Thomas + Shafty = Thofty ?

  • als erstes möchte ich euch mal das getriebe präsentieren:

    hi Also das Getriebe ist ja mal der Oberhammer :respekt:


    Einfach mal so 2 verschiedene Ausgangsdrehzahlen hin konstruiert und das mit bestehenden Zahnrädern verwirklicht - echt sensationell :thumbsup:
    Da sind doch bestimmt 2 Zahnräder mehr drin, oder?
    - die beiden Ausgänge vom Getriebe sind ja voneinander unabhängig wegen der verschiedenen Drehzahl...
    Was hast du da für Zahnräder eingebaut? (Berg, XR10, RC4WD)



    da jetzt die festigkeit beeinträchtigt ist, habe ich mit zugeschnittenem und aufgkeklebtem gfk 3 sachen erreicht: stabiler, hebel nach vorn für die lenkung, gewichthalter.

    - da drücke ich dir die Daumen, das das angeharzte GFK auch halten wird, so ganz ohne Schrauben, die Praxis wird das zeigen...

    mfG - Uwe
    Sind wir nicht alle etwas Bluna? :bier:

  • im getriebe sind xr10-gears + ein 20er und 26er scx10-zahnrad. die zusätzlichen zahnräder sind da hinten drauf gebappt und bewirken den underdrive.



    ich habe ein bissl weiter gebastelt:)


    hier sieht man wie ich die zweite servo-abstützung realisiert habe. einfach ein stück alu von 2 seiten ein gewinde durch, angeschraubt, bombenfest.



    die finne für die hinteren links: aus polystyrol ausgeschnitten (gfk wollte ich hier nicht nehmen, da sich PS beim anschrauben ein bissl in die richtige form biegt)
    bin gespannt ob das so hält. unter der bohrung war nicht mehr viel material



    und dann noch mein prototypen-chassis, um zu testen wo ich die links und dämpfer haben möchte. die obere linie ist die "snatch-linie", wo die oberen links liegen sollten


    der esc hat auch schon seine position eingenommen. der thofty hat sogar seine erste probefahrt über sofa-kissen bestanden;)

  • Nice ..


    Du kannst mit der ganzen Einheit (Skid, Motor und Getriebe ) noch ein Stück vor zur Achse rutschen ... da is noch viel Platz zwischen Motor und Regler :) so scheibst einfach mal viel von der Masse (schwerpunkt) nach vorne.


    Bei den hinteren/oberen Links würd ich die Neigung ändern. Also das sie schräg nach vor/unten verlaufen. So drückt er schöner dort hin wo er hinsoll. In den fucking Felsen :D


    Geiles Projekt :)


    Edit:


    An der grünen Linie siehst was ich meine ... die rote is nur der Verlauf der oberen Carbonstrebe am Chassis (unwichtig)


  • Also ich befürchte das dir das nix wird mit polistrohl das wird zu weich lass mich aber gerne eines besseren belehren

    meinst für die finne oder chassis? chassis ist nur prototyp, wenn ich weis wie es aussehen soll, bau ich es aus gfk.

    Du kannst mit der ganzen Einheit (Skid, Motor und Getriebe ) noch ein Stück vor zur Achse rutschen

    wollte ich gern, kann aber leider die antriebswelle nicht weiter kürzen. evtl besorg ich mir mal ne andere, dann kann ich immernoch tunen. bleibt jetzt erstmal so;)


    Bei den hinteren/oberen Links würd ich die Neigung ändern. Also das sie schräg nach vor/unten verlaufen. So drückt er schöner dort hin wo er hinsoll. In den fucking Felsen

    ist so nicht richtig. wenn ich es richtig verstanden habe, ist es nur wichtig, wie hoch der schnittpunkt aus senkrechte über vorderachse und linie "hinterrad->schnittpunkt der hinteren links" liegt.
    hab mal den alten beitrag von @Snatch ausgesucht: Snatch´s Skalpell
    (bild wird nichtmehr korrekt dargestellt, musst auf den link klicken)

  • im getriebe sind xr10-gears + ein 20er und 26er scx10-zahnrad. die zusätzlichen zahnräder sind da hinten drauf gebappt und bewirken den underdrive.

    Das Modul ist ja gleich bei Axial, also wirklich eine saubere Konstruktion des Getriebes - da wiederhole ich mich doch gerne 8)

    mfG - Uwe
    Sind wir nicht alle etwas Bluna? :bier:

  • Also ich befürchte das dir das nix wird mit polistrohl das wird zu weich lass mich aber gerne eines besseren belehren

    Ich befürchte das auch, das des Polystyrol brechen wird, gerade da unten an der Finne, wo eh kaum Material vorhanden ist.
    Da wäre es bestimmt besser, das du da was mit GFK laminierst, oder eben aus Alublech was dengeln, dann sollte es passen, aber zum Testen für den Anfang kannst des Plastik ja mal nehmen :S

    mfG - Uwe
    Sind wir nicht alle etwas Bluna? :bier:

  • Ich dachte du als Fachmann wüsstest, dass es DER Modul heist;)
    Sorry, -klugscheißermodus aus-


    Hab schon ne verbesserte Version mit andys Vorschlag gebaut. Ich bin zuversichtlich das es hält

  • ich versuch mal mein glück:



    Oiso dann no fuil Spoaß beim schaffa

    also dann noch viel spaß beim schaffen (=bauen)




    Du soisd weidaweagln damid da Hobe schlainigst üwa dFäisn hoazn ko

    du sagst weitermachen damit der hobel schleunigst über felsen heizen kann



    weis garnicht warum ich in der schule so schlechte noten bei sprachen hatte^^