Traxxas TRX-4 Sport

  • Traxxas legt einen nach und bringt eine Performance/Low-Budget Variante des TRX-4.
    https://traxxas.com/products/landing/trx-4-sport/


    Hauptunterschiede:
    -leichtere Karo mit weniger Anbauteilen (Upgrades kommen aber noch)
    -Achsen immer gesperrt
    -kein Zweiganggetiebe
    -2-Kanal Fernbedienung
    -deutlich günstiger (359$)


    Ich finde das absolut klasse! Ich liebe zwar die ganzen Spielereien an meinem TRX-4 aber mit 200 Euro weniger wird auch noch mal eine andere Zielgruppe angesprochen bzw. der Geldbeutel geschont. Es bleiben ja die Portalachsen, der gute Lenkwinkel, der flache Aufbau und die durchaus tauglichen Reifen und Dämpfer sowie die legendäre Traxxas-Robustheit.


    Grüße


    Fabian

  • Eine durchaus sinnvolle Abrundung nach unten in der Modelllinie meines Erachtens. Der Zusatzaufwand für den Hersteller ist gering, man erschließt aber neue Kundengruppen - die Kunden, die nicht so viel Klimbim brauchen und die, die nicht so viel Geld ausgeben wollen, und wildert weiter im Gehege der anderen Hersteller.


    Und wer mit der günstigen Variante des TRX-4 einsteigt und zufrieden ist, greift vll beim nächsten Mal dann auch zum teureren Modell.



    Für die Kunden finde ich das auch nicht schlecht. So kann sich jeder entscheiden was er aus der Box packen möchte - Hightech oder Lowtech, lizensierter Defender oder noname-Pickup.

  • Top, das wäre mal was für mich Sperrbare Diffs und 2 Gänge brauch ich nicht.
    Die Karo mit den kommenden Anbauteilen sieht gar nicht solo schlecht aus.

    Stimme ich zu 100% zu. Bin da MEGA GESPANNT, wie viel der TRX4 Sport tatsächlich kosten wird. DingDangDong es rappelt dann hoffentlich im Karton (Ggggg).


    Ich denke auch, dass Traxxas mit der quasi abgespeckten Version TRX4 Sport wahrscheinlich bald die Nase in der obersten Crawler Liga haben wird.


    LG Adam

    Du lebst nicht mein Leben, Du fühlst nicht meine Schmerzen und Du stellst Dich nicht meinen Hindernissen und Herausforderungen im Leben!
    Also, hast Du auch nicht das Recht über mich zu urteilen.


    Der Körper eines Menschen ist nur das Werkzeug für die Seele um alle Sinne zu fühlen, den Geist zu lehren und sich für das wahre Leben nach dem Tod vorzubereiten.


    (Adam D. 2018)

  • Nachrüstkram (Gepäckträger,Sandboards) gibts wohl auch schon,ich denke das könnte Traxxas noch weiter ausbauen.Zubehör ist das "Aftersales" Produkt schlechthinn.


    Mittlerweile reissen sich die Chinesen noch den größten Teil unter den Nagel ich denke Tuning wie Reifen ,Felgen,Dämpfer,Motoren,Regler und weiterer Scalekram wie Zusatzgewichte härtere Reifeneinlagen könnten Traxxas einen weiteren Marktanteil sichern. Und jetzt denk ich noch laut über ein "Traxxasfest" nach! :D


    Die schaltbaren Sperren würde ich gerne gegen ein front Dig tauschen,aber das Zweiganggetriebe geb ich nicht mehr her! ;)

    When i was four i pull my toy with a wire behind me,now i am fourty and push my Toyota wireless in front of me!


    Best off show Tiny Truck Recon G6 Asbach 2016

    Einmal editiert, zuletzt von traildriver ()

  • Hier wurde auch schon heftig diskutiert: Klick-klick


    Ein Kit vom Sport ohne Elo... das wäre noch was...




    Mich würde mal ein "Vergleich" zwischen den TRX4 und den MST W Portalen interessieren.

    Da mein Kumpel sich vor kurzem den CFX-W zugelegt hat, und ich beim Aufbau dabei war, kann ich sagen: An die Achsen vom TRX-4 kommt der CFX-W nicht ran.


    Vom Bausatz an sich ist der CFX-W wirklich ein tolles Fahrzeug, wirkt auch sehr wertig.
    Negativ finde ich dass man hier nicht die Möglichkeit genutzt hat in den Portalen selbst größer zu untersetzen (14/16 hat der CFX-W, der TRX-4 hat da doch mehr) was dem Torquetwist entgegen wirkt.
    Der TRX-4 neigt sich kaum zur Seite wenn man beschleunigt, der CFX-W hingegen sehr.
    Vorteil von den CFX-W-Achsen: Sie sind vorne und hinten baugleich.
    Nachteil: IMMER gesperrt.
    Größerer Nachteil CFX-W: Kaum/keine Tuningteile, Ersatzteilversorgung schwieriger.
    Und der Radsturz am CFX-W: WARUM? Sieht irgendwie aus als hätte er zwei gebrochene Achsen?



    LG

    Signaturfläche zu vermieten...

    Einmal editiert, zuletzt von Guden ()

  • Es gibt doch den 1-Gang-Umbausatz...


    Müsste man sich mal anschauen, ich würde vermuten, dass dieser Gang von der Übersetzung zwischen 1 und 2 liegt.

  • Oh wie cool!
    Eine Anlage für das weihnachtsgeld:D
    Ich muss sagen ich finde es eh geiler wenn ich denn selbst für meine Ansprüche umbauen kann, bzw auch aufhübschen kann. So macht mir das am meisten Spaß :)

  • Hallo,
    ist zwar nicht lieferbar aber für 399 Euro als RTR im RC Race Shop zu sehen.

    soviel hab ich für den Defender bezahlt... RTR und Neu mit Garantie.


    Da sollte sich schon noch was tun am Preis, mal schauen was sich bis Ende des Jahres so tut. Auf der Modellbaumesse in Friedrichshafen werden dann sicher bessere Preise verfügbar sein. Ansonsten dann einfach bis zum Black-Friday warten ;)
    Für Einsteiger sicher ein sehr gutes Chassis mit viel Tuningmöglichkeiten.