RC Hummer H1 Raststar Maßstab 1/6 Umbau auf RC Modell

  • Wie versprochen, da bin ich wieder. Der Stefan der sich entschieden hat den Hummer H2 zu verkaufen und den Hummer H1 nun umzubauen.


    Also alles auf Anfang.


    Ich zeige euch gern nochmal das der H1 um einiges größer ist als der H2 und besser zu meinen Figuren und den restlichen Modelle passt.


    Wie auch schon beim H1 Bemägel ich die passenden Felgen / Reifen Kombination die es so zu Kaufen gibt und nicht meinen Vorstellungen entsprechen.


    Also habe ich mir mal gewagt eine Felge zu kürzen in der Breite.


    Und da mir die erste Felge sehr gut gelungen ist habe ich die anderen 3 Stück auch gekürzt.


    Nun sind auf der Felge Axial RipSaw Reifen mit den Maßen ( 2.2 x 5.5 ) montiert. Passenden Einlage werde ich mir noch basteln.


    Anschließend habe ich die Karosserie vom H1 gecleant um besser damit weiter zu arbeiten und keine Teile ausversehen kaputt zu machen die ich später wieder verwenden möchte.


    Das ging auch alles gut von der Hand und ließ sich ohne große Kraftanwendung ab oder ausbauen.


    Ein paar passende Achsen sind besorgt und nun geht es an die Innenausstatung.


    Da bin ich nur gerade am Überlegen wo ich jetzt eigentlich hin möchte.


    Mir gefällt die Variante mit dem Schrägheck aber auch komplett offen.


    Ich Überlege mir das noch ein paar Tage und sichte das WWW nach Vorgaben.

    Mit freundlichen Grüßen


    Der Stefan

  • Hallo Stefan,


    bin dabei!


    H1 habe ich, angefangen, noch "im Karton"!
    ( Muß endlich mal weitermachen... )
    Allerdings Nikko-Karo 1:12 etwa.


    Einzelradaufhängung, wie das Original finde ich gut!


    Allerdings scheint mir Deine Figur immer noch zu groß, da der Hummer ja knapp
    über 2 Meter hoch ist und Deine Figur noch etwas "kopflos" zu sein scheint.
    Okay, ist es eben ein Handballspieler, die "bauen" ja etwas größer...


    Bin gespannt auf Deine Fortschritte !


    Gruß!
    Frank

    Der tut nix, der will nur spielen...


    Ich bin sehr spontan - man muß mir nur genügend Zeit geben!

  • Du hast Recht. Die Figur soll einen Handballspieler imitieren.


    Die ist wirklich sehr groß, habe im Moment keine andere. Die sitzen alle auf meinen Fahrrädern und dürfen dort nicht mehr runter.

    Mit freundlichen Grüßen


    Der Stefan

  • Du hast Recht. Die Figur soll einen Handballspieler imitieren.

    Im Ernst ?


    Okay, die verdienen ja genug, um sich einen H1 leisten zu können !


    Gruß!
    Frank

    Der tut nix, der will nur spielen...


    Ich bin sehr spontan - man muß mir nur genügend Zeit geben!

  • Heute habe ich die Vorderachse bis auf die letzte Schraube und Zahnrad zerlegt.


    So gut wie kein Fett drin gewesen.


    Dann alles sauber gemacht und eingefettet und geschmeidig gemacht.


    Anschließend alles wieder zusammen gebaut und noch ein paar neue Dämpfer verpasst.


    Hat eine ganze Weile gedauert. Nun sieht alles aber alles schick aus und fast wie neu.


    Leider wartet die Hinterachse auch noch auf diese Behandlung.


    Mit freundlichen Grüßen


    Der Stefan

  • Heute habe ich das Chassis zersägt und dieses erstmal provisorisch verlängert um auf den Radstand zu kommen.


    Im Baumarkt habe ich mir Flachstahl mit den Maßen 25 x 4 mm besorgt. Dieser soll dann später das tragende Element sein für die Achsen.


    Mit freundlichen Grüßen


    Der Stefan

  • Was möchtest Du für die Innenaustatung haben ?


    Was hast Du davon - nur das Amaturenbrett oder auch die Sitze ?


    Kannst Du mir Fotos senden ?

    Mit freundlichen Grüßen


    Der Stefan

  • Hallo Toni,


    Hallo Interessierte die den Thread verfolgen.


    Ich konnte längere Zeit nichts machen da unser 9 jähriger Sohn mit einem schwerem Infekt im Krankenhaus lag.


    Nun geht es aber wieder Bergauf und ich habe wieder Zeit und den Kopf frei für mein Projekt.


    Der nächste Schritt ist die Bodenplatte für die Achsen zu fertigen aus dem Flachstahl.


    Toni - ich muss mir das mal mit dem Amaturenbrett anschauen vom roten H2 den ich noch habe. Da melde ich mich nochmal.

    Mit freundlichen Grüßen


    Der Stefan