>>> KING KONG CA-30 6x6 by SNAKEPIT RC

  • Moinsen zusammen,


    natürlich habe ich gestern Abend wieder ein bisschen am CA-30 weitergebaut.

    Als erstes habe ich mich den Antriebswellen angenommen.


    King Kong Sieht vor, dass zwischen der Hauptrgetriebe und VTG eine Starre Welle verbaut wird.

    Von dieser Konstruktion halte ich nicht, denn genau wie beim RC4WD G2 Chassis sitzen die beiden Getriebe nicht zu 100% in einer Flucht. Aus diesem Grund habe ich die kürzeste Boom Racing Badass Antriebswelle genommen und verbaut.


    Original:


    Meine Version:


    Von oben sieht es noch gar nicht so schlimm aus, aber von der Seite, sieht man, warum eine bewegliche Welle die bessere Wahl ist:


    Damit die Welle ohne zu spannen passt, habe ich an weiblichen Teil etwas Material abgefeilt. Jetzt passt sie perfekt und das Antriebsstrang läuft butterweich. :thumbup:


    Als nächstes habe ich dann auch alle anderen beweglichen Antriebswellen ausgetauscht.





    Und zu guter Letzt habe ich mal angefangen die Felgen zusammen zu bauen...

    Das ist übrigens eine Arbeit, für jemanden, der Mutter und Vater erschlagen hat... 8|




    Aber die Arbeit lohnt sich... Die Felgen sind einfach eine Augenweide... :love:

  • Hallo Kris,


    Mach die Löscher,


    (""""Wir ihr seht, sollten die Bohrlöcher nach rechts versetzte (außermittig) sein. Bei meinem Teil ist es genau andersherum... Da das Teil leider an den Seitlichen Teilen konisch zuläuft, kann man es auch nicht einfach umdrehen. So blieb mir nichts anderes Übrig als vier neue Löcher zu bohren. Aufgrund dessen blieb zwischen den Löchern natürlich relativ wenig Material übrig. Da an den Armen die Stützen von der Pendelkonstruktion befestigt werden und diese zum Glück nicht so hohen Kräften ausgesetzt werden, sollte das kein Problem sein."""")



    doch einfach mit Flüssigmetall/Knete zu, dann hat du die Stabilität wieder und das zeug ist super zu Bearbeiten.

    Viele Grüße Tony


    2x Axial SCX 10, MST CFX, Losi MRC, ECX Barrage, 2x TT-01, M04.

  • Hallo Kris,


    die Löcher in den Winkeln der Tankhalterung fehlt bei mir auch||


    Wenn die Traverse mit den kurzen Schrägen in Fahrtrichtung zeigt, passen die Löcher.

    Die Aufnahmen für die Drehmomentstützen sind dann etwas auf der linken Seite.


    So sehe ich das in der Skizzethinking


    Lieben Gruß


    Christian aus Bücken

  • Hallo Kris


    Die Wellen gefallen mir sehr gut.

    Könntest Du vielleicht uns mitteilen, welche Wellen (Längenmass) von Boomracing Badass Du benutzt hast neben der kurzen 41 bis 44 mm Welle?

    Bei mir sitzen die Löcher im Bausatz bisher da wo sie sollen... hoffe weiter auf Glück... das Geschraube ist heftig... aber nach dem CA 10 und dem Schwärmen für knuffige Trucks konnte ich dem Zil 157 oder besser dem CA 30 nicht widerstehen.


    Gruss aus der Schweiz

  • Discruiser

    Die Traverse muss so aussehen wie auf dem Foto von thorshammer.

    So wie du es beschreibst vermute ich, dass deine Traverse auch falsch gebohrt ist... :/


    Kris


    Das mit den Wellen ist auf jeden Fall die richtige Entscheidung, hätte ich genauso gemacht! :thumbup:


    Natürlich hast Du den geilen Vorteil an der Quelle zu sitzen! vain

    Umsonst bekomme ich sie aber auch nicht...:D


    plato

    Klar verrate ich dir/euch welche Wellen ich genommen habe.


    2x 101 - 131mm (BRBD955003B)

    1x 81 - 109mm (BRBD955003C)

    1X 41 - 44mm (BRBD955003H)

  • Guten Abend,


    nach der Kontrolle von meinem Baukasten, kann ich die Rückmeldung geben, dass die Tankhalter vollständig enthalten, aber an der Rahmenseite ebenfalls nicht gebohrt sind.


    Die Rahmentraverse hingegen scheint bzgl. Bohrungen zu passen, genaueres werde ich aber frühestens ab Dienstag berichten können, vorher komme ich nicht zum schrauben.


    Der Bausatz schaut aber auf jeden Fall sehr schön aus, freue mich schon, wenn es an den Zusammenbau geht.


    (PS. der Hinweis auf die Ausführung als ZIL 157, gibt es dann ein anderes Fahrerhaus (Kotflügel rund anstelle "eckig"), da neben der Bereifung eigentlich primär ja nur hier der Unterschied zwischen CA30 und ZIL157 liegt?)


    Ich wünsche weiter frohes basteln an diesem schönen Model.

    Viele Grüße


    Christian alias Kraxler


  • Kraxler

    Ich weiß nicht ob es eine ZIL Variante geben wird. Es ist nur eine Vermutung wegen der Reifen. Von daher kann ich zu der Karo nichts sagen... Sorry.


    Discruiser

    Es muss so aussehen wie auf dem Bild von thorshammer . Wenn die dicke Seite der Seitenteile zu dir zeigt, müssen die Löcher nach rechts versetzt sein.

  • Nabend zusammen,


    trotz des schönen Wetters habe ich heute ein bisschen weiter gebastelt und den CA-30 auf seine eigenen Füße gestellt.








    Und anschließend habe ich noch ein bisschen mit dem lackieren begonnen und die alte Ledersitzbank testweise auf die Bodenplatte gesetzt... Zusätzlich hat auch das Armaturenbrett Farbe bekommen.





  • Ich sehe ich bin stark in Verzug... Du baust in einer atemberaubenden Schnelligkeit this. Was für einen Bürstenmotor würdest Du denn empfehlen?



    Gruss Plato

  • plato

    Das ist doch gar nicht mein Truck! Der Skipper83 ist doch nur zu faul einen eigenen Baubericht zu schreiben und spamt deswegen hier rum... :aufreg::sironie: :D


    Meiner ist noch nicht weiter. Dafür ist heute der Fahrer mit einem Teil des Ladeguts für den Truck eingetroffen. :tanzen:Bilder folgen gleich... ;)


    Skipper83

    Hast du die Achsen grundiert, oder stumpf überlackiert?

    Die sehen in schwarz auch richtig lecker aus... Ob ich meine auch... Ach nee, die bleiben jetzt "erstmal" so. :D

  • Dann gebe ich zu den Achsen mein Spam dazu crazy ja ich habe sie vorher entfettet, grundiert und 2 mal in schwarz matt lackiert. Ich finde die Aluoptik auch ganz nett aber im Original sind sie auch meist schwarz.

  • Moinsen die Herren,


    ich bin euch ja noch die Vorstellung meines Fahrers für den CA-30 schuldig.


    I proudly present... Trommelwirbel...

    DARYL DIXON :headbang: