Reely Free Men Brushed 1:10 (SCX102 Clone?)

  • Kann man ganz sicher selbst reparieren, aber wenn du Zeit, Lust und noch Garantie hast, dann ab zurück damit zum blauen Klaus - oder wo auch immer du den her hast. ;)



    Gruss,

    Axel.

  • Der vordere linke Stossdämpfer unseres FreeMen hakt, federt nicht zurück, kann man das selbst reparieren oder besser reklamieren?

    Oder man nimmt es als willkommenen Anlaß für erstes Tuning.^^


    Ich habe noch 3 Stück der originalen Dämpfer. Wenn du einen haben möchtest, pn mir deine Adresse.


    LG, Jörg

  • Hi,

    bin mir nicht sicher, ob es hier richtig aufgehoben ist.


    Ich habe noch einen 10 € Gutschein von Conrad und kann damit nichts anfangen.

    Hat vielleicht jemand Interesse??

  • Drachenschorsch

    Leoniespapa


    Vielen Dank für die netten Angebote. Habe inzwischen ein Ticket bei Conrad aufgemacht und habe auch selbst noch Conrad-Gutscheine.

    Je nach Verlauf komme ich aber gerne drauf zurück.


    Drachenschorsch

    Jörg, hast du schon mal überlegt, deinen "berühmten" Shaun-Landy druckparat für den FreeMen zu machen?

    LG Rolf (Rapper)


    Mein Drucker: Anycubic i3 Mega & Creality CR10-S Pro V2

    Mein CAD: Sketchup Make & Fusion360

  • Drachenschorsch

    Jörg, hast du schon mal überlegt, deinen "berühmten" Shaun-Landy druckparat für den FreeMen zu machen?

    Das überlege ich tatsächlich und habe schon mal längere hintere Seitenteile entworfen. Ich bin aber noch nicht zufrieden, die Karo wäre aussserdem wahrscheinlich auch zu schmal für den Free Men. Ich denke, ich bleibe für meinen Free Men bei etwas Cherokee-ähnlichem, es muss ja nicht immer ein Land Rover sein.:) Sollte ich die Karo trotzdem fertig machen, stelle ich die Dateien hier im Thread ein.


    LG, Jörg

  • Drachenschorsch

    @ALL


    Hallo Jörg und andere Interessierte:


    Falls jemand dem FreeMen eine selbstgedruckte Karo spendieren möchte, wäre ein Dummy-Chassis zum "Anprobieren am Bildschirm im CAD" hilfreich. Dann kann man seine eigene Karo entsprechend "anpassen" evtl. umskalieren.


    Ich habe ein Dummy-Chassis entworfen und lade es hier als STL- und als SKP-Datei hoch (ohne Bumper), als ZIP zum Entpacken (nicht vollkommen naturgetreu, aber mit den wichtigsten Eckpunkten).

    Das STL-Chassis kann in jedem CAD verwendet werden, das SKP-Chassis ist nur für SketchUp geeignet.

    Das CAD muss auf 313mm Radstand eingestellt werden.


    Ich selbst werde im Januar auch eine meiner Karos für den FreeMen "umskalieren" zum Drucken und benötige dann auch das Dummy-Chassis.



    Files

    • FreeMenSKP.zip

      (191.4 kB, downloaded 43 times, last: )
    • FreeMenSTL.zip

      (246.21 kB, downloaded 34 times, last: )

    LG Rolf (Rapper)


    Mein Drucker: Anycubic i3 Mega & Creality CR10-S Pro V2

    Mein CAD: Sketchup Make & Fusion360

    Edited 2 times, last by Rapper ().

  • Hallo,

    kann mir bitte jemand von Euch sagen, wie lange bei ihm bzw. euch die vorderen Links sind (z.B. von "Augenmitte zu Augenmitte"), zumindest ungefähr?



    Ich glaub das jetzt irgendwie grad nicht, und die Anleitung vom Kit ist ja so ziemlich... ;)


    Danke,

    Walter

  • Hallo donaldsneffe

    Ca 120

    Ca 110.

    hoffe konnte dir helfen

    Wolfgang

    Danke, Wolfgang!


    Ja, sehr sogar.

    Meine sind nämlich 140 mm vorne... die kommen ja vorgefertigt und es steht nirgends die Länge (hinten dürft es eh passen).

    Wobei ich gar nicht sicher bin, ob ich die auf 120 mm zusammendrehen kann... schaut nicht so aus, als ob da genug Gewinde übrig wäre.


    Gruß,

    Walter

  • Hallo donaldsneffe

    Hinten sind sie

    Ca 140

    Ca. 130.

    hätte ja auch gleich messen können.
    :pray::pray:

    Hast Du einen anderen Free Men als ich?


    Hab jetzt die vorderen Links reingedreht, was geht - und Minimum sind 132 mm... weniger geht nicht.

    Die hinteren Links haben bei mir die Maße.


    Haben die die Links vertauscht?

    Gehören die kurzen nach vorne?


    Ich kann sie nicht vertauscht haben, da die ja in unterschiedlichen Sackerln kommen...



    So sieht das bei mir z.Zt. aus:





    Falsch?


    THX,

    Walter

  • Nabend Walter.


    Ich denke einfach die haben beim Verpacken geschlampt. Die haben einfach die Falschen verpackt.


    MfG Chris

    Passt auf Euch auf und bleibt gesund


    beer Freundlichkeit ist ein Bumerang – sie kommt zurück!

  • Walter. Du must vier verschiedene links haben.
    die kurzen vorne. Die langen hinten.

    Ja, schon.


    Aber die waren ja in Papiersäcken verpackt, sortiert nach Buchstaben und Nummern.

    Und ich hab das "nach der Reihe abgearbeitet"


    Da im Manual nirgends die Linklängen angegeben sind, und die Links schon zusammengebaut sind, hab ich es halt der Reihe nach gemacht.


    Offentlichtlich falsch.

    Es ist in diesem unsäglichen Manual auch absolut nicht zu erkennen, dass die vorderen Links kürzer sind als die hinteren (wenn man die Bilder vom fertigen Rahmen dann anschaut).


    Ich mein, ... will nicht motzen, zuerst ein Lob:

    Das mit den Papiersäckchen find ich echt super. Die kommen bei mir zum Altpapier und werden recycled. Plastiksäckchen würden in den Restmüll kommen (wir haben hier keinen Gelben Sack).


    Aber das Manual ist schon so ziemlich das schlechteste, das ich bisher in der Hand gehabt hab. Da geht ja fast noch das WPL C34KM Manual "drüber".


    Es steht nix drinnen, nur Zeichnungen, bei denen man oft echt nicht erkennen kann, wo welche Teile hinkommen (z.B. ganz am Anfang schon, bei diesen "Servo-Halter-Teilen", und auch bei den Links ist nicht zu erkennen, wo jetzt die mit gebogenen/geknickten Rodends hinkommen und wie, und wo die mit geraden Rodends.


    Und da die Links auch nirgends abgebildet sind mit Längen... und man nur "nach Buchstaben/Nummern" arbeitet...

    Die Anleitung sollte Reely diesbezüglich IMO echt noch verbessern, ein absoluter Graus. Und ich hab jetzt echt schon einen großen Haufen Zeugs gebaut. Ist IMO noch unter WPL Niveau (denn dort steht wenigstens was dabei), MN-Models ist sowieso deutlich besser.

    Ich verlang ja kein OXY Niveau bei der Anleitung, aber ein bisserl (viel) besser würd ja ganz leicht gehen.


    Wobei der einzig wirkliche Kritikpunkt ist, dass man oft einfach nicht sieht, wo was hinkommen soll. A4 Größe und trotzdem unerkennbar ;)



    Ich werde die Links jetzt tauschen (vorne/hinten) - danke jedenfalls!


    Gruß,

    Walter

  • Nabend Walter.


    Ich denke einfach die haben beim Verpacken geschlampt. Die haben einfach die Falschen verpackt.


    MfG Chris

    Das glaub ich auch.


    Wie oben schon geschrieben:

    Schreibts einfach dazu "Link 132 mm" etc. - und das ist alles kein wirkliches Problem mehr.


    Gruß,

    Walter

  • Ich wünschte, ich hätte das schon einmal gelesen. Ich drucke langsam einen neuen Body für Free Men.



    Ich habe eine solche Leiche gekauft

    https://pl.aliexpress.com/item/32862594061.html


    Hat jemand von euch so etwas?

    Ich weiß, dass es nicht auf Free Man / SCX10 passt und Änderungen benötigt.

  • Hat jemand von euch so etwas?

    Ich weiß, dass es nicht auf Free Man / SCX10 passt und Änderungen benötigt.

    Passt auf dem Free Men.


    Hab die Haube dann doch auf ein CFX-W Chassis gesetzt.

    Derzeit im Markplatz.

    Images

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.

    (vermutlich Einstein)


    WER SCHWEIGT, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit IDIOTEN zu diskutieren.

    (Garantiert von Einstein)