Mein CMX Pickup wird ein Defender

  • so, nach einem stressigem Wochenende mit Abfluss frei bekommen, konnte ich heute endlich anfangen meinen Pickup zu zerlegen.

    Hab auch das Getriebe auseinandergenommen und Kugellager gewechselt. Aber hat eine gute Stunde gebraucht, bis ich den Deckel wieder drauf hatte. Bis ich die Zahnräder alle auf eine Seite gelegt habe, dann schwupp war der Deckel zu.


    Hab aber nun ein kleines Problem, wie bekomme ich den Sechskant ab von der Vorderachse. Hinten sind Sie abgefallen.

    und tatsächlich habe ich an der Motorbefestigung am Langloch ein kleines Loch entdeckt. Da kommt UHU rein, und dann müsste es gut sein.

  • hi Holger,

    Hab aber nun ein kleines Problem, wie bekomme ich den Sechskant ab von der Vorderachse. Hinten sind Sie abgefallen.

    schnapp Dir ne Wasserpumpenzange und damit ziehst und wackelst Du solange am 6-Kant rum bis der abgeht. Die sitzen manchmal echt fest.
    Alternativ einen breiten sehr flachen Gegenstand, Messer, Spachtel oder so zwischen Mitnehmer und Achse schieben und dezent hebeln.

  • Werds gnochmal probieren.


    Aber beim zusammenbau der ersten Achse, möchte ich Sie wieder anbauen, Hab aber den Überblick vor lauter Stangen verloren. Es passt nicht mehr ...



    Hat jemand ein Foto vom CMX von unter? Wäre vielleicht hilfreich. Verzweifle schon.

  • Ist beim RTR keine Anleitung dabei? Da ist doch der Einbau der kompletten Achse dargestellt!?


    Oder Tante Google fragen ;) : https://www.rc-mag.de/dontwast…MX-Instruction-Manual.pdf (Seite 20)


    Du hast auf Deinem Bild die oberen und unteren Links verwechselt. Die Links an den seitlichen Rahmenteilen kommen oben auf das Diff und die beiden mittigen aus der Skidplatte kommen rechts und links an die Achse.


    EDIT: Noch eins, achte bitte beim Zusammenbau darauf, die Antriebswellen richtig rum zusammen zu stecken (ebenfalls auf Seite 20!)

  • Ja danke für die Fotos. Es fällt mir sofort was auf. Hab immer versucht gerade zu gehen.
    Dabei gehen die inneren nach außen bzw. umgekehrt. Danke. Such mir mal auch die pdf-Datei.


    Nun muss ich aufhören. Da viele Muttern trotz Selbstsicherung zusätzlich noch geklebt sind, ist nun der Imbus rund, Innen-sechskant rund und Schraube noch ziemlich fest. Muss ich versuchen abzzukneifen.
    Erstmal neuen Schlüssel und Schraube besorgen. M2x20 gibts ja auch nicht überall.


    Ist ja nur noch die Voderachse. Das geht schnell. Aber erstmal Pause.

  • Soweit ich weiß sind das M3er

    ähhh, stimmt. Bei imbus 2mm ist die Schraube 3mm.
    Die ich absäge, ist die Schraube am Lenkgestänge. M3x20. Könnte auch 1-2 Muttern gebrauchen.
    Einen neuen Imbus, wo bekomme ich einen her, ohne direkt das ganze Set zu kaufen?
    Hast Du auch Anschrift von mir?

  • hi Leute,


    ich hab mir heute ein Spezialwerkzeug gebastelt. Ist sehr hilfreich und liegt gut in der Hand.
    Da verrutscht nix. Er bleibt so wie er sitzt.


  • Holger, da Du mit Sicherheit irgendwann zu Wartung- oder Reparaturarbeiten deinen CMX auseinanderbauen
    wirst, lege ich Dir wirklich gute Innensechskantschrauber an Herz.
    Deine Werkzeugbastelkunst in Ehren, aber die gezogenen Innensechskant sind einfach Murks!


    Ein Satz EDS Innensehskant 1,5mm, 2,0mm, 2,5mm und 3,0mm kostet etwas über 30 Euro!
    Bekommst Du auch in Dortmund bei Berlinski. Die Schrauben werden es Dir danken und deine
    Finger auch. Und Du hast auf Jahre Ruhe!

    Wir sind jetzt die, mit denen wir früher nicht spielen durften

  • Hallo Bastian,


    wie schon so oft geschrieben, habe ich ja selbst festgestellt, das die mitgelieferten Inbusschlüssel schlechter wie schlecht sind. Als Notschlüssel für die Hosentasche vielleicht noch ok.


    Hab mich für Wera entschieden mit Kugelkopf. Oder lieber normale?


    https://www.voelkner.de/produc…LHSD88RmIcIhoC8L0QAvD_BwE


    Muss aber erstmal wieder auf neue Kohle warten. Das Budget für März ist ausgeschöpft.
    Aber das schöne Wetter läßt ja auch noch auf sich warten.


    (Der selbstgebaute Schlüssel oben diente nur dazu, die so festsitzende eine Schraube zu lösen)

    LG Holger


    cmx-Pickup

    Einmal editiert, zuletzt von Bukoman ()

  • Kugelkopf sind schön, weil man auch mal "um die Ecke" schrauben kann.
    Ich halte da aber nicht viel von, denn wenn Du Dir mal die Schraubenköpfe bei den Linsenkopf anschaust,
    da bleibt nicht viel an Material übrig.


    Schau Dir die mal an!


    https://cs-shop.de/EDS-Innense…20-25-30-x-120mm-4-Stueck


    Sind zwar nur vier, aber die haben es in sich! Sehr Passgenau und ich habe noch keinen Rund bekommen!

    Wir sind jetzt die, mit denen wir früher nicht spielen durften

    Einmal editiert, zuletzt von DerBastian ()