Steakjunky baut sich einen Bully 2 auf!

  • Na dann viel Erfolg für Retz :)

    Und vergiss das mit dem Shafty, nutze lieber jede freie Minute zum Trainieren, da hast dann mehr davon. Den Shafty kannst dann später über den Winter immer noch bauen. Mir ist aber heuer extrem aufgefallen, das in Deutschland kaum noch Shafty gefahren wird, da ist die Superklasse gerade voll im Trend :jaja:

    Und mit 3 Autos an den Start gehen, ist nicht möglich an einem Tag. deswegen stehen die Shaftys eben leider hinten an, obwohl ich persönlich auch gerne damit unterwegs bin

    Hallo Uwe,

    Danke!

    Naja, mir schwirren da leider schon ein paar Ideen im Kopf rum. Stress mach ich mir damit jetzt sowieso nicht. Der Pro soll daweil auch mein "Hauptcrawler" sein. Wenn zB der Shafty jetzt länger in der Ecke steht, juckts mich auch nicht, bzw kann ich ihn auch im Modellbauverein bewegen, war mein Hauptgedanke.

    Einen Superclass Crawler zu bauen wäre sicher eine lustige Sache, ist aber sicher auch nicht ganz so einfach. Ich verfolge diesbezüglich immer wieder die Bauberichte. Interessant ists auf jeden Fall. Trainiert wird jetzt sowieso wieder mehr. :) Bin grad auf der Suche nach brauchbaren Geländen in der näheren Umgebung, wo ich nach der Arbeit mal schnell hinfahren kann. Ein paar Spots habe ich schon ausfindig machen können. Ob ich beim Eurocrawl zwischen all den Profis überhaupt was reißen werde, wird man sehen. Mein Ziel ist es wenigstens nicht Letzter zu werden. :uglyyeah:

    Glückwunsch zur Prüfung und viel Spaß und Erfolg am Eurocrawl. Ich werde aus beruflichen Gründen nicht teilnehmen können. Schade, da es einigermaßen in der Nähe wäre. Aber was solls. Es sind noch genügend andere Comp dieses Jahr.


    Das mit den Klassen ist so ne Sache. Ich hab ja inzwischen Shafty, Pro und Superclass. Spaß machen alle, aber alle 3 an einem Tag ist fast unmöglich. Da müssten wenn mehr Kurse parallel aufgebaut werden und der Fluss am wechseln der Kurse besser werden. Fahren würde ich auch den Shafty sehr gerne, aber aktuell sind es halt eher Pro, da den die meisten fahren und wie Bluna schon geschrieben hat ist Superclass dieses Jahr voll im Trend und macht mega Spaß zu fahren.


    Ansonsten ist üben immer der richtige Weg um besser zu werden. Mir selber gelingt das leider nicht, aber Spaß machts trotzdem.

    Hallo Andi,

    auch dir vielen Dank! Schon komisch, kein Student mehr zu sein, auf einmal hat man nach der Arbeit "nichts mehr" zu tun. :cheers:

    Schade das du nicht teilnehmen kannst. Ja, hab schon mitbekommen, das dieses Jahr einiges am Programm steht, nicht schlecht.

    Alle 3 Klassen an einem Tag sprengt sicher in gewisser weise den Rahmen, kann ich mir gut vorstellen.

    Bei uns im Verein würde sich ein Superclass garnicht auszahlen, denke ich. Pro, Shafty und Mini machen hier sicher mehr Spaß.

    Möchte halt mit Autos fahren, die ich auch gut am Vereinsgelände bewegen kann.


    Lg

    Es ist mehr als nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung!:cheers: