HOBBYWING XERUN AXE POWER SYSTEM

  • Hi Jungs, es ist soweit die Axe 1.800 kv ist im rcmodelex d110. Was habt ihr denn so für Einstellungen? Vielleicht könnten wir auch mal Erklärungen für die einzelnen Punkte in der App auflisten. Bin auch noch nicht bei allem dzrchgeblickt. Fährt aber super auch auf Stockeinstellungen :golf:

    Es gibt keine Probleme nur Situationen

  • Gibt's jetzt bei robitronic für 199 Euro


    https://shop.robitronic.com/de/hobbywing-axe-crawler-regler

    ----
    Axial Wraith, Heavy Duty bevel mit Underdrive, Hobbywing XeRun Axe FOC 2300 KV, Duratrax Deep Wood CR

    Axial Bomber, 2 speed transmission, Robitronic Razer ten 3000 KV, BFGoodrich Baja T/A
    MST CFX C-10, default config, Hobbywing QuickRun WP Crawler 1080, Hackmoto v2 27T, MST KM Crawler
    Sanwa MT-S / RX-481W / RX-481 / RX-472

  • Äh bekommt man die 2300er genauso soft im untersten Crawltempo geregelt wie die 1200er ? Oder zumindest annähernd? Erfahrungswerte wären hier bestimmt hilfreich.


    Welche Combo für welchen Fahranspruch?


    Könnte man sagen für extrem realistisches Tempo (auch beim crawlen) die 1200er z:B. in einem Unimog oder LKW?


    Für TTC oder ähnlich Wettbewerbe wo man auch mal Wheelspeed benötigt das 2300 oder besser das geplante 3000er?


    Und für alles dazwischen 1800? Irgendwie die Qual der Wahl? search:scratch: Der Regler ist ja immer der gleiche,oder? Dann bräuchte man bei falscher Wahl nur den jeweiligen anderen Motor?

    When i was four i pull my toy with a wire behind me,now i am fourty and push my Toyota wireless in front of me!


    Best off show Tiny Truck Recon G6 Asbach 2016

  • Ich habe mir für den Wraith jetzt mal die 2300er bestellt in der Hoffnung das die ähnlich wie mein 17.5T Motor bisher ist was die Endgeschwindigkeit angeht. Ich werde berichten.

    ----
    Axial Wraith, Heavy Duty bevel mit Underdrive, Hobbywing XeRun Axe FOC 2300 KV, Duratrax Deep Wood CR

    Axial Bomber, 2 speed transmission, Robitronic Razer ten 3000 KV, BFGoodrich Baja T/A
    MST CFX C-10, default config, Hobbywing QuickRun WP Crawler 1080, Hackmoto v2 27T, MST KM Crawler
    Sanwa MT-S / RX-481W / RX-481 / RX-472

  • So, die Axe Combo ist verbaut und ich bin restlos begeistert. dabei habe ich sie bisher nur im Garten getestet aber mal der Reihe nach


    • Der Einbau war kein größeres Problem. Zwar ist der ESC deutlich größer als alles was ich bisher verbaut hatte, passt aber dennoch problemlos ins ehemalige Batteriefach hinten. Etwas blöd ist, das die Kabel an zwei Seiten abgehen, so müssen die Stromkabel einmal um den ESC gelegt werden. Findet aber alles Platz im Fach. Toll sind die Lötfahnen oder besser Punkte, es war noch nie so einfach die Kabel anzulöten.
    • Der Stecker vom Sensorkabel ist recht groß. Bei mir hat die Länge der Kabel (circa 10 cm an jeder Seite) genau gepasst, in vielen Fällen wird aber sicher noch das Verlängerungskabel benötigt, was dann bedeutet das man zweimal diesen riesigen Stecker unterbringen muss.
    • Im Leerlauf hört man ein Geräusch, ähnlich wie ein Lüfter. Ich weiß nicht ob das die aktive Hill Brake ist oder was anderes. man muss dafür aber wirklich sehr Nah an denn Wraith rangehen. ist kein Fiepsen sondern eher ein Laufgeräusch.
    • Es ist Kein Fiepsen beim Anfahren zu hören, nice.
    • Das Setup via Bluetooth hat bei mir mit einem Samsung Tab bisher jedes mal funktioniert. Es gab keinerlei Verbindungsprobleme oder Abbrüche. Mit meinem Moto G5 (nicht mal zwei Jahre alt) wird der Regler jedoch nicht gefunden. Die App ist funktional aber eben auch typisch China. Es kommen ab und zu chinesische Schriftzeichen, das UI ist nicht durchdacht, unterschiedliche Farben und Schriften... Ich bin hier sicher zu kritisch, denn zum Einstellen des ESC reicht es völlig aus.
    • ?thumbnail=1
    • So und nun zum wichtigsten dem Fahrverhalten. Der Wraith ist mit der Combo und den oben gezeigten Einstellungen langsamer als vorher mit dem 17.5T Robitronic Motor. Eventuell Ritzel ich hier noch was. Die Feinfühligkeit beim anfahren ist sowas von genial und meiner Meinung nach sogar besser als beim 1080WP. Auf bei Übergängen von Berg runter nach Flach hält er schön die Geschwindigkeit bei, das ist ein wahrer Traum. Die Hill Brake muss ich nochmal ausführlich testen, aber hier ließt man ja auch nur gutes drüber. Toll ist auch die Einstellung der Brake Force, ich bin kein Anker Typ und fand die 85% in jeder Situation meines kurzen Tests passend.

