Frischer Suzuki SJ 410 aus dem 3D Drucker

  • Ja dann ist aber nur die Frage ob neuer oder „alter“ Jimny rofl

    Vom Neuen habe ich noch keine Zeichnung im Netz gefunden. Da das ein Kasten ist sollte der aber gut umsetzbar sein

    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • Mir schwebt ein Mitsubishi L300 vor und zwar ziemlich genau dieser

    Was hat der für einen Radstand? Zum Zeichnen ist der relativ einfach....

    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • Kann ich dir die Tage alles mal raus suchen :thumbsup:

    Mach gerne mal, bin Mitte Juli länger auf Dienstreise. Vielleicht findet sich da ja was an Zeit dafür. Eine gute (bemaßte) Zeichnung nehme ich auch gerne, da muss ich nicht so lange suchen :)


    @takumi: Zeichnungen vom alten Jimny habe ich mir schon rausgesucht ;)

    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • @takumi: Cooles Teil :thumbsup:


    Habe heute mal ein paar Minuten am CJ 5 an der Ladefläche weitergezeichnet. Gute Bilder sind da irgendwie nicht so einfach zu finden. Das macht langsam ;(



    Habe schon die erste Anfrage auf Thingiverse erhalten ob ich den dann auch Online stellen wollte :-)

    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • Hallo Zusammen,


    heute habe ich eine Lösung für den Einbau des Mittelgetriebes gesucht. Eine habe ich mal gezeichnet. Die Andere wäre den Boden einfach ein wenig höher zu setzen und die Sitze dafür kleiner zu machen.
    Aktuell will ich noch kein Front-Motor-Setup das dieses Problem sicherlich lösen würde :-)
    Habt Ihr weitere Ideen für mich?


    Danke und Gruß DoMi



    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • Hi Dominic,


    du kannst die Sitze etwas höher einbauen, der Boden beim Original ist auch nicht eben und die Sitze haben noch eine Quertraverse drunter.


    Foto vom Original



    Gruß, Serge

  • Hallo,
    leider ist es so warm, dass man ja fast keine Zeit hat was anderes als Urlaub zu machen oder die Blumen zu gießen :-)


    Heute hatte ich mal wieder kurz Zeit und habe die Hinterachse an den Blattfedern getestet. Leider sind die Blattfedern zu eng beieinander, da muss ich nochmal ran aber es funktioniert schon halbwegs. Hier ein paar erste Bilder.


    Die Gummis sind nur testweise drauf. Die 90mm Durchmesser passen aber schon ganz gut, nur die Breite von 35 mm ist zu viel. irgendwas zwischen 25 und 30mm sollte ganz gut aussehen. Wenn der nächste Test kommt, nutze ich mal die vom CMX mit 90 und 30mm...


    Die Achse macht sich aber schon ganz gut.



    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • Hallo Zusammen,
    nach den Erfahrungen beim zusammenschrauben der Hinterachse habe ich nochmal die Verbindungen zwischen Rahmen und Blattfedern überarbeitet.
    Damit stehen die Aufnahmen für die Achsen nun genach 78mm auseinander.



    Die Achsen habe ich montiert, nun aber normal, da mir noch keine Idee kam wie ich die Vorderachse umdrehen kann und sozusagen Upside-Down (wie ich es testweise bei der Hinterachse gemacht habe) montiern kann. Macht einen recht hochbeinigen Eindruck :-) Die 90mm MST Reifen passen von der Größe her schon ganz gut.


    Wenn jemand für die VA eine Idee hat, gerne her damit. Ansonsten mogel ich und passe die Blattfedern an :-)



    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • So, heute mal die Federn angepasst.... Schaut schon besser aus. Man sieht auch wie ich "gemogelt" habe :-)





    Muss hinten nochmal an den Radstand und noch minus 2-3mm runter aber dann :-)


    Hier nochmal der Vergleich mit gestern mit heute:

    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • Ja mit den gemogelten Blattfedern sieht das schon stimmiger aus. Meinst aber die werden halten? Was hast du denn genutzt? PLA? PETG? ABS? oder Flex PLA?


    Gruß Hoffy

    Gruß Hoffy


    Wer meine CAD Spielereien zum Drucken finden möchte, suche nach "shapeways hoffys-rc-parts" und werde bei google fündig...

  • Hi, @Hoffy
    angefangen habe ich mit PLA aber bin dann auf PETG gegangen. Nachdem ich nun ein ABS (das ABS next von Eins3D) das sich mit wenig Warping und bei 240 und 80 Grad Bettemperatur drucken lässt habe, ist es ABS geworden. Ist nochmal was flexibler als PETG und hielt bei den ersten Tests auch besser.


    Mal schauen wenn es denn dann ans fahren geht ob das immernoch taug hat.


    Was meinst Du mit Flex PLA? Ich habe bei weichem Dingen bis jetzt TPU verwendet oder ist das identisch?


    Grüße
    DoMi

    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

    Einmal editiert, zuletzt von DomMi ()

  • Habe eben nochmal geschaut...eigentlich müsste der noch weiter runter. Fast das obere Drittel des Reifens liegt über Unterkante Stoßfänger.



    Quelle: https://barnfinds.com/no-frill…985-suzuki-samurai-sj410/

    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • So, nach dem dritten Druck, bin ich nun mit der Höhe zufrieden :-)


    In Summe ist er nun gegenüber der ersten Ausführung um 15mm abgesenkt. Braucht aber für vorne noch dringend Radkästen....


    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

    Einmal editiert, zuletzt von DomMi ()

  • Moin,
    gestern mal ein wenig weiter gebastelt. Das Motorthema hat mich nicht losgelassen. Nach Suche im Internet und suchen in der Restekiste habe ich ein HSP Getriebe gefunden. Bestimmt nicht die top Qualität aber es schaut so aus als ob es perfekt für den SJ gemacht ist.
    Damit gab es dann auch eine Lösung des Motor doch noch nach vorne zu schaffen... funktioniert bis jetzt leider nur beim Blattfedersetup.


    Jetzt kann es dann, nachdem ich eine Lösung für die Steuerung gefunden habe auch mit dem Innenausbau weitergehen.



    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • So, nun ist auch die Lenkung vorbereitet. Servo passt unter die Haube aber nur, weil ich das Getriebe nochmal 10mm nach hinten gesetzt habe. Jetzt muss ich nur nochmal nach dem passenden Servohorn suchen...




    MST CMX mit Range Rover "GOX 124" und Mercedes G-Klasse Body, RC4WD Defender 90 und ein Jeep ähnlich SCX10. Für die Kinder ein Tamyia Street Rover (DT-02). Youtube-Kanal gibts hier.

  • Das sieht schon alles richtig gut aus!!!


    Nur das Servo würde ich noch drehen, sonst musst die Lenkstange ja wieder anpassen...

    Gruß Hoffy


    Wer meine CAD Spielereien zum Drucken finden möchte, suche nach "shapeways hoffys-rc-parts" und werde bei google fündig...