Boom Racing Chassis mit Defender D 90 Karo

  • Das passiert leider wenn man blind kopiert... :hand_head:
    Der RC4WD hat meines Wissens nämlich das gleiche Problem.


    Kannst du den Bumper nich etwas weiter rausstehen lassen, oder ist der Nüpsel viel zu lang?



    Bist du beim superScale? Wenn ja, möchte ich das Jason gerne mal zeigen. ;)

  • Kannst du den Bumper nich etwas weiter rausstehen lassen, oder ist der Nüpsel viel zu lang?


    Nein, oder ja, man könnte. Aber er bildet mit dem Rahmen einen festen Abschluß und ist quasi auch die letzte Querverstrebung. Nebenbei hakt da ja auch noch die Karo drin ein, das sähe nicht sonderlich schön aus.



    Bist du beim superScale? Wenn ja, möchte ich das Jason gerne mal zeigen. ;)


    Bin ich, ja, aber nicht mit dem Auto, denn er fährt ja gar nicht. Und auf schieben hab ich keinen Bock. vain

  • Ahh Jason kommt wieder aus China vorbei :thumbsup::headbang: !?


    @supermoeck du machst das schon...



    ....irgendwie beer ...



    Gruß


    Hannes

  • Das Problem mit dem Schwenkprengel sollte doch relativ leicht zu lösen sein - irgendwie.


    Wie muss ich mir das eigentlich technisch vorstellen ? Hat der Stift unten ein Gewinde und muss zum Lösen komplett herausgeschraubt werden ?


    Wenn das so ist, dann würde ich sagen, kommt man auch ohne die Schraubfunktion aus. Eines (oder beide) der Gewinde etwas befeilen bis der Stift ohne Drehen reingeht.


    Teste mal mit einer alten Schraube. Wenn das stramm genug bleibt geht auch nichts verloren, ansonsten etwas Flüssiggummi dran.


    Wäre doch gelacht ....

    V.G. OLLI

    Geist is' geil
    :sshithappens:

    Ich : 0 - Schweinehund : 1

  • Hat der Stift unten ein Gewinde und muss zum Lösen komplett herausgeschraubt werden ?


    Genauso ist das, ja.....



    Eines (oder beide) der Gewinde etwas befeilen bis der Stift ohne Drehen reingeht.


    Die Idee hatte ich auch schon, sträube ich mich aber noch Innerlich gegen, weil der Apperat Nagelneu ist. Schön hierbei ist auch noch, das da auch noch ne Feder drin ist, die das Gewinde vom Schwenkprengel ( geiles Wort, lieg hier grade flach vain ), immer schön nach unten drückt.


    Mhh, in diesem zusammenhang, ach lassen wir das..... 8)

  • bring den doch einfach so mit, das Angebot von Kris würde ich sofort annehmen. Evtl wird ja wirklich was geändert. Einen besseren Draht zum "Hersteller" kann es doch Garnicht geben.


    Und die paar Kilo mehr machen den Bock nixht fett.


    Den kannst ja nach dem zeigen und quatschen wieder ins Auto packen

  • komplett. Nur der Bumper nützt ja nix, aber das würde ich mich mit Kris kurzschließen.


    Ich finde jedenfalls den Vorschlag Hammer!


    Ich glaub die hamm in China auch Internet, kann sich ja die Fotos hier im Fred anschauen.



    Kauf Dir noch schnell nen Scale Hänger und dann den D90 drauf, damit er nicht umsonst mitfährt... damit das dann auch Sinn macht ;)


    Das wäre immerhin noch eine Lösung mit Stil! :thumbup:

  • Und damit es etwas wohnlicher im Innenraum zu geht, hab ich doch bei Land Rover mal einen Satz Fußmatten in Verlour bestellt.


  • Mach' doch bitte irgendwann mal ein paar Bilder bei Tageslicht, da wirkt der Lack bestimmt noch ganz anders.


    Weil grade die Sonne so schön rein scheint hab ich mal Versucht für dich eins zu machen.


  • Ja, kuck an. Die Farbe passt. :thumbsup:


    Beim nächsten Mal dann noch ein bischen mehr ins Licht das ganze Gefährt. ;)


    Büschen tiefer müsste er ja auch noch. Hast Du schon Dämpfer ? Ansonsten könnte man auch mal probehalber einfach den Ausfederweg begrenzen.


    Vielleicht so um 10 bis 15 mm zum Testen.

    V.G. OLLI

    Geist is' geil
    :sshithappens:

    Ich : 0 - Schweinehund : 1

  • Super schönes Modell dein Defender und er wird immer besser

    Danke! Aber es fehlt noch so einiges was ich mir in den Kopf gesetzt hab. Von den essentiellen Dingen wie ner Fernsteuerung und einem Multiswitch-Modul mal abgesehen.

  • Ja, kuck an. Die Farbe passt. :thumbsup:


    Beim nächsten Mal dann noch ein bischen mehr ins Licht das ganze Gefährt. ;)


    Gemach, gemach, kommt alles noch, wenn er denn mal fährt. Weit ist der Weg nicht mehr.



    Büschen tiefer müsste er ja auch noch. Hast Du schon Dämpfer ? Ansonsten könnte man auch mal probehalber einfach den Ausfederweg begrenzen.


    Vielleicht so um 10 bis 15 mm zum Testen.


    Ja, mit den Dämpfern hader ich noch so ein wenig. Jetzt sind 70ger drin, die find ich allerdings zu weich, er schwankt wie´n Containerschiff und der Federweg ist in meinen Augen auch nicht das wahre.