KYOSHO USA 1 NITRO CRUSHER im Keller gefunden. Mal sehen was das wird...

  • Moinsen.


    Ich hätt ihn fast verkauft....


    Nene lange Jahre schon liegt dieses Monster der 90'er bei mir im Keller.


    Schrott. Kaputt. Lager und Diffs ausgenudelt...


    Dachte ich und habe ihn als Ersatzteilspender missbraucht.


    Vorhin dann hab ich mal die 165mm breiten und 10mm hohen Reifen runtergeschraubt, die alten, gammligen Federn rausgeschmissen und überhaupt alles entfernt was mir nicht so recht gefallen wollte.


    Und ja; da lag plötzlich ein schönes wichtiges und stablies 1:8 Chassis vor mir welches geradezu danach brüllt wiedererweckt zu werden!


    Ich hab leider noch keine Fotos für euch, aber die Folgen im Lauf der Woche noch.


    Bleibt dran. Wird geil!

  • Im Grunde ist bis jetzt alles außer Achsen und Lenkung rausgeflogen und wird gegen moderne Technik ersetzt. So kommt statt dem 3.5ccm NITRO eine schöne BL COMBO rein.


    Wie es um die Leistung dieser Combo stehen wird, also was sie können muss weil ich nicht.


    Ich muss Platz für das Getriebe, für Akkus und all das Zeugs finden. Ach kommt ein völlig neuer Servo Träger zum Einsatz....


    Ich foiä Mia! !!

  • Hallo,


    Interessantes Projekt search


    Ich hätte da vielleicht einen Brutal-Brushless Motor für dich.
    Den wollte ich mal in einen 1:8 er montieren...das Projekt ist eingestellt und so liegt der Motor ladenneu und unberührt seit mindestens 5 Jahren im Regal.


    Morgen schicke ich dir mal ein Foto davon hi

  • Ein USA1 hatte ich auch mal.
    Eigendlich fast ein Frevel den zu zerrupfen denn soweit ich weiß war das der erste Monstertruck von Kyosho. Andererseits bleibt er vielleicht so am Leben.


    Bevor Du die Reifen in die Tonne kloppst, sag mal bescheid denn die Felgen suche ich noch für einen meiner Maddy´s.

  • @MaddyDaddy


    Na. Nen Frevel würde ich es nicht nennen.


    Im Grunde genommen wird er ja nur auf Elektro umgestellt. Und ein paar Tuningteile, so nenne ich das jetzt mal, sind immer erlaubt.


    Wirklich schade ist, dass mir die originale Karo fehlt. Da hoffe ich einfach auf Ebay und etwas Glück....

  • Das kommt mir hier sehr bekannt vor 8o
    Bei mir war es ein 1987er "Big Grizzly 4x4" Monstertruck in 1:10 von Marui/Graupner. Keine Ahnung was genau mich geritten hat das häßliche Teil zu kaufen, ich weiß nur noch das es der erste Elektro-Truck war der Bordsteinkanten hochfahren konnte.




    Zerlegt, gereinigt, gefettet, wieder montiert, mit neuen Öldruckstoßdämpfern, einem besseren Motor und kräftigem Servo versehen fährt er wieder.
    Die hässliche Lexan-Karosse wurde (vorläufig) durch eine Bruder Unimog-Kabine getauscht. So ganz zufrieden bin ich noch nicht, mal sehen wann mir eine schönere Karosserie über den Weg läuft.