TRX-4 by turnschuuh

  • Hab mein Defender am Black-Friday für umgerechnet 399,-€ erstanden. Karo in silbergrau.


    Erste Modifikationen/Nachbesserungen wurden dank dem Thread hier im Forum direkt gemacht. Und so nach und nach kamen dann noch andere Dinge ;)



    • Servo und Servoarm ersetzt
    • 2s Fluereon 7000mAh LiPo's
    • Rücklichter und Blinkergläser farbig behandelt
    • Alukühlkörper mit Lüfter für Motor
    • Lüfter für Regler
    • Vorderräder mit je 50 Auswuchtgewichten beschwert
    • Ersatzrad mit Träger entfernt
    • neue Karo in blau/weiß und hintere Scheiben leicht getönt
    • Rückspiegel mit Spiegelfolie an beiden Karo´s
    • Beleuchtungsset (China) an beiden Karo´s nachgerüstet
    • originalen Frontbumper angepasst, Seilwinde komplett entfernt und 4x Zusatzscheinwerfer gelb installiert
    • Edelstahl Lochblech im original Schnorchel eingesetzt
    • Trailer und Kupplung Eigenbau
    • Bluetooth-Modul für die Funke
    • Kanal für die Servo's gekehrt, jetzt sperrt es so: nix, HA, HA+VA




    Es sind noch paar andere Dinge in Planung, z.B. Stromversorgung der Beleuchtung über Federkontakte (Eigenbau), andere Reifen/Felgen, Türgriffe, Schraniere, Interieur nachrüsten.
    Bisher macht das Ding wirklich unheimlich Spaß und kommt fast überall lang.

  • Glückwunsch ! für den Preis würd ich glatt auch noch einen nehmen.
    Gelbe Scheinwerfer ist bei mir auch im Programm leider hab ich mich noch nicht durchringen können Handanzulegen .
    Zwei linke Daumen in Sachen Elektrik. Das Traxxas Set möcht ich net is mir zu hell.
    Wie hast du sie Gelb gemacht?.
    Ich hab Stahlfelgen und Louis Rowdy Reifen mit den XXxL Laserfoams über 5 kg da glaubt mann das einen nichts aufhalten kann.
    Leider haben ich keine Felsen zum Rockgrabbeln somit kann ich da nichts zu den Reifen sagen aber im Mud u. Forest Terrain u. Sand sind se schon ne Wucht. :thumbup:


    Ja irgendwie macht die Karre süchtig :headbang: Fahren ,Fahren, Fahren. :bier:

  • Wie hast du sie Gelb gemacht?.

    Gar nicht, die waren schon gelb. Hab die als Test mal bei wish gekauft, und für die paar Kröten machen die ihren Dienst ganz gut. Es sind gelbe LEDs verbaut und gelbe Streugläser. Gitter kann man wegnehmen, auch verschiedene Blink- und Blitzprogramme laufen lassen.


    Ansonsten war ich heute fleißig fahren, schönen Spot gefunden :thumbsup: mit Wasserfall, Sand, Wald, Wurzeln und viel zum klettern. Also ideal. Trailer wurde auch getestet, aber bei dem Wetter wären Mudflaps nicht verkehrt X/








    Ach ja, Räder hab ich mir folgendes geordert:

  • sooo, Freunde der Nacht. Upgrade-time ;)


    Gestern gabs noch fix paar Wischer vorne dran und die bekannten Türgriffe


    nix wildes also. Dann lagen noch 2 Paar Landescheinwerfer rum, die ich heute mal als Festbeleuchtung auf das Dach gebaut habe. Siehe Bilder:





    Ausleuchtung mit den Streugläsern ist top! Und eben Taghell (4x 1W).
    Etwas umbauen musste ich das ganze noch, da eigentlich 2 LED's mit ihrer Steuerung direkt am Balancer-Anschluss vom 2s angesteckt werden. Da ich aber nun 2s und 3s fahre, hab ich das Kabel gekappt, direk an den Akkuanschluss mit dran. Dann ein DC/DC Boost dazwischen und nun hab ich (egal ob 2s oder 3s) immer die benötigten 8,4V für die Scheinwerfer zur Verfügung.

  • so, der Motor läuft und tut sein Werk recht gut. 20kg bekommt der locker weg ohne heiß zu werden. Gut,der Kühler wurde noch mit neuer Wärmeleitpaste angebracht und führt ordentlich Hitze ab.


    Ein wenig Details gabs noch mit den silbernen Türschlössern in den Griffen, silberne Schrauben z.B. am Überrollbügel, Diffdeckeln usw.


