Reely Free Men Brushed 1:10 (SCX102 Clone?)

  • Moin Chris,


    ich wollte das Budget gering halten und habe folgende Kombi drauf:


    Felgen und Reifen


    Wobei dies sicher nicht die Beste ist, aber da gibt es hier ja genug Hilfe, was wirklich Sinn macht.


    Gruß


    Christoph

    "... NEN SCHEISS MUSS ICH ..." :finger:


    Gruß Christoph

  • Beadlock Felgen aus China bei Amazon gekauft (siehe Bild) und die oben verlinkten Reifen. Beim Axial in meinem Avatar fahre ich 1,9er Traxxas Canyon Trail auch mit China Bedlocks.



    Die verlinkten Reifen sind im Gelände voll gut, stinken aber wie die Pest. Da dampfen ganz böse irgend welche Chemikalien aus. :no:


    Die musste ich die ersten Wochen aus dem Haus verbannen! :!:

    Ich schreibe meine Autos nicht in die Signatur.

    Edited 11 times, last by ghost-mike ().

  • Ich fahre auf meinem Free Men RC4WD Felgen auf Louise Champ mit 120mm Durchmesser.



    MfG


    Kersten

    ----------------------------------------------
    MfG


    Kersten :)

  • Liegt aber auch an der Anleitung.

    Die habsch mir grad online mal angeschaut, ne zweigeteilte Anleitung ? Bild und Text getrennt ? Ach ich frag erst gar nicht...


    Wenn man weiss worauf man achten muss, kann man auf den Bildern schon erkennen, wie rum die leicht gekröpften Rodends der Spurstange stehen müssen, aber in der schriftlichen Anleitung steht davon nicht ein einziges Wort, das man hier das Bauteil - dummerweise auch noch kaum auffallend - auch falsch herum montieren kann.


    Nett, das man Einsteiger hier voll ins Messer laufen lässt. :aufreg:


    Naja, Conrad's Anleitungen waren noch nie Meisterwerke, warum sollte es hier auch anders sein. Die sollten endlich mal bei Tamiya in die Lehre gehen ! stick





    Gruss,

    Axel.

  • Suche nach Axial SCX10-2.....


    Ich habe diese da verbaut, passte zu 99 %.... Bucht 123255405109


    Massive Messinglinks hat mir hier im Forum jemand angefertigt.

    Meine waren noch Prototypen, später wurden diese auch im Händlermarktplatz angeboten.

    Nur find ich diese da nimmer hmm

    Images

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.

    (vermutlich Einstein)


    WER SCHWEIGT, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit IDIOTEN zu diskutieren.

    (Garantiert von Einstein)

  • Na ja deshalb ist Tamiya auch fast doppelt so teuer!;)


    Die verlinkten Felgen sind echt ok und "rosten sehr schnell (scalig) nach nur wenigen Wassereinsätzen ha ha. Ich bevorzuge jetzt lieber die "alloy" Ausführung etwas anders im Desig rosten nicht (nur die Schrauben rosten) und sind trotzdem noch recht schwer . Die Nachbau "Hyraxe" funktionieren bei meinem recht ordentlich ,es sei denn es wird nass auf den Felsen dann wirds ein "Trauerspiel" meine derzeitigen Favoriten die Louise Champ .Diese Reifen funktionieren einfach überall ,nicht die besten "aber verdammt nah an der CD" ha ha! Sorry den Werbespruch kennen wahrscheinlich nur die "älteren" Semester hier.Das soll bedeuten ziemlich nah an den Topp Crawlerreifen die derzeit auf dem Markt angeboten werden.

    Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt immer auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10!:D


    Auch unterwegs off und on road auf Suzuki Samurai und Beta Alp

    Edited once, last by traildriver ().

  • Hi, nun interessiere ich mich auch für Freeman und hab da mal Fragen.Ich hoffe Ihr könnt mir dazu was schreiben da ich auch von Axial keinen Plan habe.

    Bei Axial steht was von AR44 Achsen, die haben schräg verzahnt Diffs und sind so konstruiert dass das Kegelrad höher kommt und mehr Bodenfreiheit unter dem Diff hat. Außerdem soll das stabiler sein. Ist das beim Freeman auch so?

    Dann gibt es wohl den Wraith in 1,9 und 2,2 er Version. Haben die nur größere Räder oder sind auch die Achsen stabiler. Ich möchte schon auf Nummer sicher gehen wenn der Freeman Bausatz einige Teile von mir verbaut bekommt die noch vorhanden sind.

    Auch kann ich mich nicht erinnern wie und wo die Unterschiede bei den bisher gesehenen Wagen sind. Die sahen für mich bisher alle irgendwie gleich aus ... . Chris hat mir schon einiges erklärt aber das ist zu viel gewesen da auch diverse Mods verbaut wurden.

    Viele Grüsse

    Andreas

  • Hi, nun interessiere ich mich auch für Freeman und hab da mal Fragen.Ich hoffe Ihr könnt mir dazu was schreiben da ich auch von Axial keinen Plan habe.

    Bei Axial steht was von AR44 Achsen, die haben schräg verzahnt Diffs und sind so konstruiert dass das Kegelrad höher kommt und mehr Bodenfreiheit unter dem Diff hat. Außerdem soll das stabiler sein. Ist das beim Freeman auch so?

    Moin Andreas!

    Der FreeMan RTR hat keine schrägverzahnten Zahnräder in den Differnzialen. Trotzdem halten sie bei meinem schon seit Anfang Januar (und das im übelsten Gelände).

    Wie soll aber bitteschön ein Differenzial mehr Platz untenrum bekommen wenn die Zähne schrägverzahnt sind? pillepalleDa scheinst du etwas falsch interpretiert zu haben. Den bekommst du nur durch Portalachsen und/oder größere Räder hin.


    Zum Rest deiner Fragen kann ich nix sagen da ich keinen Axial habe.

  • Hi.

    Der Freeman hat wie der SCX10II eine Hypoidverzahnung.

    Die Zahnräder beim FreeMan sehen eher nach Kegelzahnrädern aus. Ich hab es nicht vor mir liegen, aber auf Seite 9 sind Bilder vom offenen FreeMan Diff.

    Hypoidverzahnung ist doch die Schrägverzahnung, oder liege ich da falsch?


    Das IOC hat Hypoidverzahnung.

  • Ich habe mal Dr. Google gefragt, da gibt es in Wikipedia folgenden Eintrag:


    Der Hypoidantrieb (auch Hypoidgetriebe) ist eine Abwandlung des Kegelradgetriebes. Im Gegensatz zum normalen Kegelradantrieb sind hier die Achsen von Antriebs- und Tellerrad versetzt, schneiden sich also nicht.

    ...

    Das Tellerrad ist im Gegensatz zu anderen Zahnrädern nicht gerad- oder schräg-, sondern bogenverzahnt, wodurch die Herstellung zusätzlich verteuert wird.

    ...


    Ich denke damit sollte es fast klar sein :scratch:, da sind im Netz auch noch massenweise Bilder zu finden. Schaut mal rein.


    Greez

    "... NEN SCHEISS MUSS ICH ..." :finger:


    Gruß Christoph

  • Hi Andreas! Ich kann ja beim nächsten Mal auch den Wraith mitbringen! ;-)