Hilfe beim ESS-Dual +

  • Hallo Zusammen,


    ich habe das o. G. Modul eingebaut, und bin wahrscheinlich beim Ändern der Lautstärke in den Programmiermoduls gekommen und habe den dann logischerweise nicht korrekt beendet. Nun schaltet sich der Ton nicht mehr ab, sondern bleibt solange an bis ich die Fernsteuerung anschalte. :( Das Starten funktioniert, gasgeben auch, aber bei Rückwärtsfahrt bleibt der Ton auf Leerlauf....


    Neu Programmieren geht auch nicht. Der erste Quittungston für die Programmierung kommt, aber danach passiert nichts mehr wenn ich eine Programmierung vornehmen möchte.


    Gibt es irgendwo im Netz eine ausführliche deutsche Bedienungsanleitung (habe selbst nicht einmal eine englische gefunden) und nicht nur diesen beigelegten QuickStart Zettel Hat jemand eine Idee wie man das Teil auf Werkseinstellung zurücksetzen kann?

  • Hallo Walter,


    danke für deine Mühe. Das ist die Beschreibung die dem ESS-Dual beiliegt. Die habe ich ja auch. Sogar mittlerweile in Deutsch. Aber das ist keine ausführliche Anleitung. Da steht auch nichts von Werksreset o.ä.

  • Das ESS Dual kenn ich nicht, denke mir aber, das es von der Software sich nicht groß unterscheidet zu dem normalen ESS ! Und das konnte mit mit der Bedieneroberfläche am PC auf Werkseinstellung zurück setzen.
    Klick doch mal bei Conrad auf Dokumente und Downloads....
    https://www.conrad.de/de/soundmodul-motor-reely-1342319.html

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.


    (vermutlich Einstein)

  • Danke für den Tip Walter.


    Ich verfahre genau nach der Anleitung aber der Quittierungston kommt nicht, auch wenn ich die PLUS-Taste eine halbe Stunde festhalte....


    MIST

  • So,nun habe ich es: Bei YouTube gibt es ein Hersteller Video das die Programmierung für den ESS-Dual+ zeigt. Da ist keine Rede mehr von einem Quittungston! Nach dieser Videoanleitung habe ich den Soundbaustein calibriert, und nun passt es. Also: Die Bedienungsanleitung von Conrad (REELY) und die deutsche Übersetzung des ESS+ passen nicht zum Dual!

  • Der Link wäre auch für mich interessant.


    Es gibt zwei Ausführungen von diesem Modul, einmal für Schiffe und einmal für Autos. Lässt sich auf jedes Modul jedes Motorgeräusch instalieren? Also auf das Bootsmodul die Auto Motoren Geräusche ?



    Grüße aus Verden - Aller

    Heinrich

  • Die Module sind tatsächlich unterschiedlich und lassen sich nicht nach Belieben programmieren. Boat Version geht nur mit den Schiffsgeräuschen und die Car Version ausschliesslich mit den Auto Geräuschen. Ansonsten sind beide identisch und komischerweise werden beide mit den gleichen Befestigungshaltern füe SCX10, Traxxas usw. angeboten.

  • kann man das einstellen das der Motor nicht nach 10sec, sondern erst nach 20-30sec ausgeht, wenn man den Gasknüppel nicht bewegt?