Steakjunky baut sich einen Bully 2 auf!

  • Hier mal wieder etwas MS-Bling Bling. Die HA-Gewichte sind füs erste mal fertig, wobei ich noch am überlegen bin, weitere zwei Gewinde unterhalb der Ersten zu machen. Dann kann ich kleinere Durchmesser weiter unten montieren, jeh nachdem was an Masse leiwand funktioniert.

    Lg Mat

    Es ist mehr als nur ein Hobby.
    Aktiver Fuhrpark:
    RC4WD Bully 2
    RC4WD Gelände 2 D90 auf realistisch
    Axial SCX102 Cherokee Performancesau
    ECX Barrage 1/24
    Tamiya MF01x G-Klasse Rallytrailirgendwasauto
    Tamiya King Hauler Chrome
    Tamiya MAN Zombiestyle

  • hä? warum schraubst nich einfach ein flaches stück messing dran?^^ dann brauchst keine löcher mehr bohren, ist leichter zu bauen als diese kleinen zylinder und bekommst mehr gewicht tiefer;)

  • hä? warum schraubst nich einfach ein flaches stück messing dran?^^ dann brauchst keine löcher mehr bohren, ist leichter zu bauen als diese kleinen zylinder und bekommst mehr gewicht tiefer;)

    Da geb ich dir schon recht. Mir gehts mal darum, das ich herumprobieren kann, damit ich für mich das richtige Setup habe.

    Ein größeres Messingteil kann ich mir immer noch basteln, also daran wirds nicht scheitern. ;)

    Und was drehen macht halt Spaß. :cheers:

    Es ist mehr als nur ein Hobby.
    Aktiver Fuhrpark:
    RC4WD Bully 2
    RC4WD Gelände 2 D90 auf realistisch
    Axial SCX102 Cherokee Performancesau
    ECX Barrage 1/24
    Tamiya MF01x G-Klasse Rallytrailirgendwasauto
    Tamiya King Hauler Chrome
    Tamiya MAN Zombiestyle

  • Hier steht er nun :



    Neue Bereifung und Einlagen für meinen Bully 2.

    Frontfüllung : CI 5.5 Soft außen/Normal innen.

    Heck: CI 5.5 Med. außen/ Normal innen.

    Musste die Innenringe etwas bedremeln, damit die Felgen reinpassen. Ging leichter als gedacht. Der Unterschied zu dein mitgelieferten Einlagen der Rovers ist gewaltig, vorallem wird jetzt der ganze Reifen ausgefüllt. Dazu kamen noch ein paar Aluschrauben.

    Weiters werden noch die Reifenflanken gschliffen, ich denke den Grund muss ich nicht weiter erläutern. ;)

    Die Breite lass ich mal so wie sie ist.

    Jetzt warads mal wieder Zeit für eine Probefahrt.

    Jetzt muss ich nur mehr die Einlagen für die Bully Reifen bearbeiten. Hat da wer tipps, wieviel ich vom Schaum entfernen muss? Sowohl Innenring, als auch Außenring. Gibts da einen Richtwert? Find da irgendwie nichts darüber und im Originalzustand sind sie viel zu breit. Bin für Tips und Tricks dankbar! 😊

    Lg

    Es ist mehr als nur ein Hobby.
    Aktiver Fuhrpark:
    RC4WD Bully 2
    RC4WD Gelände 2 D90 auf realistisch
    Axial SCX102 Cherokee Performancesau
    ECX Barrage 1/24
    Tamiya MF01x G-Klasse Rallytrailirgendwasauto
    Tamiya King Hauler Chrome
    Tamiya MAN Zombiestyle