    Des weiteren sind jetzt die GMADE 1.9 sr05 Beadlock Felgen drauf mit Proline PRO10124-14 BFGoodrich KO2 1.9 G8 Rock Terrain. War alles innerhalb von 5 Tagen da, trotz teilweise aus Fernost.
    Die Räder hab ich vormontiert, dann in den Frost und 4h später komplett montiert (nur noch festziehen). Warum? Die Räder sind luftdicht, wenn sie richtig montiert sind. Also kalt montiert und wenn die dann wieder Zimmertemperatur haben sollte ein wenig mehr Luftdruck vorhanden sein, da sich die -20°C kalte Luft im Reifen ja dann um 40k erwärmt und somit ausdehnt. Solange die Luft dann auch hält eine feine Sache.


    Des weiteren hab ich mal die Lightbar in der Variante "hell" fertig montiert. Schon beachtliche Ausleuchtung (dank der Streulinsen).


  • Also die Lichter vorne geben eine super Disko Beleuchtung ab


    Einzig die Kühlkörper sind ein wenig blöd, aber eben leider notwendig. Fallen aber wegen dem weissen Dach nicht ganz so auf.
    Die
    originale Lightbar schaut zwar ein wenig besser aus, aber hier stand
    bei mir Funktion vor Optik. Die meisten Lightbars sind gute Deko, mehr
    nicht. Und das Teil macht ordentlich Licht und man kann wirklich auch
    mal zu späterer Stunde noch ein wenig crawlen mit dem Gerät ;)




    So hatte ich das damals bei meinem SCX10 auch gemacht, funktioniert gut

    Jupp, man sieht den Unterschied auch. Hab erstmal nur 2 Räder so gemacht, da die noch mal auf gemacht werden müssen. Warte noch auf die Lieferung Gewichte und wollte dann noch eine Runde Wuchtgewichte um den mittleren Teil der Felgen kleben. Sollten dann noch mal ca. 80-90g pro Rad bringen. Durch das damit eingebrachte Volumen sollten auch die Einlagen ein wenig fester werden. Montage werd ich dann mal mit -40°C probieren, sollte ja dann noch ein wenig mehr Luftdruck ergeben am Ende. Soweit isses aber schon mal eine gute Sache.


    stay tuned ;)

  • Noch ein kleines Handyvideo vom Reifen/Motortest gestern:




    Fazit: Muss sagen, der Motor ist für seine ~13,-€ eine gute Alternative zum originalem Aggregat. Wheele und Stoppie funktionieren damit. Auch die Fahrleistungen sind ausreichend.
    Die Reifen sind vom Fahrgefühl her eine ganz andere Welt. Der Luftdruck in den Reifen ist echt einiges besser vom Fahrbild her. Grip war etwas bescheiden, da Nass. Die Seitenführung ist einiges schlechter als mit den originalen Puschen, aber sind auch völlig andere Reifen vom Konzept her.


    To do:

    • Beleuchtung umbauen (Blinker Kotflügel nachrüsten, vorne hellere Blinker- LED's, Anhängersteckdose nachrüsten, Kennzeichenbeleuchtung, Hängerbeleuchtung)
    • Steckersystem für schnelleren Karo-tausch am Chassis und beiden Karo's
    • Scharniere und so scaligen Kleinkram nachrüsten
    • originale Reifen auf bessere Felgen und neue Einlagen rein.
    • meeehr Gewicht (aktuell exact 1100g pro Rad)


  • Danke für die Blumen ;)



    Der Chinamann hat mal wieder eine Teillieferung in die schweizer Post getan... Wird aber wohl noch komplett schwarz lackiert und dann mal schauen wegen den Zusatzscheinwerfern und den LED's, die da original dabei waren.
    Bin leider nicht zum fahren gekommen am WE, obwohl Top-Wetter war.


  • Ich finde das gar nicht mal so schlecht mit dem Silber
    Passt zum gesamt Bild finde ich.

    Hehe, eben drum lass ich das noch ein paar Tage wirken :D Hab gerade noch ein wenig wegen der Position experimentiert. Erstmal muss da glaube noch eine Ecke weichen, damit die Karo ordentlich zwischen den Bumper passt. So steht die am Grill an.



    Wenn die Ecke weg ist, kann die Karo wieder 1 Stufe runter und der Bumper kann relativ weit hinten bleiben, was ja dem Böschungswinkel wieder freut ;)



    Ein paar Spanner für die Astabstreifer liegen nun auch da.



    Leider passen nun die alten Zusatzscheinwerfer (siehe Bild) nicht mehr an die Front, da der Abstand zwischen den Holmen zu klein ist.
    Aber da kommt entweder mal eine Winde hin oder ich lass mir noch was einfallen ;)