Reely Free Men Brushed 1:10 (SCX102 Clone?)

  • Ich habe nun auch einen Free Men als Kit. Bin noch nicht zum auspacken gekommen.

    Ich hab diesen Thread komplett durch und nochmals überflogen. Ich meine es gab hier einen Zusammenfassenden Post mit allen möglichen Infos und Links zum Thema Regler, Motor, Servo usw. Leider hab ich ihn bei nochmaligem Überfliegen nicht gefunden.


    Wäre Nett wenn mir den nochmal hier verlinkt ?


    Danke


    PS.
    https://hobbyking.com/de_de/qu…-brushed-1.html?wrh_pdp=7

    Ist das hier der 1080er von Hobbyking ?

    Kraton, Dune Fighter, Free Men, K969 | GT4 EVO | RIP Slash 2WD, Mission-D, | GT3C |
    "Wer einen Regenbogen will, der muss den Regen akzeptieren" (Dolly Parton),

  • ^Hab hier noch einen 22T Modified Hight Torque Motor aus dem Mission-D rumliegen. Kann der auch im Free-Men Verwendet werden (zumindest für den Anfang)?

    Kraton, Dune Fighter, Free Men, K969 | GT4 EVO | RIP Slash 2WD, Mission-D, | GT3C |
    "Wer einen Regenbogen will, der muss den Regen akzeptieren" (Dolly Parton),

    Edited once, last by HEAVY ().

  • Sagt mal, sind im Kit eigentlich die LED Clips für die Stoßstangen nicht dabei? Hab sie zumindest nicht gefunden.

    Nein, sind leider nicht dabei. Zumindest nicht bei meinem.:)


    LG, Jörg


    Da der KIT kein Licht hat sind die LED Halterung nicht dabei.

    Lösung:


    Dieser Clip von Thingiverse ist super schnell gedruckt und passt perfekt:


  • Meine Ural-Karo für den FreeMen ist inzwischen gedruckt. Für das höhere Karo-Gewicht sind die RTR-Stoßdämpfer leider zu schwach. Welche Stoßdämpfer wären da geeigneter? Die von Conrad für das Kit? Gibt es Erfahrungswerte, welche Stoßdämpfer für wieviel Gewicht besonders günstig sind?

    Vielleicht bräuchte es auch einen kräftigeren Motor und/oder Servo?




    ???

    LG Rolf (Rapper)


    Mein Drucker: Anycubic i3 Mega & Creality CR10-S Pro V2

    Mein CAD: Sketchup Make & Fusion360

    Edited 4 times, last by Rapper ().

  • Wer viel dem kühlen nass fröhnt sollte die Kabeleingänge in die Leuchtkörper zusätzlich abdichten (flüssig Silicon,Plasti ,Klarlack,Kunstoff Spray )) ,sonst gammeln die im Laufe der Zeit ab.

    Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt immer auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10!:D


    Auch unterwegs off und on road auf Suzuki Samurai und Beta Alp

  • Hab zwar keinen Freemen aber wieso änderst du nicht die Federn für die Dämpfer? Schau doch mal nach passenden steiferen Federn, um das Fahrzeuggewicht auszugleichen.

  • Für das höhere Karo-Gewicht sind die RTR-Stoßdämpfer leider zu schwach. Welche Stoßdämpfer wären da geeigneter?

    Nimm die Team Raffee 90mm Dual Spring und statt der verbauten blauen Federn die mitgelieferten schwarzen Federn. In die Dämpfer noch etwas Öl rein und gut ist. Hab die an meinen Kit und bin sehr zufrieden mit den Dämpfern.


    Die von Conrad für das Kit?

    Sind dieselben wie im RTR, der Pro hat bessere.


    Vielleicht bräuchte es auch einen kräftigeren Motor und/oder Servo?

    Ein 15-20kg Servo wäre keine schlechte Idee, des 9kg Servo ist denn nämlich schon ziemlich gefordert.

  • Danke für die Tipps.

    Die PLA-Karo sieht auf dem FreeMen zwar schick aus (finde ich) ist aber für "harte Einsätze" eher nix, doch wegen des höheren Gewichtes gegenüber Lexan braucht man eben stärkere Komponenten. Zum kraxeln und mal Rolle rückwärts im Steinbruch ist Lexan sicher dankbarer.

    LG Rolf (Rapper)


    Mein Drucker: Anycubic i3 Mega & Creality CR10-S Pro V2

    Mein CAD: Sketchup Make & Fusion360

  • Höheres Gewicht muss kein Nachteil sein. Mein Free Men fährt mit ABS Karo deutlich schöner als mit der originalen aus Lexan. Wenn die Federung auf Block geht, sind härtere Federn sicher sinnvoll, aber ein Negativfederweg von 30 bis 50% ist nach meiner Meinung völlig ok.:) Wenn es zu sehr wankt, versuche dickeres Dämpferöl.


    Der Motor wird mit dem Mehrgewicht keine Probleme haben, mach notfalls einfach ein kleineres Ritzel drauf. Und ein stärkeres Servo ist schon bei Verwendung der Lexankaro sinnvoll.


    LG, Jörg


    PS: was wiegt denn der Ural?

  • Hallo,


    ich hätte mal eine Frage an alle Besitzer:


    Wie groß ist den die Empfängerbox. Bin am Überlegen, mir die KIT Version zuzulegen, weiß aber nicht ob meine FrSky Empfänger (oder überhaupt Empfänger für meine TARANIS) passen.


    Danke schon mal :)


    MfG

    Till