    FAZIT: 199 € sind natürlich ein stolzer Preis aber die Investition hat sich für mich gelohnt. Die Combo ist hochwertig verarbeitet und vereint die Feinfühligkeit eines brushed Systems mit der Wartungsfreundlichkeit und Kraft eines brushless Systems. Für mich gibt es aktuell nichts zu meckern und ist das beste Crawler Set was ich bisher gesehen habe.

    ----
    Axial Wraith, Heavy Duty bevel mit Underdrive, Hobbywing XeRun Axe FOC 2300 KV, Duratrax Deep Wood CR

    Axial Bomber, 2 speed transmission, Robitronic Razer ten 3000 KV, BFGoodrich Baja T/A
    MST CFX C-10, default config, Hobbywing QuickRun WP Crawler 1080, Hackmoto v2 27T, MST KM Crawler
    Sanwa MT-S / RX-481W / RX-481 / RX-472

  • Frage an alle die die Kombo haben: Ich wollte die 1800KV-Kombo gestern in Betrieb nehmen und per Bluetooth Parameter ändern. Der Regler wird gefunden aber das Passwort (laut Anleitung 888888) wird nicht akzeptiert. Hat jemand eine Idee woran das liegt? Getestet habe ich es mit einem Samsung Galaxy S6.


    Grüße


    Fabian


    Edit: Mit nem Ipad hat es problemlos funktioniert. Keine Ahnung warum das Samsung nicht wollte. Habe jetzt erfolgreich ein SCX10-Getriebe zerlegt. Drehmoment ist da.

  • China Software, ich hatte das Problem auch mit dem Huawei meiner Frau. Liegt vermutlich am BT Protokoll. Dein S& ist ja auch nicht mehr das jüngste.

    ----
    Axial Wraith, Heavy Duty bevel mit Underdrive, Hobbywing XeRun Axe FOC 2300 KV, Duratrax Deep Wood CR

    Axial Bomber, 2 speed transmission, Robitronic Razer ten 3000 KV, BFGoodrich Baja T/A
    MST CFX C-10, default config, Hobbywing QuickRun WP Crawler 1080, Hackmoto v2 27T, MST KM Crawler
    Sanwa MT-S / RX-481W / RX-481 / RX-472

  • Kann man das Mopped nicht mit einer Karte einstellen?

    Nope

    ----
    Axial Wraith, Heavy Duty bevel mit Underdrive, Hobbywing XeRun Axe FOC 2300 KV, Duratrax Deep Wood CR

    Axial Bomber, 2 speed transmission, Robitronic Razer ten 3000 KV, BFGoodrich Baja T/A
    MST CFX C-10, default config, Hobbywing QuickRun WP Crawler 1080, Hackmoto v2 27T, MST KM Crawler
    Sanwa MT-S / RX-481W / RX-481 / RX-472

  • Ich finde das eigentlich ganz gut mit dem Bluetooth, Handy hat man immer dabei und man kann dann auch bei ner ausfahrt mal schnell was anderes Testen

    Mein Fuhrpark


    SCX10-2 Jeep Cherokee
    Tamiya High Lift FORD F150
    Mugen MBX 7R ECO
    HPI WR8 Flux Ken Block
    Losi Mini 8ight 2x
    MiniZ Motorrad
    Hobbywing Swamp Boat
    Kyosho Jet Stream 888VE
    Zelos 48"

  • Macht die Combo bei euch im Leerlauf eigentlich auch dieses Geräusch, was sich wie ein Lüfter anhört?

    ----
    Axial Wraith, Heavy Duty bevel mit Underdrive, Hobbywing XeRun Axe FOC 2300 KV, Duratrax Deep Wood CR

    Axial Bomber, 2 speed transmission, Robitronic Razer ten 3000 KV, BFGoodrich Baja T/A
    MST CFX C-10, default config, Hobbywing QuickRun WP Crawler 1080, Hackmoto v2 27T, MST KM Crawler
    Sanwa MT-S / RX-481W / RX-481 / RX-472