nur spielen...


    Ich bin sehr spontan - man muß mir nur genügend Zeit geben!


  • Deinen Thread hab ich schon mehrfach gelesen, bei den Reifen muss ich mal schauen was passt. Aktuell hab ich ja die 96er Conräder drauf die ich eigentlich recht gut finde, alternativ kann ich auch die 94er 3Racing Reifen auf die 1.9er Felgen ziehen. Die Reely Desert Climper Räder hab ich zwar schon in Eigenregie mit weichen Einlagen versehen aber so richtig gefallen habe ich noch nicht an denen gefunden.



    Fridolin , wenn man von der Breite ausgeht ist es sogar etwas mehr als 1/10.

    Yokomo YD2S+ RWD Heckschleuder

    Yokomo DIB RS 2.0CS
    Reely Bulldog Brushed Dreckschleuder
    3Racing EX Real Crawler

    W.i.P: Tamiya CC-01

    Coming soon: Kyosho Fazer VE X Rallye

  • Hat der Taamiya denn auch den Maßstab 1:10 ?

    Das Tamiya es noch nie genau nahm mit exakten Maßstab angaben, dürfte wohl bekannt sein.

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.


    (vermutlich Einstein)