Izuzu MU LowRider goes Offroad

  • Hallo


    Damals in den 90ern einen isuzu MU als LowRider erstanden. Mit Tekin Regler und 2x15 Turns Brushed rumgebügelt.


    Schön langsam kam dann die Besinnung und Dämpfer aus dem Stadiumblizer eingebaut und Ihm Prollige chromgelben mit BF Goodrich Reifen verpasst. Sah gut aus, aber Fahrverhalten auf der Straße und auch im Gelände nicht der Burner. In den Kurven mit dem schweren Hardbody leicht kippelig.


    Dann war jetzt laaange Pause bis 2017, dann hat es angefangen. Euer Forum entdeckt und los ging. OptimierungsThread studiert


    Lenkung umgebaut auf GPM
    C-Hubs ALU
    Knochen raus und ersetzt
    Aludämper einstellbar (Wirkt Wunder)
    Original Silberbüchse auf 16er Ritzel rein (Immer noch zu schnell)
    Lightbar drauf
    LED Frontscheinwerfer


    Die Optik wurde noch nicht verändert (Nicht steinigen!)


  • Moin,


    Zum testen günstige Reifen mit Durchmesser 92 cm erstanden, Original 88



    Diese mussten erst einmal bearbeitet werden, schliffen an den C Hubs


    (Der kingPin ist locker)


    So sieht es dann aus



    Das kann so nicht bleiben, Reifen schleifen an der Karrosserie. Das Offset der Felgen passt nicht, ist Zuviel Tiefbett. Diese weiter nach innen und schon würden diese mit einem Bodylift passen.


    Soweit stand der Dinge.


    Stay tuned- weiteres folgt


    Viele Grüße aus dem verschneitem LKR Rosenheim


    Gruß


    Axel

  • Moin



    Wie gehts weiter:


    Chassis soweit zerlegen und alles kontrollieren und fetten.


    In der Pipeline, bestellt aber noch nicht da:
    4:1 Getriebe
    QuickRing 1080


    Was ich mit der hinteren Aufhängung mache, weis ich nicht, aber 4 Link wird wahrscheinlich nicht werde. Bin da noch am überlegen.


    Felgen bin ich noch am überlegen, diese werden wahrscheinlich auf dem traxxas Blue Eagle verheizt


    Gruß
    Axel

  • Moin,


    Wieso nicht 4 Link? Es ja im Baukasten schon so vorgegeben.
    Ein bisschen Alu Rohr und Gewindestange, Kugelköpfe und einen Halter für die Dämpfer schon ist die Aufhängung fast fertig.


    Den Mu mag ich! Bin schon länger am überlegen mir auch einen zu zulegen. Als Baustelle Nummer keine Ahnung...


    Felgen passen da bestimmt super 1.55er drauf mit entsprechenden Reifen.
    Alternativ könnten auch die Reifen von mst passen aus dem Baukasten vom cfx/cmx, Die haben 90mm und fahren sich recht schön. Schau gerne bei mir rein, dort habe ich die anfangs Für meinen pajero geplant bin aber dann doch auf 1.55er geschwenkt.


    Grüße

  • Hallo,


    Heute ist das Chinapäckchen eingetroffen.


    QuickRun Regler und ein Getriebe sowie Alufelgenmitnehmer.


    Das ist der erste Regler, bei dem ich mich mit programmieren beschäftigen muss. Bin gespannt. Das Getriebe sehe ich mir vor Einbau noch genauer an, werde da sicherlich noch berichten.


    Getriebe lag ich bei ca. 15 Euro und der Regler bei ca. 24. Dann kamen noch 10% Osterrabatt, kann man so stehen lassen.


    Es kann etwas dauern, da ich am 23.03 Nachwuchs bekommen habe.


    Bis dahin


    Gruß
    Axel


    PS: Hatte mal was gelesen, dass bei uns in Glonn eine Strecke sein sollte. Weis hier jemand mehr?


  • Hallo,


    Von der Optik her könnte das Getriebe dasselbe sein. Ich mache mal Detailfotos.


    Jetzt kommt die Frage, welchen Motor.
    Die Standartbüchse oder einen Tuning Motor.


    Habe noch einen SPEED 500 BB 7,2 V Buggy 2WD, Graupner 6301


    Technische Daten
    Nennspannung 7,2 V
    Betriebsspannungsbereich 4,8 ... 8,4 V
    Leerlaufdrehzahl 34000 min -1
    Leerlaufstromaufnahme 4,2 A
    Stromaufnahme bei max. Wirkungsgrad 18 A
    Blockierstromaufnahme 190 A
    Höchster Wirkungsgrad ohne Getriebe 78 %


    Dürfte 20 Turns haben, jedoch finde ich die Drehzahl zu hoch.


    Was empfiehlt Ihr hier an Motorisierung?


    Ja, die 92 mm Reifen sind zu hoch, danke für den Tipp 1,55 ern.


    Gruß


    Axel

  • probier Den Standard aus, an 2s sollte sich das ausgehen.
    Ich fahre an 3s einen 45t Motor, Der hat noch genug Speed.


    Tante Edit hat vergessen zu sagen das der Motor natürlich an dem Getriebe läuft!

  • sieht aus wie meins von xtraspeed, Die werden sicherlich alles irgendwo für alle gemacht und dann erst "gelabelt"


    Bei mir verichtet es tapfer seine Dienste, nach ein zwei Schwierigkeiten.

  • Hi Axel,


    als ich aus dem Ei... ach nee, meinte als ich noch ein CC chassis mit GPM Lenkung hatte...
    das hat bei mir nie so funktioniert. Hab die wieder rausgeworfen und ein Teil von einem
    Kleinserienhersteller, kam glaube ich aus AT und gibt es nicht mehr, eingebaut.
    Die GPM taugt wohl nicht so viel...


    viele Grüße
    Andreas

  • Die Ausgangswelle ist schon etwas lange. Ansonsten sieht das gut aus.


    Hat es schon irgendwer geschafft die GPM Lenkung soweit am umlenkhebel festzuschrauben. Das Teil löst sich nach jeder zweiten Fahrt

    Hi Axel also ich hab bei mir etwas schrauben Sicherung in beide Gewinde laufen lassen fest gezogen und bisher halt es! Kann mich nicht beklagen! Allerdings ist die Alu Lenkung schon gut 6jahre alt! Bei einer kürzlich erworbenen hatte ich dasselbe Problem und sehr viel Spiel! Da ich die neue mit dem Chassis verkauft hab kann ich nix zu der neuen sagen! Meine alte ist ohne Spiel und hält! Gruß Chris

  • Ich habe auch die Alu-Lenkung in meinem CC-01. Seitdem ich die Schraubensicherung drin hab ist alles soweit fest, nur Spiel hat die Lenkung trotzdem noch ... den Rest an Spiel wird man da wohl nicht raus bekommen. Die gesamte Konstruktion ist eigentlich mehr oder weniger eher ungünstig, aber eben auch schon knapp 30 Jahre alt. Mein CC fährt so gut wie nie geradeaus :D Habe bis jetzt aber noch keinen brauchbaren Umbau gefunden.

    ----------------------------------------------
    MfG


    Kersten :)